Rotkohl geröstet vom Blech Salsiccia trickytine

Gerösteter Rotkohl vom Blech mit Apfel, Salbei und Salsiccia

Für Zwei hungrige Personen

  • mehrere Personen
  • Fleisch
  • Ofen
  • raffiniert

Einfach, schnell und immer eine gute Idee – Blechgerichte!

Hallo, darf ich Euch vorstellen – mein neuester heißer Ofenrezeptliebling: Rotkohl geröstet vom Blech. Was sich vielleicht erstmal völlig abhebt von klassisch geschmorten Rotkohl, ist tatsächlich ein herrlich unkompliziertes und super köstliches Ofengericht! Durch das Zubereiten auf dem Blech behält der Rotkohl seinen Biss und bekommt sehr sexy Röstaromen. Dazu gesellen sich gute Kohlfreunde wie Apfel, Schalotten, Salbei und Salsiccia. So einzeln für sich schmecken sie ja bereits alle sensationell gut. Aber was die so gemeinsam als Foodkumpanen geröstet auf dem Blech hermachen, ist schon sehr sehr lecker! Und hey, völlig unbeabsichtigt ist das auch noch alles Low Carb! Ok, das habe ich im Nachhinein festgestellt und mich gefreut, dass ich voll foodhipstermäßig diese Nische hiermit auch noch abdecke. Ja Heiligs Blechle, des isch mal wieder ganz schön tricky hier!

Da fliegt mir ja das Rotkohl Blech weg!

Aber jetzt mal Späßle beiseite: ich liebe liebe liebe Blechgerichte! Ganz oft machen wir abends Oven Veggies vom Blech und hauchen dabei so mancher verschrumpelter Karotte oder kurz vor dem Sprießen stehenden Kartoffel aus den Untiefen unseres Gemüsefachs neues geröstetes Leben ein. Dazu einen Klacks frischen Kräuterjoghurt und etwas schwarzen Sesam darübergestreut – fertig ist das schnelle und vitale Dinner, inklusive nachhaltiger Gemüseverwertung.

Mögt ihr geröstetes Gemüse aus dem Ofen auch so gerne? Dann kann ich Euch diesen Rotkohl vom Blech nur allerwärmstens ans Herz legen! Und wer das Gericht vegetarisch abwandeln möchte, ersetzt die Salsiccia einfach durch etwas darüber gebröckelten Fetakäse. Für den extra Crunch könnt ihr auch noch ein paar geröstete Walnüsse oder Pistazien dazugeben. Happy Rotkohl roasting!

Rotkohl geröstet vom Blech Salsiccia trickytine

Rotkohl geröstet vom Blech Salsiccia trickytine

Rotkohl geröstet vom Blech Salsiccia trickytine

Rotkohl geröstet vom Blech Salsiccia trickytine

Gerösteter Rotkohl vom Blech

Rezept ausdrucken
Vorbereitungszeit: 10 Min.
Zubereitungszeit: 40 Minuten
mit Apfel, Salbei und Salsiccia
2

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Rotkohl ca. 600g
  • 4 Schalotten
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 TL Apfelessig
  • Salz & Pfeffer zum Würzen
  • 2 festfleischige Bio-Äpfel z.B. Elstar
  • 4 Salsiccia mit Fenchel
  • 1 handvoll frische Salbeiblätter

Anleitungen

  • den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  • die äußeren Blätter des Kohls entfernen, den Rotkohl halbieren und den Strunk entfernen, den Rotkohl in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden
  • Olivenöl, Ahornsirup, Apfelessig und Gewürze vermischen
  • ein großes Backblech mit Olivenöl einreiben, die Rotkohlscheiben darauflegen, mit dem Olivenölgemisch beträufeln und 25 Minuten im heißen Ofen rösten lassen
  • Schalotten schälen, Endstücke abschneiden und in Achtel schneiden
  • Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden, die Salsiccias rundum mit einer Gabel einstechen
  • nach 25 Minuten die Salsiccia Würstchen, Schalottenachtel und Apfelspalten auf das Blech zum Rotkohl dazugeben, alles mit etwas Olivenöl beträufeln und weitere 15-17 Minuten rösten lassen
  • währenddessen die Salbeiblätter in einer Pfanne mit Olivenöl knusprig anbraten, dann herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen
  • den gerösteten Rotkohl aus dem Ofen nehmen, mit den Apfelscheiben, Schalotten, knusprigen Salbei und der gebratenen Salsiccia servieren
  • Guten Appetit!
tricky tipp: bei dieser Zubereitungsmethode hat der Rotkohl noch einen feinen Biss. Wenn ihr ihn lieber weicher mögt, lasst ihn einfach bei der ersten Röstrunde im Ofen ein paar Minuten länger drin. Testet auf jeden Fall die Salsiccia Würstchen, ob sie nach der Garzeit im Ofen ganz durchgegart ist und bratet sie eventuell noch in der Pfanne nach, sollte dies nicht der Fall sein.

Ihr habt dieses Gericht oder ein anderes Rezept von meinem Blog ausprobiert und liebt es auch so sehr wie ich? Dann folgt mir gerne auf Instagram @trickytine und zeigt eure tricky Version jetzt auf Instagram mit dem #trickytine. Ich freue mich sehr auf eure Köstlichkeiten! ♥
/ dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

All you need is – Blechgerichte!

