Saisonale Rezepte im Februar – 10 tolle Gerichte mit saisonalem Obst & Gemüse!

  • mehrere Personen
  • Comfort Food
  • raffiniert

Du möchtest ab sofort frischer, saisonaler und regionaler einkaufen und dich gesünder ernähren?

Dann kommen meine 7 saisonalen Rezepte für den Februar wie gerufen!

 

Tolle saisonale Rezepte im Februar – mit meiner Saisonübersicht bist du nicht nur perfekt vorbereitet für deinen nächsten Wochenmarkt-Einkauf. Oben drauf bekommst du hier direkt die passenden Rezeptideen. Ist das tricky, oder was?!

Der Februar ist die ideale Zeit, um saisonales Obst und Gemüse zu feiern, denn wie immer hält die Natur eine Fülle köstlicher und regionaler Zutaten auf dem Wochenmarkt bereit, die es zu entdecken gilt!
Wenn wir über Frische, Nachhaltigkeit und Geschmack reden, geht nichts über saisonales Gemüse direkt vom Erzeuger! Egal, ob du nach nahrhaften Rezept-Ideen für die kalten Wintertage oder nach inspirierenden Gerichten suchst, die den einzigartigen Geschmack des Wintergemüses hervorheben – hier sind sieben fantastische Ideen für super leckerer saisonale Rezepte im Februar.
Macht dich bereit für jede Menge würzigen Geschmack und gesündere Wohlfühlrezepte zum Sattessen!

Saisonale Rezepte im Februar trickytine

Welche Obst- & Gemüsesorten haben im Februar Saison?

  1. Äpfel: die entstammen natürlich aus dem Lager und wurden letzten Herbst geerntet, sind aber trotzdem noch wunderbar knackig und gesund. Ich greife gerne zu den klassischen Lageräpfeln Boskoop oder Elstar.
  2. Kürbis: Auch die Kürbissaison neigt sich nun dem Ende, da die Restbestände aus dem Lager der Ernte des letzten Jahres stammen. Da Kürbisse richtig gelagert lange halten, kannst du dir im Februar auf jeden Fall nochmals einen Kürbis schnappen und nochmals mein leckeres Curry oder den besten Kürbis-Kaiserschmarrn zubereiten. So feierst du den schönsten Abschied, bis wir den Kürbis im Herbst wiedersehen werden.
  3. Rosenkohl: Auch der Rosenkohl verabschiedet sich jetzt von den Feldern, also schnapp dir auf jeden Fall nochmals wie ich auf dem Wochenmarkt ein paar Stangen Rosenkohl und bereite den besten Rosenkohl-Salat zu – das Rezept findest du weiter unten.
  4. Rote Bete: Die wundervolle rote Knolle eignet sich als Tausendsassa perfekt als Grundlage für einen schnellen Salat, eine Suppe oder auch als Gemüseanteil im Schokoladenkuchen. Ich verwende zudem den Saft der Roten Bete gerne als Färbemittel für Couscous.
  5. Rotkohl: den klassischen Rotkohl kennen wir sicherlich alle als Beilage zu weihnachtlichen Fleischgerichten wie Rouladen oder Ente. Ich zeige dir eine tolle neue Rezeptidee, bei der Rotkohl auf dem Blech mit Apfel und Salsiccia geschmort wird. So lecker!
  6. Karotten: Karotten oder Möhren überzeugen nicht nur mit der schönsten Farbe, sie sind auch eine tolle Basis für Suppen, Salate oder Kuchen. Und NATÜRLICH entscheiden wir uns heute für den Kuchen, war doch klar 🙂
  7. Wirsing: Und nochmals Kohl, dem wir huldigen: Wirsing ist einer meiner liebsten Kohlsorten, da er sich so vielseitig als leckere Beilage zu Kartoffeln oder in leckeren Eintöpfen kombinieren lässt.

Saisonale Rezepte im Februar 1: Kotelette in Apfel-Cidre-Soße

Schweinefleisch und Äpfel sind eine super Geschmackskombi! Wir verbinden die beiden in diesem Rezept in einer sahnigen Soße, verfeinert mit Cider und Salbei. Ein geniales Fleischrezept für deinen nächsten Sonntagsbraten 2.0.!

Hier gehts zum Rezept!

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Kotelette mit Apfel

 

Saisonale Rezepte im Februar Kotelette Apfel trickytine

 

Saisonale Rezepte im Februar 2: Leckeres Kürbis-Curry

Wir verabschieden uns im Februar vom Kürbis. Schnapp dir also zum Saisonende unbedingt nochmals ein schönes Exemplar und koche dieses leckere und cremige Kürbis-Curry! Es ist ein geniales veganes Wohlfühlgericht und schmeckt mit gekochtem Basmati-Reis oder Naan-Brot.

Hier gehts zum Rezept!

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Kürbis-Curry vegan

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Kürbis-Curry vegan

Saisonale Rezepte im Februar 3: Genialer Rosenkohl-Salat mit Apfel und Kichererbsen

Rosenkohl! Kein Gemüse spaltet die Gemüter wohl so sehr wie diese kleinen, grünen, kugeligen Köhlchen. Solltest Du Rosenkohl eher meiden, probiere doch mal mein Rezept für diesen ofengerösteten Rosenkohl aus, der als Salat mit Kichererbsen, Apfel und einem zum Teller ablecken leckeren Dressing. So YUM!

Hier geht’s zum Rezept!

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Rosenkohl-Salat

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Rosenkohl-Salat

Saisonale Rezepte im Februar 4: Rote Bete Knödel

Wenn du Knödel liebst, dann probiere unbedingt meine Rote Bete Knödel aus! Die sind unwiderstehlich gut und würzig, und den typischen tricky Twist bekommen sie mit Meerrettich, geschmortem Apfel und Pecorino.

Hier geht’s zum Rezept! 

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Rote Bete Knödel

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Rote Bete Knödel

Saisonale Rezepte im Februar 5: Gerösteter Rotkohl vom Blech mit Apfel & Salsiccia

Rotkohl, geröstet vom Blech – das ist wirklich ein tricky Weg, um dieses tolle Wintergemüse einmal ein wenig anders und dennoch ultra köstlich zuzubereiten. Wir kombinieren zum ofengerösteten Rotkohl Apfel, Salsiccia und Salbei. Eine Geschmacksexplosion, Low-Carb ist sie obendrein. Heiligs Blechle!

Hier geht´s zum Rezept!

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Rotkohl vom Blech

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Rotkohl vom Blech

Saisonale Rezepte im Februar 6: Saftiger Karottenkuchen

Gott hat das Gemüse erfunden, damit wir leckeren Kuchen draus backen können! So muss das damals gewesen sein und es gibt wohl keinen besseren Gemüsekuchen als Carrot Cake! Mein schneller Karottenkuchen ist ganz rasch gebacken und schmeckt ultra saftig. Merke dir den Kuchen doch jetzt schon für Ostern vor – er schmeckt aber auch an jedem anderen Tag super, ganz ohne Osterfest!

Hier geht’s zum Rezept!

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Karottenkuchen trickytine

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Karottenkuchen trickytine

Saisonale Rezepte im Februar 7: Gefüllte Crespelle mit Wirsing, Apfel & Speck

Wirsing trifft auf italienische Pfannkuchen – und schon sind diese herzhaften Crespelle gefüllt und werden im Ofen mit Käse gratiniert. Dieses Rezept ist ein klein wenig aufwändiger, aber der Kochaufwand lohnt sich absolut. Die Mischung aus Wirsing, Apfel, Speck und Käse versetzt dich direkt in die Südtiroler Genusswelt und schmeckt unglaublich lecker!

Hier geht’s zum Rezept!

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Wirsing Crespelle

Saisonale Rezepte im Februar trickytine Wirsing Crespelle

Saisonale Rezepte im Februar 8: Cremige Karottensuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Diese super aromatische Karottensuppe schmeckt nicht nur absolut fein und umwerfend gut – sie wärmt dich auch noch durch den Ingwer darin richtig schön auf. Die Kokosmilch macht sie schön cremig und die Orange bringt eine tolle Fruchtnote in die schnell gemachte Suppe. Pssst…und obendrein ist sie auch noch vegan & Meal Prep geeignet!

Hier geht’s zum Rezept!

Saisonale Rezepte im Februar Karottensuppe trickytine

Saisonale Rezepte im Februar Karottensuppe trickytine

Saisonale Rezepte im Februar 9: Leckere Rosenkohl Frittata

Rosenkohl Frittata – ein herrliches Winteressen, das schnell zubereitet ist und lange satt macht. Eine Frittata ist ein italienisches Gericht, das einem Omelette ähnelt. Es besteht aus Eiern, die mit verschiedenen Zutaten wie Gemüse, Käse, Fleisch oder Kräutern vermengt und dann in einer Pfanne gebraten oder gebacken werden. Im Gegensatz zu einem klassischen Omelette, das oft gefaltet wird, wird die Frittata normalerweise als flacher Kuchen gekocht und dann in Stücke geschnitten.

Die Kombi mit saisonalem Rosenkohl und würzigem Bergkäse ist absolut umwerfend – wer es extra deftig mag, gibt noch Bacon mit rein. YUM!

Hier geht’s zum Rezept!

Saisonale Rezepte im Februar Frittata Rosenkohl trickytine

Saisonale Rezepte im Februar Frittata Rosenkohl trickytine

Saisonale Rezepte im Februar 10: Raffinierte Kürbiscremesuppe mit Apfel

Cremig-würzig und samtig-lecker! Heute habe ich ein Rezept für eine klassische Kürbiscremesuppe mit Apfel für dich. Den tricky Twist bringen die Grilled Cheese Croutons in die Suppe – perfektes Soulfood für den Winter!

Koche jetzt am besten nochmals einen großen Pott, bevor wir den Kürbis vollends verabschieden – du kannst die Suppe ideal portionsweise einfrieren und hast damit immer ein schnelles und nährendes Essen, das im Kühlschrank auf dich wartet!

Hier geht’s zum Rezept!

Saisonale Rezepte im Februar Kuerbissuppe trickytine

Saisonale Rezepte im Februar Kuerbissuppe trickytine

 

Diese 10 saisonalen Rezepte im Februar sind wie gemacht für dich, wenn du:

  • bewusster saisonal und regional einkaufen möchtest!
  • Lust hast auf raffinierte Rezeptideen mit heimischem Gemüse und Obst!
  • den Einkauf auf dem Wochenmarkt liebst und gerne nachhaltiger konsumieren möchtest!
  • gerne leckere und nährende Rezepte vorkochst!
  • du mit underrated Gemüsesorten schnell und frisch kochen möchtest – jeden Tag!

Meine liebsten Saisonrezepte im Februar

Rezept ausdrucken
10 tolle Gerichte mit saisonalem Obst und Gemüse

Kochutensilien

  • Alle Kochutensilien findest du in den jeweiligen Rezepten - klick dich über den Rezeptnamen direkt hin!

Zutaten

  • Alle Rezepte findest du hier:
  • Klick dich einfach über den Rezeptnamen direkt hin!

Ihr habt dieses Gericht oder ein anderes Rezept von meinem Blog ausprobiert und liebt es auch so sehr wie ich? Dann folgt mir gerne auf Instagram @trickytine und zeigt eure tricky Version jetzt auf Instagram mit dem #trickytine. Ich freue mich sehr auf eure Köstlichkeiten! ♥
/ dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

trickytine

Und, hast du jetzt total Bock auf die tollsten Saisonrezepte im Februar mit Wurzelgemüse, Rote Bete und Äpfeln? Dann nichts wie los in deine Küche und tobe dich in der Welt dieser tollen Zitrusfrucht aus. Wenn du genau so begeistert davon bist, dann teile den Link auch gerne mit deinen genussbegeisterten Food-Buddies. Gutes Essen für Herz, Bauch und Seele ist nämlich zum Teilen da.

Über deine 5-Sterne Bewertung meines Rezepts oben freue ich mich ganz besonders und du unterstützt damit die Arbeit meines Teams und mir auf die schönste Art und Weise. Danke!

Ich wünsche dir nun ganz viel entspannte tricky Kochfreude und sende dir liebe Grüße!

Deine trickytine

Entdecke noch mehr Rezepte in meinem eBook!

So einfach kannst du gesünder, zeitsparender und köstlicher die besten 30 Minuten Soulfood Rezepte kochen. Entdecke jetzt die besten, abwechslungsreichsten und flexibelsten Soulfood Rezepte, die du garantiert in 30 Minuten fix und fertig auf dem Tisch stehen hast.

erhalte Brandheiß alle Rezepte und News!

Melde dich zu meinem tricky Newsletter an.

Folge mir auf:

Teile dein Lieblingsrezept!

Richtig gutes Essen macht noch glücklicher, wenn man es mit tollen Menschen teilt! Also schicke deine tricky Lieblingsrezepte hinaus in die Welt, teile sie mit Familie, Freunden und allen, die das Kochen lieben. Let’s cook & have fun!