kardamom joghurt popsicles mit aprikosen eis am stiel

Joghurt Popsicles mit Kardamom und gerösteten Honig Aprikosen

Print Friendly, PDF & Email

aprikosen joghurt kardamom popsicles eis am stiel

heute präsentiert euch die trickytine: sommer! und zwar – wenn man der wettervorschau glauben mag – mit temperaturen um die 35 grad!

während ihr das lest, liegt das trickytinsche schon in ihrem liebsten chilligen stuttgarter bad berg, hängt die füße ins eiskalte wasser und isst zum mittag backfisch mit kartoffelsalat und leckerer remouladensauce. das esse ich nämlich im sommer immer freitags im bad berg. (und wenn ihr euch jetzt fragt, wie man bei der bullenhitze frittierten fisch und schweren kartoffelsalat essen kann – ich bin echt gesegnet mit einem ausgezeichneten appetit, und den bremst selbst die tropischste hitze nicht ein. an einem der heißesten sommertage gab es bei uns in der kantine mal linsen mit spätzle. ihr könnt euch denken, wer sich den teller da ganz besonders ordentlich voll geschaufelt hat? ich habe mich gefreut wie bolle, und meine kollegen haben mir alle kopfschüttelnd den vogel gezeigt. gut, danach war ich leicht k.o. und brauchte ein paar starke espressi, um wieder klar zu kommen. aber mein kleines, schwäbisches herz war satt und glücklich.)

aprikosen joghurt kardamom popsicles eis am stiel

ich kann aber auch leichte und erfrischende kost, wie dieses super freshe joghurt eis am stiel! irgendwie hatte ich lust auf die kombination mit kardamom, was sich als super köstliche kombi herausstellte. als fruchtige note wollte ich gerne aprikosen, die jetzt im hochsommer die perfekte balance von süße und säure haben. diese habe ich vor dem pürieren mit honig in der pfanne geröstet und weich geschmort.

aprikosen joghurt kardamom popsicles eis am stiel

griechischer joghurt popsicles mit kardamom und gerösteten aprikosen

spontan habe ich meine popsicles, aprikosen, blümchen, kamera und das restliche equipment in unseren garten getragen, weil das wetter draußen regelrecht nach einem eis-shooting schrie. sind unsere gartenstäffele nicht einfach der absolute hammer? da sitzt man wie in einer ganz eigenen welt, total verschwunschen, zwischen satt grünem efeu, ein paar sonnenstrahlen kommen durch, die vögelchen zwitschern…hach, ich liebe diese stäffele so sehr! und wie es sich für ein stuttgarter mädle gehört, habe ich die treppen vor dem shooting natürlich mit dem handfeger fein sauber abgekehrt. schwäbisches kehrwochenehrenwort!

aprikosen joghurt kardamom popsicles eis am stiel

Rezept für Joghurt Popsicles mit Kardamom und gerösteten Honig Aprikosen

für ca. 12 eis am stiel – wem das zuviel eis ist, der halbiert die menge (wobei – kann man wirklich ZUVIEL eis haben?)

600 g frische aprikosen
4 EL honig
500 g griechischer joghurt
2 gehäufte EL puderzucker
1 TL gestrichen kardamom gemahlen

  1. die aprikosen waschen, halbieren, den kern entfernen und dann vierteln
  2. eine pfanne heiß werden lassen, und die aprikosen kurz in der heißen pfanne anrösten
  3. dann den honig hinzugeben, und die aprikosen auf kleiner hitze weich schmoren
  4. danach mit einem pürierstab zu mus verarbeiten
  5. den joghurt mit dem puderzucker und dem kardamom gründlich verrühren, abschmecken
  6. das aprikosenmus und den joghurt abwechselnd in die eis am stiel förmchen einfüllen, so entsteht der hübsche marmorierte effekt
  7. holzstäbchen einstecken und über nacht im tiefkühler gefrieren lassen
  8. vor dem verzehr einige minuten antauen lassen

aprikosen joghurt kardamom popsicles eis am stiel

aprikosen joghurt kardamom popsicles eis am stiel

aprikosen joghurt kardamom popsicles eis am stiel

aprikosen joghurt kardamom popsicles eis am stiel

aprikosen joghurt kardamom popsicles eis am stiel

und jetzt: hinaus, hinaus ihr lieben, ab in die sonne, ins freibad, auf die gartenstäffele….hauptsache, es gibt eis und ihr habt freude ♥ genießt es in vollen zügen!

un besito, eure trickytine

 

aprikosen joghurt kardamom popsicles eis am stiel

16 kommentare

Trickytine 18. Juli 2015 - 18:23

servus liebe renate!

deine schöne aprikosen eiskreation musste ich einfach in die auswahl mit aufnehmen – SO köstlich sieht das bei dir aus!
außerdem ist „marillen“ die weitaus schönere bezeichnung für das tolle sommerobst.

das shooting im garten war wirklich toll, und da ich das eis in der styroporbox hatte, war das fotografieren sogar richtig entspannt 🙂

sei sonnig & herzlich gegrüßt!
deine trickytine

Reply
gutesfuerleibundseele.blogspot.co.at 18. Juli 2015 - 9:47

Hallo liebe Trickytine!
Marillen + Honig + Kardamom = a bärige Kombination <3
Eine tolle Idee, das Shooting in den Garten zu verlegen- aber schnell musst du gewesen sein bei den hochsommerlichen Temperaturen 😉 die grauen "Stäffele" machen sich ja sehr gut den den leicht erröteten Marillen. Wundervoll!
Lieben Dank fürs Verlinken- des freut mi saggrisch 😉
Herzliche Grüße aus Tirol, Renate

Reply
Trickytine 17. Juli 2015 - 18:48

liebsten dank 🙂 wie schön, dass du ein paar eiskalte inspirationen mitnehmen konntest!

genieß dein wochenende & sonnige grüße!
trickytine

Reply
Trickytine 17. Juli 2015 - 18:47

liebe carina!

dein eis sieht so köstlich aus, und den hicks darin mag ich natürlich auch gerne 🙂 obwohl ich heute auch eher ein leichtes eis hätte essen sollen, wurde es doch der backfisch mit kartoffelsalat. inkl. mittagsschläfchen danach.

sei ganz lieb gegrüßt & dir auch ein wunderbares wochenende!
deine christine

Reply
Trickytine 17. Juli 2015 - 18:45

meine liebe katja,

hah! DU hast gesehen, dass die stäffele extra sauber gekehrt sind! (evtl. hat sich da mal ein schwabe in deinen stammbaum verirrt?) 🙂

ich freue mich immer wahnsinnig, wenn du schreibst! es ist echt so, als wärst du stets mitten drin statt nur dabei, und das finde ich MEGA schön! mit dir würde ich auch im hochsommer meinen vollgeschaufelten teller linsen & spätzle teilen! (und DAS heißt was)

deine liebe nachricht macht mich gerade einfach fröhlich – mensch, ist das eine reger austausch an glück und fröhlichkeit…wir sollten das täglich tun 🙂

einen ganz lieben besito & sonnige grüße
deine kehrwochenbeauftragte trickytine

Reply
Carina Boettcher 17. Juli 2015 - 15:43

Hi liebe Christine, vielen Dank für die Verlinkung! Dein Eis sieht auch richtig spitzenmäßig aus, ich konnte gerade gar nichts anderes essen als Eis 🙂 Und natürlich Aprikosen. Was hab ich mich auf die Saison gefreut 🙂 Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Carina

Reply
Fancy Thoughts 17. Juli 2015 - 15:21

Sieht das toll aus! und die ganzen anderen Rezepte sehen auch so lecker aus! Wird dieses Wochenende getestet!!!

Reply
stilettosandsprouts.de 17. Juli 2015 - 11:47

Meine liebe Trickytine, oder auch einfach mal Christinsche, gell 🙂
Aaaaawww… sieht das gut aus! Ich bin ganz hin und weg von deinen großartigen Joghurt-Popsicles. So tolle Farben. Und das Rezept klingt fantastisch. Ich könnte schwören, ich würde den Geruch von den gebrutzelten Aprikosen mit Honig bis hier wahrnehmen. Köstlich 🙂
Große Freude macht mir ja das Wort „Gartenstäffele“! Man lernt ja immer wieder was Neues. Und die ist super schön, sehr sehr urig. Und natürlich sauber! 😀 Ebenso große Freude bereitet mir auch die Vorstellung von Dir mit dem Riesenteller Linsen mit Spätzle im Hochsommer, und dass Du danach „leicht k.o.“ warst. Christine, Du bisch einfach die Bescht. Ich hab immer soooo Spaß, wenn ich deine Beiträge lese (und die tollen Fotos anschaue) – die machen mich glücklich! <3 Danke für die Portion Gute Laune!
Hab ein ganz wunderbares Wochenende (aber da mach ich mir keine Sorgen! ;-))
Liebste Grüße zu Dir
Katja

Reply

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen