10 Veganuary Rezepte trickytine Vegane Gerichte

10 geniale Veganuary Rezepte – vegan, lecker, schnell gemacht!

  • mehrere Personen
  • Comfort Food
  • raffiniert
  • vegan

Hast du Bock, leichter, lockerer und gesünder in das neue Jahr zu starten? Hey, ho: Veganuary let’s go!

Noch auf der Suche nach Veganuary Rezepten? – Ich habe meine 10 liebsten veganen Gerichte in einer knackigen Übersicht zusammengestellt.

Egal, ob du dich bereits vegan und pflanzenbasiert ernährst oder vielleicht einfach mal beim Veganuary mitmachen willst, um die abwechslungsreichen Möglichkeiten von veganer Ernährung zu erleben: Der Veganuary 2023 lädt dich dazu ein, dich ganz offen und neugierig in das Thema vegane Ernährung einzugrooven.

Für mich ist es total wichtig, mich mit meiner Ernährung auseinanderzusetzen. Ich esse nach wie vor gerne ab und zu Fleisch, und in den letzten Jahren ist es mir immer wichtiger geworden, tierische Produkte bewusst und in kleinen Mengen zu konsumieren und auf wirklich gute Qualität zu achten. Dabei habe ich immer im Kopf: Jeder Schritt hin zu gesünderer Ernährung ist ein guter Schritt und es muss nicht gleich alles perfekt laufen.

Wenn du gerade mit veganer Ernährung startest, habe ich noch ein paar tricky Tipps. Für alle Vollprofis geht’s direkt zu den Rezepten, die wie gewohnt alle super schnell gemacht sind und natürlich mit tricky Twist kommen. Also starten wir rein ins neue Jahr und das vegane Vergnügen!

Lust auf mehr leckeres und schnelles Comfort Food aus dem Ofen? Dann kann ich dir mein Mini eBook mit 11 genialen Veggie Rezepten, allesamt aus dem Ofen, ganz heiß ans Herz legen! Schau gerne hier direkt vorbei!

Diese 10 Veganuary Rezepte sind wie gemacht für dich, wenn du:

  • jeden Tag schnell und einfach lecker und bewusst für dich und deine Lieben kochten möchtest
  • unkompliziert und mit Zutaten aus deinem Vorrat eine nährende vegane Mahlzeit zubereiten möchtest
  • einfach mal Lust hast, den Veganuary auszuprobieren und tolle, abwechslungsreiche vegane Rezepte zu entdecken
  • ab sofort öfter einmal pflanzenbasiert und vegan im Alltag kochen und dich ernähren möchtest
  • auf Meal Prep stehst und gerne vorkochst, um immer eine tolle vegane Mahlzeit im Kühlschrank oder im Tiefkühler auf Vorrat zu haben

Was bedeutet eigentlich „Veganuary“?

„Veganuary“ setzt sich aus den Wörtern „vegan“ und „January“ (Januar auf Englisch) zusammen. Es handelt sich um eine Portmanteau-Wortbildung, bei der Teile von zwei Wörtern kombiniert werden, um einen neuen Begriff zu schaffen. In diesem Fall bezieht sich „Veganuary“ auf eine Kampagne, die Menschen dazu ermutigt, im Januar einen veganen Lebensstil auszuprobieren.

Der Begriff wurde geprägt, um die Idee zu vermitteln, dass der Januar der Monat ist, in dem Menschen die Möglichkeit haben, eine vegane Ernährung zu erkunden und in ihren Lebensstil zu integrieren. Mit meinen 10 tricky Veganuary-Rezeptideen kannst du dich einfach mal in der veganen Rezeptewelt ausprobieren oder deine vegane Rezeptesammlung erweitern. Viel Freude dabei!

Meine Tipps wie du gut durch den Veganuary kommst:

  1. Ich habe einen Plan: Gut geplant ist halb geschafft! Mache dir für jede Woche eine Liste, was du essen möchtest. Das macht es so viel einfacher sich ausgewogen zu ernähren. Ich habe hier 7 leckere Rezepte zusammengestellt … eine Woche habe ich dir also schon vorbereitet. tricky, oder? Viele dieser Rezepte sind auch super Meal-Prep geeignet. Koche also ab und zu ein bisschen mehr, als du brauchst und schon kannst du dir leckere vegane Rezepte überall hin mitnehmen.
  2. Alles drin?: Ein großer Punkt bei veganer Ernährung ist die Sorge um einen Mangel an Nährstoffen. Gerade was Eiweiß, Vitamin-B12 und Eisen angeht. Deshalb ist es wichtig sich einen vielfältigen Speiseplan zusammenzustellen. Für manche kann es sinnvoll sein einige dieser Elemente zu substituieren. Wenn du dich weitere zu dem Thema informieren möchtest, schau doch mal hier vorbei. Natürlich habe ich auch bei den Rezepten darauf geachtet, dass sie vollgepackt mit Vitaminen und Mineralien sind und dich ausreichend mit Nährstoffen versorgen. In den meisten Rezepten sind Hülsenfrüchte wie Linsen und Kichererbsen verarbeitet, die reichlich pflanzliche Proteine und Mineralstoffe enthalten.
  3. Trial and error: Vegane Ernährung kann ein ganz schön komplexes Thema sein. Gleichzeitig ist es aber auch sehr simpel: man ernährt sich pflanzenbasiert. Und genau damit würde ich auch anfangen. Suche dir leckere Rezepte aus und fange einfach an. Dabei ist es kein Problem, wenn du nicht direkt alles vegan machst. Taste dich langsam voran und gehe das Thema so an, dass es dir Spaß macht und es dir schmeckt!

Veganuary Rezepte 1: Genial lecker & schnell gekocht – Süßkartoffel-Erdnusscurry!

Na, hast du auch so Bock auf mein cremigstes Erdnuss-Curry aller Zeiten? Es ist echt unverschämt lecker, in 30 Minuten fertig und wirklich eines der besten Currys auf meinem Blog.

Du kannst es auch wunderbar auf Vorrat kochen und Reste portionsweise einfrieren. So hast du immer ein schnelles und veganes Gericht zur Hand, wenn du hungrig bist. YEAH!

Hier gehts zum Rezept!

Veganuary Rezepte trickytine Erdnusscurry

 

Veganuary Rezepte trickytine Erdnusscurry

 

Veganuary Rezepte 2: Kichererbsen Eintopf mit Süßkartoffeln & Orzo Nudeln

Dieser Eintopf ist ein echter Comfort Food Knaller! Er ist super schmackhaft, wärmt von innen und macht dich so richtig schön satt und glücklich. Durch das frische Gemüse wirst du mit Vitaminen versorgt, die Kichererbsen bringen pflanzliche Protein Power mit und die Pasta sorgt für den Serotonin-Kick.  Du wirst meinen Veganer 30 Minuten Eintopf einfach lieben, ich spür´s bis hier her!

Hier gehts zum Rezept!

Veganuary Rezepte 2023 Kichererbsen-Eintopf-vegan

Veganuary Rezepte 2023 Kichererbsen-Eintopf-vegan

Veganuary Rezepte 3: Carrot Cake Haferflocken-Auflauf – Baked Oatmeal

Ein sättigendes Wohlfühlen-Frühstück darf in dieser Liste auf keinen Fall fehlen! Wenn du morgens eine ordentliche Portion Kraft und Energie brauchst, ist dieses Carnot Cake Oatmeal perfekt für dich. Vegan und ohne raffinierten Zucker zubereitet, sorgen die süßlichen Karotten und Äpfel zusammen mit Zimt Kardamom und Zitronenabrieb für ordentlich Geschmack. Getoppt wird das Ganze mit einer Schicht Nüssen und Kürbiskernen. Volle Kraft voraus!

Hier geht’s zum Rezept!

Veganuary Rezepte 2023 Carrot-Cake-Haferflocken-Auflauf-Baked-Oatmeal

Veganuary Rezepte 2023 Carrot-Cake-Haferflocken-Auflauf-Baked-Oatmeal

Veganuary Rezepte 4: Spicy Sriracha Asia Nudeln

Ein paar Basics aus dem Asia-Laden um die Ecke, bisschen frisches Gemüse und zack lässt sich in unter 30 Minuten ein gesundes und leckeres Gericht zaubern. Und wer es scharf mag, kommt hier so richtig auf seine Kosten! Neben Sojasoße und Sesamöl kommt nämlich auch eine ordentliche Portion Siracha an die Nudeln. Die Toppings lassen sich nach Lust und Laune variieren: Tofu, Koriander, Cashewkerne – alles lecker!

Das grüne Gemüse kannst du auch nach Lust, Laune und Saison variieren. Jetzt im Winter kann das zum Beispiel geschmorter Kohl oder Brokkoli sein.

Hier geht’s zum Rezept! 

Veganuary Rezepte 2023 Sriracha-Asia-Nudeln

Veganuary Rezepte 2023 Sriracha-Asia-Nudeln

Veganuary Rezepte 5: Linsen-Curry mit Mango und Kokosmilch

Vitamin Kick gefällig? Allein die traumhafte Farbe dieses Linsen-Currys macht schon gute Laune finde ich! Lecker und cremig wird es durch eine ordentliche Menge Kokosmilch, die extra Frische kommt durch die Limette und ein wenig Schärfe bringt der Ingwer. Und vielleicht kennst du meine Regel: jedes herzhafte Gericht braucht eine kleine süße Komponente. Auftritt Mango! Diese gibt dem Curry das feine tricky Extra. So kommt ihr nicht nur vegan, sondern auch gesund durch den Veganuary 2023.

Hier geht´s zum Rezept!

Veganuary Rezepte 2023 Linsen-Curry-Mango-Rezept-trickytine

Veganuary Rezepte 2023 Linsen-Curry-Mango-Rezept-trickytine

Veganuary Rezepte 6: Minestrone mit Wirsing, Karotten und weißen Bohnen

Von einem Soulfood Gericht gleich zum nächsten. Diese einfach Minestrone vereint alles Gute: ist vollgepackt mit Vitaminen, kann easy ins Büro oder die Uni mitgenommen werden, macht nur einen Topf dreckig und ist in 30 Minuten fertig. Was will man mehr? Natürlich, dass es schmeckt und ich kann dir versichern: Dieser italienische Gemüse Eintopf schmeckt hervorragend!

Hier geht’s zum Rezept!

Veganuary Rezepte 2023 Minestrone-Wirsing-trickytine-Eintopf

Veganuary Rezepte 2023 Minestrone-Wirsing-trickytine-Eintopf

Veganuary Rezepte 7: Shepherd’s Pie mit roten Linsen, Möhren, roter Bete und Kartoffel-Sellerie-Stampf

Für den veganen Shepherd’s Pie werden in einer Auflaufform zwei Schichten zubereitet. Und ich zeige euch, wie ihr den leckeren Auflauf mit roten Linsen, reichlich Wurzelgemüse und einem cremigen Stampf on top in der besten veganen Variante umsetzen könnt.

Hier geht’s zum Rezept!

Veganuary Rezepte 2023 sheperds-pie-vegan-trickytine-

Veganuary Rezepte 2023 sheperds-pie-vegan-trickytine-

Veganuary Rezepte 8: Veganer Eiersalat – schmeckt fast wie das Original!

Veganer Eiersalat! Heute gibt es meinen leckeren veganen Eiersalat, der auf Kichererbsen, Pasta, selbstgemachter veganer Mayo, sauren Gurken, Senf und Kala Namak basiert. Dieses Gericht ist nicht nur super einfach zuzubereiten, sondern auch eine gesunde und proteinreiche Alternative zum traditionellen Eiersalat.

Kichererbsen sind eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliches Protein, Ballaststoffe und eine Vielzahl von Nährstoffen. Durch das Zermusen der Kichererbsen ahmen wir die Cremigkeit und Textur des Eigelbes nach. Die Pasta zaubert die Stückigkeit von gekochtem Eiweiß hinein. Dieses Veganuary Rezept ist einfach der perfekte pflanzliche Aufstrich für dein leckeres Vesper im veganen Januar!

Hier geht’s zum Rezept!

Veganuary Rezepte trickytine veganer Eiersalat

 

Veganuary Rezepte trickytine veganer Eiersalat

 

Veganuary Rezepte 9: Chili sin Carne mit Linsen – YUM!

Chili sin Carne! Wir wandeln den Tex-Mex-Klassiker ganz einfach mit Linsen vegan ab. Da vermisst sogar der eingefleischteste Fan kein Hack!

Wer sagt, das vegane Rezepte kompliziert und zeitaufwändig sein müssen? Ich nicht! Dieses Chili sin Carne-Rezept ist voller Geschmack, gesunder Zutaten und kann im Handumdrehen zubereitet werden. Das klassische Chili der Tex-Mex-Küche wird mit Mais, Bohnen und Rinderhack hergestellt. Wir ersetzen das Hackfleisch ganz einfach mit Linsen. Die enthalten nämlich viel Eiweiß und Ballaststoffe, was sie zu einer hervorragenden Nahrungsquelle macht und vegane Gerichte ideal mit wertvollen Proteinen ergänzt.

Hier geht’s zum Rezept!

 

Veganuary Rezepte trickytine Chili sin Carne

 

Veganuary Rezepte trickytine Chili sin Carne

Veganuary Rezepte 10: Veganes Tomaten-Pesto – super würzig und so lecker!

Du hast Bock auf das genialste Tomatenpesto aller Zeiten?? Dann nichts wie ran an dieses Rezept, denn wir machen das Pesto ganz rasch selber. Und diese pastöse tomatige Soße ist wirklich umwerfend aromatisch und mega lecker!

Als Basis verwenden wir getrocknete Tomaten, die ganz viel Umami-Power in das vegane Pesto bringen. Dazu kombinieren wir Kapern, die ebenso viel Würze und eine feine Säure beisteuern. Mit diesem Tomaten-Pesto hast du immer eine geniale Pasta-Soße in petto für ein Ruck-Zuck-Nudelgericht als schnelles Feierabendessen!

Hier geht’s zum Rezept!

Veganuary Rezepte trickytine Tomatenpesto vegan

 

Veganuary Rezepte trickytine Tomatenpesto vegan

 

10 Veganuary Rezepte trickytine Vegane Gerichte

Meine 10 liebsten Veganuary Rezepte!

Rezept ausdrucken
Vom schnellen veganen Linsencurry bis hin zum Baked Oatmeal ist alles dabei, was du für eine abwechslungsreiche vegane Rezeptplanung brauchen kannst!

Kochutensilien

  • Alle Kochutensilien findest du in den jeweiligen Rezepten - klick dich über den Rezeptnamen direkt hin!

Zutaten

  • Alle Rezepte findest du hier:
  • Klick dich einfach über den Rezeptnamen direkt hin!

Ihr habt dieses Gericht oder ein anderes Rezept von meinem Blog ausprobiert und liebt es auch so sehr wie ich? Dann folgt mir gerne auf Instagram @trickytine und zeigt eure tricky Version jetzt auf Instagram mit dem #trickytine. Ich freue mich sehr auf eure Köstlichkeiten! ♥
/ dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

trickytine

Und, hast du jetzt total Bock auf die besten Veganuary Rezepte? Dann nichts wie los in deine Küche und tobe dich in der Welt der Veganer Rezepte aus. Wenn du genau so begeistert davon bist, dann teile den Link auch gerne mit deinen genussbegeisterten Food-Buddies. Gutes Essen für Herz, Bauch und Seele ist nämlich zum Teilen da.

Über deine 5-Sterne Bewertung meines Rezepts oben freue ich mich ganz besonders und du unterstützt damit die Arbeit meines Teams und mir auf die schönste Art und Weise. Danke!

Ich wünsche dir nun ganz viel entspannte tricky Kochfreude und sende dir liebe Grüße!

Deine trickytine

Entdecke noch mehr Rezepte in meinem eBook!

So einfach kannst du gesünder, zeitsparender und köstlicher die besten 30 Minuten Soulfood Rezepte kochen. Entdecke jetzt die besten, abwechslungsreichsten und flexibelsten Soulfood Rezepte, die du garantiert in 30 Minuten fix und fertig auf dem Tisch stehen hast.

erhalte Brandheiß alle Rezepte und News!

Melde dich zu meinem tricky Newsletter an.

Folge mir auf:

Teile dein Lieblingsrezept!

Richtig gutes Essen macht noch glücklicher, wenn man es mit tollen Menschen teilt! Also schicke deine tricky Lieblingsrezepte hinaus in die Welt, teile sie mit Familie, Freunden und allen, die das Kochen lieben. Let’s cook & have fun!