Die bunte Foodblogger-Runde kennt ihr ja noch vom letzten Mal zum Thema „Schmorgerichte“, oder? Da gab es bei mir übrigens die französische Mutter aller Schmorgerichte, nämlich Coq au Vin. Einmal im Monat findet ihr auf tollen Blogs Gerichte unter dem Motto „All you need is….“ – also Rezepte, Gerichte oder Zubereitungsmethoden, die jeder von uns kennt, liebt und braucht. Ok, ich hoffe ja sehr auf ein baldiges „All you need is…Gin“ oder „All you need is…Spätzle“. Das mal so als kleiner tricky Hinweis an die wertgeschätze Organisatorin 🙂

Heute widmen wir uns aber erstmal den Blechgerichten. Also klickt Euch zuhauf zu meinen tollen Kollegen, die folgende herrlichen Rezepte vom Blech kreiert haben:

♥ Kleiner Kuriositätenladen –Marokkanisches Hähnchen vom Blech
♥ Gaumenpoesie – Gebackene Möhren mit Feta und Speck
♥ Madam Rote Rübe – Ofengemüse vom Blech: Brokkoli mit Kichererbsen und Zitronendip
♥ Jankes*Soulfood – Herzhafter Wabenkuchen mit Sauerkraut
♥ Möhreneck – Steckrüben-Curry vom Blech
♥ Kartoffelwerkstatt – Maishühnchen – Alles auf einem Blech
♥ Ina Is(s)t – Thymian-Lende vom Blech mit Blumenkohl und süßen Möhren
♥ Nom Noms food – Low Carb Blumenkohl-Pizza mit Feldsalat-Pesto und Burrata
♥ Tinas Tausendschön – Geröstete Tomaten mit Fleischbällchen vom Blech
♥ Zimtkeks und Apfeltarte – Zimtrollenkuchen vom Blech mit Frischkäse-Frosting 
♥ LECKER&Co – Nasu Dengaku | Aubergine mit Miso
♥ Gernekochen – Hähnchen-Shawarma aus dem Ofen
♥ S-Küche – Saftige gebackene Hackbällchen mit Wurzeln und Rüben aus dem Ofen – ein Feierabend-Blechgericht
♥ Ye Olde Kitchen – Bunte Pommes aus dem Ofen mit Sesamdip
♥ Patrick Rosenthal – Indian Style Kartoffeln vom Blech
♥ thecookingknitter – Hähnchen in Blutorangen und Zitronen
♥ Kleines Kuliversum – Wintergemüse vom Blech mit Feta
♥ moey’s kitchen – Winterlicher Radicchio Caesar Chicken Salad vom Blech
♥ pinch of spice – Shakshuka vom Blech mit Karotten und Süßkartoffeln
♥ Lecker muss es sein! – Kräutriger Lachs vom Blech mit Kartoffeln, Kirschtomaten und Kräuterdip
♥ Foodistas – Curry-Lachs-Schaschlik mit Wintergemüse vom Blech
♥ Eine Prise Lecker – Leckere und einfache Antipasti vom Blech
♥ Cakes, Cookies and more – Kartoffel-Wurst-Blech mit Gemüse
♥ Jessis Schlemmerkitchen – Ofen-Süßkartoffeln mit Kichererbsen
♥ zimtkringel – Blech rustikal
♥ Küchenlatein – Flammkuchen New York
♥ Marlene’s sweet things – Apfel Flammkuchen mit karamellisierten Mandeln
♥ Schöner Tag noch! – Röstgemüse vom Blech mit Linsensalat, gebratenen Römersalatherzen und Hummus
♥ Küchenmomente – Bunter Gemüsekuchen vom Blech
♥ ninamanie – Belegte Blumenkohl-Steaks vom Blech
♥ Der magische Kessel – Tepsi Badinjan – irakisches Ofengemüse mit Aubergine & Lamm vom Blech
♥ USA kulinarisch – Chicken Fajitas mit Paprika und Zwiebeln
♥ pastasciutta – Bratkartoffeln vom Backblech
♥ Brotwein – Hähnchen mit Ofengemüse & Kartoffeln vom Blech mit Joghurtsauce
♥ Naschen mit der Erdbeerqueen – Herzhafte Hefeteilchen mit Käse und Kräutern
♥ Julz kocht – Ein Bielefelder Foodblog – Kartoffelgratin mit roter Beete
♥ Küchenliebelei – Schweinelende in Mürbeteig mit Kartoffeln und Gemüse – alles vom Blech

trickytine

Und, hast du jetzt total Bock auf gerösteten Rotkohl vom Blech? Dann nichts wie los in deine Küche und probiere mein neues tricky Rezept direkt aus. Wenn du genau so begeistert davon bist, dann teile den Link auch gerne mit deinen genussbegeisterten Food-Buddies. Gutes Essen für Herz, Bauch und Seele ist nämlich zum teilen da.

Ich wünsche dir nun ganz viel entspannte tricky Kochfreude und sende dir liebe Grüße!



Deine trickytine

Entdecke noch mehr Rezepte in meinem eBook!

So einfach kannst du gesünder, zeitsparender und köstlicher die besten 30 Minuten Soulfood Rezepte kochen. Entdecke jetzt die besten, abwechslungsreichsten und flexibelsten Soulfood Rezepte, die du garantiert in 30 Minuten fix und fertig auf dem Tisch stehen hast.

erhalte Brandheiß alle Rezepte und News!

Melde dich zu meinem tricky Newsletter an.

Folge mir auf: