bergkäse video senner trickytine

#sennermeetsblogger – vier Tage Dreharbeiten rund um mein Bergkäse Herzensprojekt in Vorarlberg

Print Friendly, PDF & Email
[DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG]

vorarlberg und meine tricky sennerliebe

#sennermeetsblogger ♥ vor zwei jahren, als die AMA an meine bloggertür klopfte und mich als eine der fünf teilnehmer des projekts anfragte, hätte ich niemals vermutet, welch riesiges herzblutabenteuer mich hier erwartet! letztes jahr durfte ich bereits ein langes wochenende bei senner lothar und seiner familie im walsertal verbringen und mit ihnen in das beeindruckende leben auf einer alpe eintauchen. im september nahm ich euch auf den feuchtfröhlichen alpabtrieb mit. zwischendurch gab es köstliche spinatkässpätzle als stärkung. und zum ende des jahres haben wir noch einen herzhaften käsekuchen mit bestem vorarlberger bergkäse von meiner lieben käsepartnerin ALMA gebacken.

ja, ich bin wirklich sehr dankbar und glücklich, teil dieses schönen bloggerprojekts der AMA sein zu dürfen! unser gemeinsamer wunsch und ziel ist, euch regionale österreichische käsespezialitäten mit g.U. bezeichnung vorzustellen. g.U. steht für geschützte ursprungsbezeichnung. so werden erzeugnisse gekennzeichnet, die in einer bestimmten geografischen region erzeugt, verarbeitet und zubereitet wurden. wobei lokale hersteller überliefertes wissen und ausgangsstoffe aus der region nutzen. die eigenschaften dieser produkte haben einen bezug zu ihrer geografischen herkunft.

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

AMA, ALMA & trickytine

mittlerweile sind wir drei quasi zu einem bergkäse triumvirat zusammengewachsen. wir haben uns in den letzten monaten gegenseitig in stuttgart, wien und vorarlberg besucht. kreative konzepte ausgetüftelt und unsere begeisterung für die bergkäse tradition, die gastfreundschaft der menschen, das beeindruckende handwerk und das ursprüngliche leben in den vorarlberger alpen in das nächste geniale projekt gepackt. gemeinsam waren wir vor kurzem vier tage im bregenzerwald bei der sennerin tina und ihrer familie zuhause. dort sind wir in ihren alltag und ihr leben mit eingetaucht und wurden von einem super filmteam begleitet.

entstanden sind dabei fünf tolle videos, vollgepackt mit mitreißenden bildern, spannenden einblicken in das handwerk des sennens, der bergkäseproduktion und typischen regionalen produkten. und der message, wie elementar wichtig starke frauen in vorarlberg sind.

tina, die sennerin aus dem bregenzerwald

bei tina durften wir vier tage auf der alpe schwarzenberger platte in hittisau wohnen. besser gesagt: zuhause sein. ab dem ersten moment waren wir herzlich und offen willkommen auf ihrer alpe im bregenzerwald. einen traumhaften ausblick, klare bergluft und kuhglockengebimmel gab es zudem 24 stunden on top. mein tricky herz war voll und glücklich!

tina feiert diesen sommer ihr 20jähriges sennerinnen jubiläum. eher unfreiwillig ist sie in die rolle gesteckt worden, als sie rasch die alpe ihres onkels übernehmen musste. sie lernte das bergkäse sennen von der picke auf und führt ihre alpe seitdem mit wissen, herz und verstand. zudem ist sie dreifache mama, engagiert sich im musikverein und lädt gerne freunde zum essen und feiern auf die alpe ein. tina ist für mich eine echte powerfrau, die mich sehr mit ihrer energie, ihrer bodenständigkeit und ihrer lebensfreude inspiriert!

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

wie läuft ein tag auf der alpe ab?

die alpe ist ein echtes uhrwerk. an jedem tag, ob unter der woche oder sonntag – um 05:00 uhr morgens startet tina in ihre routine. wie sieht so ein tag genau aus? hier erkläre ich euch den ablauf:

  1. die kühe werden gemolken. die heumilch wird in den kupferkessel gefüllt, der große davon fasst 1.200 liter
  2. der milch werden bakterienkulturen zugegeben. dann wird sie auf 32 grad erwärmt, dafür verwendet tina feuerholz
  3. bei 32 grad wird „eingelabt“ – tina verwendet dafür eine mischung aus pulverlab und selbst hergestelltem lab
  4. nach etwa 30 minuten ist die milch eingedickt und hat nun eine puddingartige konsistenz
  5. zuerst zerteilt tina mit einer art großen schaufel die eingedickte milch
  6. danach schneidet sie mit der käseharfe den sogenannten bruch – so trennt sich die molke ab und es entstehen weizenkorngroße käsebruchstücke
  7. der käsebruch wird weitere 20 minuten ständig in bewegung gehalten und auf 52 grad erhitzt. dabei verändert sich die konsistenz des bruchs und er wird härter
  8. tina prüft immer wieder durch reiben des bruchs zwischen ihren fingern, wann er die ideale konsistenz hat 
  9. mit einem käsetuch hebt sie den käsebruch aus der molke, lässt ihn abtropfen, gibt ihn in die typische bergkäseform und beschwert ihn, sodass die restliche molke herauslaufen kann
  10. in der form verbleibt der käse 24 stunden, wird mit dem datum bestempelt und kommt dann für 3 tage ins salzbad im hauseigenen reifekeller
  11. das salzbad verhilft dem bergkäse zur rindenbildung und trägt zum typischen aroma bei
  12. zum reifen wird der käse auf fichtenholz im käsekeller gelagert – der junge käse wird täglich gepflegt und mit salzwasser geputzt und abgerieben. ältere käse werden einmal die woche gepflegt
  13. jetzt ist der prozess der bergkäse herstellung abgeschlossen und die reifung beginnt

die alpe arbeitet nachhaltig und unterstützt die natur

das leben auf der alpe ist geprägt von harter arbeit, fleiß und dem einklang mit der natur. man versorgt sich mit dem, was es auf der alpe gibt: morgens trinkt man die frisch gemolkene heumilch. mittags gibt es kässpätzle mit eiern von den eigenen hühnern und dem bergkäse aus dem keller. zweimal die woche macht tina frische butter, dann gibt es die daraus gewonnene buttermilch als erfrischung zu trinken. die molke, die beim bergkäse sennen entsteht, wird an die schweine verfüttert. die kühe weiden die kräuter und gräser der alpen ab und pflegen somit nicht nur die landschaft, sondern sind total gechillt, glücklich und geben beste heumlich ab.

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

milch ist nicht gleich milch

echte rohmilch ist eine wahre geschmacksexplosion! sie ist unverfälscht, voll und sahnig. letztes jahr, als ich in vorarlberg das erste glas frische rohmilch probierte, war ich tatsächlich etwas verwundert, wie intensiv ich noch die kuh herausschmecken konnte. das, was wir täglich aus den tetrapaks als milch in unseren kaffee gießen, ist meist bis zur unkenntlichkeit verarbeitet und pasteurisiert. auf der alpe habe ich gelernt, wie das naturprodukt milch im ursprung riecht, aussieht und schmeckt. alleine das ist ein unvergesslicher AHA moment und prägt mich seitdem stark in meinem einkauf bei milchprodukten.

ein zweites zuhause auf der alpe

an so einem tag auf der alpe, der um 05:00 uhr beginnt und um 23:00 uhr endet, erlebt man ganz schön viel – und man fällt abends völlig erledigt und glücklich zugleich ins bett! ständig waren wir umringt von florian, henrik und robin, die alle aktivitäten und abenteuer mit der kamera und coolen drohnenaufnahmen festhielten. ich bin SO gespannt und freue mich riesig, euch bald alle videos von den schönen tagen im bregenzerwald zeigen zu dürfen!

wir haben sennerin tina nicht nur beim sennen begleiten dürfen, sondern saßen mit ihr und der ganzen familie in der gemütlichen küche zum mittagessen und abendlichen vesper zusammen. besonders schön war der gemeinsame abend mit freunden und einem riesigen mittsommerfeuer auf der alpe. und ich musste oft so herzlich lachen, weil mich tinas sohn florian immer ganz herzig siezte und mir irgendwann total freudig strahlend mitteilte: „frau trickytine, ich folge ihnen jetzt auf instagram.“ 🙂

was haben wir sonst noch im bregenzerwald erlebt?

besichtigung produktionsstätte der typischen vorarlberger holzschuhe
Devich Holzschuherzeugung GmbH, Basen 591, 6952 Hittisau

#sennermeetsblogger devich bregenzerwald trickytine

„hölzler“ sind echte schuhklassiker im bregenzerwald. das originalmodell ist eine art clog mit einer holzsohle aus pappelholz, die mit tierfell überspannt wird. die ersten hölzler hatte ich vor einem jahr bei lothar auf der alpe gesehen und fand die schuhe damals schon ziemlich cool! in hittisau befindet sich die devich holzschuhmanufaktur, die wir besichtigen durften. mit daniel devich, dem geschäftsführer, besuchten wir sowohl die modernen verkaufsräume als auch die hauseigene produktion. jedes paar hölzler sind handgefertigt und somit ein echtes unikat. besonders hatten es mir ja die mini hölzler für die kleinen kinderfüßchen angetan. soooo süß!

#sennermeetsblogger devich bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger devich bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger devich bregenzerwald trickytine

wenn ihr total fashion forward seid, ihr euch immer kuschelig warme füße wünscht und ein tolles handgefertigtes paar holzschuhe braucht – es gibt auch einen onlineshop, in dem ihr fündig werdet!

wildkräuterwanderung mit sonja
Sonja Schwarzhans, [email protected]

#sennermeetsblogger wildkraeuter bregenzerwald trickytine

ihr wisst ja sicher, dass ich frische kräuter sehr liebe und sie total gerne in meinen rezepten einsetze. entsprechend happy und gespannt war ich auf den tag mit sonja, die uns mit ihrem papa reinhold und ihrem jüngsten sohn timo im golfmobil abholte und mit uns in den wald fuhr. sonja ist zertifizierte kräuterpädagogin und zeigte uns im wald, welche kräuterschätze die natur hervorbringt: rossminze. wilder oregano. waldmeister. himbeerblätter. sogar wilden kümmel fanden wir auf den wiesen, der im übrigen wahnsinnig köstlich, aromatisch und fein süß schmeckt.

#sennermeetsblogger wildkraeuter bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger wildkraeuter bregenzerwald trickytine

sonja hat zudem in hittisau einen wunderschönen kräutergarten angelegt. genauer: sie hat ein echtes kleinod geschaffen! ihre beete pflegt sie nach ökologischen kriterien und sie achtet dabei sehr auf den einklang mit der natur. das freut auch eine vielzahl an insekten und bienen, die fröhlich und emsig in den blühenden kräutern umher flogen. aus der vielzahl an kräutern stellt sie mittlerweile ihre eigenen hervorragenden kräutersalze, kräutertees und essige her. auch kräuterworkshops kann man bei ihr buchen. eine unbedingte empfehlung an alle, die demnächst in hittisau im bregenzerwald urlaub machen werden!

hittisauer frauenmuseum
Frauenmuseum Hittisau, Platz 501, 6952 Hittisau, 0043 (0)5513 6209-30, [email protected]

#sennermeetsblogger frauenmuseum hittisau bregenzerwald trickytine

das erste und einzige frauenmuseum in österreich befindet sich in hittisau im bregenzerwald. es wurde im jahr 2000 gegründet und hat seither 30 ausstellungen zu frauenrelevanten themen gezeigt. das frauenmuseum hittisau versteht sich als ort der auseinandersetzung, der diskussion, der reibung. neben den ausstellungen veranstaltet es ein dichtes programm an vorträgen, konzerten, workshops, schreibwerkstätten, lesungen.

#sennermeetsblogger frauenmuseum hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger frauenmuseum hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger frauenmuseum hittisau bregenzerwald trickytine

wir waren zum abschluss am sonntag zu besuch, genossen gemeinsam guten vorarlberger riebel zum frühstück (das ist ein typisches gericht aus maisgrieß), swingten eine runde zu cooler jazzmusik und tauschten uns intensiv mit der direktorin stefania pitscheider soraperra zur historie und zur wichtigen bedeutung der starken frau im bregenzerwald aus. das frauenmuseum in hittisau erhielt 2017 den österreichischen museumspreis. besonders gefreut hat mich auch, dass ich dort eine besonders strahlende frau und freundin aus hittisau wiedersehen durfte, nämlich gitte von goats.today 

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

adieu mein liebes vorarlberger ländle

nach vier tagen auf der alpe war das erste aufwachen in stuttgart schon ein kleiner schock! wo war nur der tolle ausblick auf die berge? warum wurde ich nicht von meditativen kuhglockengebimmel geweckt? und der morgendliche schwatz mit tina zwischen dem einlaben und dem ersten milchkaffee fehlte mir auch sehr. gott sei dank hatte ich mich mit ihrer köstlichen heumilchbutter und reichlich bergkäse eingedeckt. so half ein dick bestrichenes butterbrot über das erste heimweh nach der alpe hinweg.

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

#sennermeetsblogger alpe hittisau bregenzerwald trickytine

und bald, ganz bald….da darf ich wieder zurückkehren in mein schönes vorarlberger ländle und zu meinen sennern. dann erzählen wir die geschichte der traditionen und der kühe nämlich in tollen bewegtbildern weiter. und ich kann es kaum erwarten, euch wieder mitzunehmen!

allerliebste grüße!
eure trickytine ♥

p.s. stay tuned, denn demnächst folgen all die tollen videos von unseren tagen auf der schwarzenberger platte im bregenzerwald. hach, ist das aufregend!

p.p.s. DANKE an tina und ihre familie für die warme gastfreundschaft! DANKE an die AMA für dieses einzigartig schöne projekt und dass ich teil davon sein darf! DANKE an ALMA und josef rupp für die wunderbare partnerschaft und freundschaft! DANKE an nora, eva und lisa für die perfekte organisation und die schöne gemeinsame zeit! DANKE an alfonso für die vielen behind-the-scenes und den super special amor support vor ort! DANKE an florian, henrik und robin für eure mega begleitung, professionalität und die freude am set! und DANKE an sonja, stefania und daniel für die  interessanten einblicke in eure themen und eure zeit für uns!

DIESER BEITRAG IST IN WUNDERBARER PARTNERSCHAFT MIT DER AMA ENTSTANDEN. DANKESCHÖN!

4 kommentare

Trickytine 17. Juli 2018 - 13:58

hach mensch gitteeeee! verrückt, wie das leben uns wieder zusammenführt, nicht wahr? deine heimat ist SO schön und ich liebe dieses projekt wirklich sehr! und ich freue mich so sehr, euch vieren bald meine heimat zeigen zu dürfen – stuggi freut sich trickymäßig <3

alles alles liebe und auf bald!
deine tine 🙂

Reply
Trickytine 17. Juli 2018 - 13:54

meine liebe mareen,

stimmt, wir hatten ja bei deinem besuch über #sennermeetsblogger gesprochen. wie schön, wenn meine liebe für dieses projekt so spürbar wird. ich kann da nix machen, mich überkommt einfach total die tricky begeisterung 🙂

sonnige besitos!
deine trickytine <3

p.s. ein landei- dasein ist was total feines! hätte ich als stadtkind ja niemals vermutet, gell?

Reply
Brigitte Schwarz 16. Juli 2018 - 20:22

Es war so schön dich in meiner Heimat wiederzusehen liebste Tine!! Und ich bin nach wie vor begeistert, von dir und diesem Projekt! So viel Herzblut, so viel Liebe! Jetzt fehlt nur noch ein Wiedersehen in Stuttgart! Darauf freu ich mich schon sehr. Bis dahin drück ich dich ganz fest und schick dir viele Bussis aus deiner zweiten Heimat Hittisau 🙂 Deine Gitte

Reply
Chocolate & Clouds 11. Juli 2018 - 22:07

wenn du vom sennermeetsblogger projekt erzählst, da merkt man richtig, dass es dein herzensprojekt ist, liebe tine. das dachte ich auch schon, als du mir letztens im studio davon erzählt hast. es ist eine freude dir da zuzuhören, deinen bericht zu lesen und deine mega schönen fotos zu sehen. freu mich so für dich, dass du so tolle partner gefunden hast und an diesem prokjekt so viel freude hast. so macht arbeiten doch spass.

in de‘ berg do isch’s halt scheee. do tickat dia uhra no a weng anderscht. 😉

so ein glas frische milch, das schmeckt für mich nach kindheit, wenn mein dad mich mit zu arbeit zu seinen landwirten genommen hat. frisch und noch warm, hab ich da immer ein glas bekommen – das kann man mit tütenmilch nicht vergleichen und deshalb bin ich glaub ich auch zu einem kleinen „milch snob“ geworden.
the perks of being a landei. haha!

ganz liebe grüße nach stuggi.
xo. mareen

Reply

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen