Sektrührkuchen Himbeerkäsekern trickytine

Super saftiger Sektrührkuchen mit fruchtigem Himbeerkäsekern

Für eine Guglform

  • mehrere Personen
  • Kuchen
  • Ofen
  • raffiniert

Sekt ist ja nicht nur lecker zum Trinken. Nein, du kannst auch wunderbar Sekt backen!

Ich bin ja großer Fan von prickelnden Kaltgetränken! Wenn ich an meine ersten Sekterfahrungen zurückdenke, dann erinnere ich mich an ein aufgeregtes nippen am Glas, meine kichernden Mädels um mich rum und sehr süßen, einschlägigen italienischen Schaumwein…unfassbar, was wir damals so getrunken haben, da bekomme ich nur vom dran denken schon ein schwummriges Schädelbrummen (und von Bananenweizen oder Korea – Rotwein-Cola – fangen wir erst gar nicht an).

Aber selbst die noch so große schaumweinorgie meiner Jugend konnte meine Liebe zu gutem Sekt nicht mindern. Mit Sekt kann man übrigens auch ganz wunderbar backen! Und damit ist nicht gemeint, dass der Sekt während des Kuchenbackens in der bäckerin landet, nein nein! der soll bitte schön in den Kuchenteig! (Das tolle an dem Rezept ist aber: Es bleibt noch genug Kaltgetränk übrig, so dass jeder zum Kuchen noch ein Gläschen eiskalten Sekt serviert bekommt. tricky, gell?). Das erste mal probierte ich diesen Kuchen bei meiner Schwiegermama in Spanien, als ‚pastel de cava‘. Ein herrlich saftiger und aromatischer Kuchen, dank dem cava, Ölivenöl, Zucker und Zitronenabrieb – und an glücklichen Tagen gibt es ihn manchmal auch schon morgens zum Frühstück, mit einem kräftigen cafe con leche. la vida dulce!

Sektrührkuchen mit Himbeerfüllung it is!

Als mir henkell vor kurzem eine Email schrieb, und mir vorschlug, ein schönes Rezept mit ihrem blanc de blancs zu kreieren – da hatte ich sofort Kuchen vor Augen…und in meinem Kopf formierte sich noch die Kombination mit fruchtiger Beere…vielleicht als Curdguss oben drüber…oder mit einer Himbeerbuttercreme als Topping…? Ich entschied mich dann spontan für ein Experiment und füllte den Sektrührkuchen mit einem Kern aus Himbeerkäsefüllung. Gesehen hatte ich das in einer Schokovariante bei der lieben Steffi, und seitdem ging mir diese Kuchenoffenbarung nicht mehr aus dem Kopf. nun weiß ich auch, warum: die Kombination aus saftigem Rührkuchen und cremig-fruchtiger Käsefüllung ist der absolute Kracher, geschmacklich und optisch zugleich. Danke Mrs. Schmecktwohl, für die schöne Inspiration! ♥

sektrührkuchen himbeerkäsekern trickytine

Sektrührkuchen Himbeerkäsekern trickytine

sektruehrkuchen himbeerkaesefuellung trickytine

sektrührkuchen himbeerkäsekern trickytine

Sektrührkuchen Himbeerkäsekern trickytine

 

Sektrührkuchen Himbeerkäsekern trickytine

Sektrührkuchen

Rezept ausdrucken
Vorbereitungszeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 1 Stunde
mit fruchtigem Himbeerkäsekuchenkern
1

Zutaten

für den Sektrührkuchen:

  • 3 Eier Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 250 g feiner Backzucker
  • 250 g Dinkelmehl Typ 630
  • 100 g Mandelmehl wenn ihr keines im haus habt, könnt ihr auch ganze Mandeln im Hochleistungsmixer oder Blitzhacker fein mahlen, und danach nochmals durchsieben
  • 2,5 gestrichene TL Backpulver
  • Abrieb einer Biozitrone
  • 200 g Butter
  • 100 ml Sekt bei mir der köstliche blanc de blancs Premiumcuvée von henkell

für die Himbeerkäsefüllung:

  • 100 g TK Himbeeren aufgetaut
  • 150 g Quark Volfettstufe
  • 2 gestrichene EL Speisestärke
  • 2 EL Eigelb Größe M
  • 2 EL Himbeersirup
  • 4-5 gestrichene EL Puderzucker je nach geschmack zugeben, wer es süßer mag, erhöht die puderzuckermenge

zum Servieren:

  • 3 gestrichene TL Puderzucker
  • 1 gestrichener TL Cassispulver das gibt die schöne rosa Färbung (weil schon viele gefragt haben: meines habe ich bei Violas Gewürze in Stuttgart gekauft – alternativ könnt ihr auch bei amazon schauen, dort gibt es auch Fruchtpulver, wie z.B. Himbeere oder schwarze Johannisbeere

Anleitungen

  • die Butter in einen kleinen Topf geben und schmelzen lassen – dann leicht auskühlen lassen
  • die Guglform sehr gründlich ausbuttern, wer sicher gehen will, füllt noch einige Semmelbrösel in die gebutterte Form und schwenkt sie gründlich, so dass die Form innen dünn mit Bröseln bekleidet ist – das hilft später beim Stürzen des ausgekühlten Kuchens
  • die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine weiß schaumig aufschlagen – das kann gute 5 Minuten dauern, also bitte Ausdauer mitbringen
  • das Dinkelmehl mit dem Mandelmehl, dem Zitronenabrieb und dem Backpulver gründlich vermischen
  • dann die Mehlmischung abwechselnd und mit der flüssigen Butter und dem Sekt in die Eiermischung rühren, und sehr vorsichtig vermischen und nicht mehr lange rühren, sonst fällt der Teig wieder zusammen 
  • die aufgetauten Himbeeren durch ein Sieb streichen, so dass die Kerne im Sieb zurückbleiben
  • die durchpassierten Himbeeren mit dem Quark, dem Frischkäse, dem Himbeersirup, den zwei Eigelben und dem Puderzucker von Hand mit einem Schneebesen so lange verrühren, bis die Masse homogen ist
  • dann die Speisestärke darübersieben und alles nochmals gründlich verrühren
  • Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen
  • 3/4 des Sektrührteigs vorsichtig und gleichmäßig in der gebutterten Guglform verteilen 
  • darauf die Himbeerkäsefüllung mittig eingießen, sie darf auch ruhig versinken – dabei darauf achten, dass die Käsefüllung nicht an den äußeren oder inneren Rand läuft
  • den restlichen Sektrührteig oben als letzte Kuchenschicht eingießen und die Form vorsichtig in den vorgeheizten Backofen stellen
  • den Kuchen im Ofen bei 170 Grad Umluft auf der zweituntersten Schiene 60 Minuten backen – mit der Stäbchenprobe testen, ob er gar ist, ansonsten noch einige minuten nachbacken bzw. den kuchen im ausgeschalteten ofen auskühlen lassen, dann zieht der teig auch nochmals nach
  • Kuchen in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig stürzen und den Kuchen nochmals für gut eine Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Cheesecake füllung vollständig fest werden kann
  • vor dem Servieren mit einer Mischung aus 2/3 Puderzucker und 1/3 Cassispulver bestäuben und mit einem Glas eiskalten Sekt servieren

Ihr habt dieses Gericht oder ein anderes Rezept von meinem Blog ausprobiert und liebt es auch so sehr wie ich? Dann folgt mir gerne auf Instagram @trickytine und zeigt eure tricky Version jetzt auf Instagram mit dem #trickytine. Ich freue mich sehr auf eure Köstlichkeiten! ♥
/ dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Sektrührkuchen Himbeerkäsekern trickytine

 

 

trickytine

Und, hast du jetzt total Bock auf einen Sektrührkuchen? Dann nichts wie los in deine Küche und probiere mein neues tricky Rezept direkt aus. Wenn du genau so begeistert davon bist, dann teile den Link auch gerne mit deinen genussbegeisterten Food-Buddies. Gutes Essen und prickelnde Kaltgetränke ist nämlich zum teilen da.

Ich wünsche dir nun ganz viel entspannte tricky Kochfreude und sende dir ein virtuelles salut und liebe Grüße!



Deine trickytine

Entdecke noch mehr Rezepte in meinem eBook!

So einfach kannst du gesünder, zeitsparender und köstlicher die besten 30 Minuten Soulfood Rezepte kochen. Entdecke jetzt die besten, abwechslungsreichsten und flexibelsten Soulfood Rezepte, die du garantiert in 30 Minuten fix und fertig auf dem Tisch stehen hast.

erhalte Brandheiß alle Rezepte und News!

Melde dich zu meinem tricky Newsletter an.

Folge mir auf: