Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln – we call it a Klassiker!

5 Zwetschgen-Rezepte, Zwetschgenkuchen Zimtstreusel trickytine

jedes jahr backe ich ende august erstmal einen zwetschgenkuchen. pünktlich zum start des spätsommers kommen die ersten, wunderschön dunkellila gefärbten zwetschgen auf den markt. man könnte glatt meinen, mit dem einkauf eines kilos dieser pflaumenart, hat man automatisch auch ein date mit gefühlt 38 wilden wespen vereinbart, die allesamt mit dir um genau DEIN stück zwetschgenkuchen buhlen.

dieser zwetschgenkuchen ist einer meiner liebsten klassiker, denn er kommt mit wenigen guten zutaten aus, schmeckt pur lauwarm aus dem ofen super herrlich, oder – so esse ich ihn am liebsten – mit einem ordentlichen schlag vanillesahne und einer schönen tasse cafe con leche. gebacken wurde er in kooperation mit meiner lieben schwägerin feli, mit der ich gerade ihr tolles backprojekt umsetze – diese schönen kuchenklassiker sind dabei schon entstanden: träubleskuchen, joghurtkuchen, käsekuchen und kirschkuchen.

zwetschgenkuchen zimtstreusel trickytineRezept für Zwetschgenkuchen – ein tricky Kuchenklassiker!

(für eine klassische runde form mit 24 cm durchmesser, oder eine eckige backform, ca 30 cm x 25 cm)

für den mürbeteig:
125 gramm dinkelvollkornmehl
125 gramm weizenmehl
125 gramm kalte butter
100 gramm feinen backzucker
1 esslöffel süße sahne flüssig
1 ei, größe M
1 gestrichener teelöffel backpulver

für den belag:
1 kg zwetschgen, gewaschen, entsteint, halbiert

für die streusel:
100 gramm butter
100 gramm feinen backzucker
120 gramm weizenmehl
1/2 teelöffel gemahlenen zimt

  1. zutaten für den mürbteig rasch verkneten, in frischhaltefolie einschlagen und im kühlschrank für gute 30 minuten ruhen lassen
  2. die zwetschgen waschen, halbieren, den kern entfernen. kuchenform ausbuttern
  3. den mürbteig aus dem kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten unterlage auswellen
  4. in die kuchenform einlegen und den rand hochziehen
  5. die zwetschgenhälften auf dem mürbteig verteilen
  6. für die streusel die butter und den zucker verkneten. den zimt und das mehl vermischen, und alles miteinander vermengen, so dass der teig schön krümelig wird
  7. mit der hand den streuselteig regelmäßig über die zwetschgen verteilen
  8. im vorgeheizten backofen für ca. 40 – 45 minuten backen, bei 165 grad umluft.

dieser kuchenklassiker lässt sich auch toll mit pflaumen herstellen. der anteil dinkelvollkornmehl im mürbteig macht den kuchenboden total schön griffig und kernig, das schmeckt toll! für diesen zwetschgenkuchen hatte ich extra das erste mal dieses vollwertige mehl gekauft, und es lohnt sich allemal – probiert es aus!

zwetschgenkuchen zimtstreusel trickytine

zwetschgenkuchen zimtstreusel trickytinedie zwetschge läutet den spätsommer ein

sobald ich das erste stück zwetschgenkuchen esse, bekomme ich zeitgleich ein ganz kleines gefühl von wehmut – denn damit wird mir immer klar, dass der sommer, der sonst so endlos schön und warm schien, ganz langsam sein ende nimmt. abends bricht schon früher die dämmerung ein und morgens hat man das gefühl, man möchte sich doch eine leichte jacke über das sommerkleid anziehen. total knallhart meldet sich der ende des sommers dann für mich immer mit dem beginn des stuttgarter weindorfs an, welches ende august stattfindet. aber bis dahin genieße ich den sommer, die wärme, die leichtigkeit einfach doppelt so sehr und speichere mir eine große portion sonne in meinem herzen ab!

in diesem sinne wünsche ich euch einen neverending summer sunday ♥ eure trickytine!

Findet hier mehr tricky Zwetschgenrezepte!

Zwetschgenmarmelade Rosmarin Zitrone trickytine Foodblog Rezept

Zwetschgenmarmelade mit Rosmarin und Zitrone

Zwetschgen Crumble trickytine

Köstliches Zwetschgen-Crumble

Flan von der Tonkabohne trickytine

Flan von der Tonkabohne mit Zwetschgenragout

Und wie immer natürlich: verlinkt mich bei Instagram mit #trickytine, wenn ihr eines meiner Rezepte ausprobiert habt! Das erfreut mein Herz ganz besonders und so kann ich eure Gerichte in meinen Stories teilen.

Deine trickytine

tricky
newsletter

Melde dich hier an und erhalte Brandheiß alle Rezepte und News!
Folge mir auf: