trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

#geniesserland: ein Besuch in der Weinsüden-Region Heilbronn und bei Winzer Alexander Bauer

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Tourismus Baden-Württemberg]

Fast genau ein Jahr nach unserer schönen #geniesserland BW-Tour, die uns auf die Schwäbische Alb, nach Hohenlohe und an den Bodensee geführt hat, dürfen wir dieses Jahr einen weiteren kulinarischen Teil Baden-Württembergs kennenlernen: die Weinsüden-Region rund um Heilbronn. An zwei spätsommerlichen Tagen sind wir nicht nur mitten im Weinberg bei der Lese dabei, sondern kosten uns auch durch verschiedenste Weine der Region Heilbronn in der Weinsüden-Vinothek „Wein Villa“ und schlafen herrlich in einem offiziellen Weinsüden-Hotel.

Im Weinsüden happens everything for a Riesling. Or a Lemberger, Sauvignon, Spätburgunder and Kerner.

Kommt jetzt mit zu einem beeindruckenden Wein-Erlebnis und lasst euch von uns in den Weinsüden entführen. Und lest unbedingt bis zum Schluss des Beitrags mit, denn da erwartet euch ein wunderschönes Video unserer tollen Reise nach Heilbronn!

Zu Gast auf dem Weingut Alexander Bauer

In nur einer Stunde erreicht man von Stuttgart aus Heilbronn mit den umliegenden Weinbergen. Unser Ziel ist das Weingut Alexander Bauer. Der Jungwinzer führt das Familiengut in dritter Generation am Rand von Heilbronn im Stadtteil Sontheim. Seit 2019 ist auch das neue Gästehaus auf dem Hof geöffnet, das als offizielles Weinsüden-Hotel ausgezeichnet ist und das Weingut Alexander Bauer zum einzigen Weingut der Stadt mit direkter Übernachtungsmöglichkeit macht. Bevor wir uns aber spätabends in die gemütlichen Betten legen können, erwartet uns noch ein sehr spannender Tag bei Alexander und seiner Familie.

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

Weingut Alexander Bauer – Spitzwegstraße 15/1 74081 Heilbronn-Sontheim

Jungwinzer Alexander und seine Helferschar befinden sich gerade mitten in der Lese, dementsprechend lebhaft geht es auf dem Hof zu. Gerade als wir ankommen, bringt ein Traktor die erste Ernte des Tages: 200 Kilo von Hand gelesene Trauben Lemberger. Die Trauben werden zunächst herunter gekühlt, bevor sie in die Presse kommen und gemaischt werden.

Die Maische bleibt je nach Weinsorte für einige Tage stehen, damit sie gären kann. Während wir noch fasziniert die Presse beobachten, wie sie die frischen Trauben zerquetscht und der Saft unten heraustropft, erreicht schon die nächste Ernteladung den Hof: Dieses Mal zwei Container voll frischer Riesling-Trauben. Neben Lemberger und Riesling baut Alexander Bauer auch Trollinger, Sauvignon Blanc, Spätburgunder, Schwarzriesling und Weißburgunder an.

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn
trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

Weinsüden Heilbronn Wein Reise trickytineWeinsüden Heilbronn Wein Reise trickytine

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

Weinsüden Heilbronn Wein Reise trickytine

Mittags gönnen wir uns eine kurze Stärkung mit meinem heimischen Vitello Trotato und standesgemäß einem Glas Sauvignon Blanc aus dem 2019er Jahrgang von Alexander, welchen er auch im Fass reifen lässt. Was für ein fantastischer Tropfen: geradlinig, elegant, feine Aromen von Stachelbeere. Und nicht nur die Weine von Alexander erobern sofort unser Herz. Seine ganze Familie und er selbst sind super entspannt, fröhlich und zeitgleich stets konzentriert bei der Sache. Alexander betont geerdet:

 Wir sind ein kleines familiäres Weingut und legen Wert auf Handwerk, Regionalität und Bodenständigkeit.

Frisch gestärkt folgen wir den Erntehelfern nach der Mittagspause in den Wengert, wie der Schwabe den Weinberg auch nennt. Hier wird mit Hochdruck der neue Riesling-Jahrgang gelesen, denn beim Weinbau spielt auch das Timing eine wichtige Rolle und der Zeitpunkt der Ernte ist entscheidend für den späteren Geschmack des Weines.

Wir sind beeindruckt, wie viel Arbeit in der Lese jeder einzelnen Rebe steckt. So weit das Auge reicht, reihen sich die Weinstöcke hier oben aneinander. Allein Alexanders Anbaufläche beträgt mehr als 8 Hektar. Jede Traube wird von Hand vom Weinstock geschnitten, auf schlechte oder befallene Beeren kontrolliert und diese gegebenenfalls entfernt, bevor die guten Trauben in einem großen Trog landen.

Die Weinberge rund um Heilbronn bieten übrigens einen fantastischen Blick über die Stadt, die angrenzenden Weingebiete und die Landschaft. Wer nicht sowieso auf einem der zahlreichen Wander- und Radwege unterwegs ist, dem empfehle ich den kleinen Aufstieg  zum Staufenberg. Von dem alten Pavillon aus gibt es eine perfekte 360-Grad Sicht auf das Heilbronner Land!

Top 5 Facts zur Weinsüden Destination Heilbronn

  • Heilbronn ist Baden-Württembergs älteste Weinstadt – hier wurde schon vor 1250 Jahren Wein angebaut
  • Mit 514 Hektar Anbaufläche gehört die Stadt Heilbronn zu den größten Anbaugebieten in Baden-Württemberg
  • Über 100 Winzerfamilien produzieren Wein im Heilbronner Land, davon allein 30 direkt im Stadtgebiet
  • Das Heilbronner Land produziert jährlich rund 6 Millionen Liter Wein
  • Zu den wichtigsten Sorten gehören natürlich Riesling und Trollinger, aber auch Lemberger, Sauvignon und Muskateller sind beliebt
trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn
trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn
trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn
trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

Weinsüden Heilbronn Wein Reise trickytineWeinprobe in der Weinvilla Heilbronn

Nachdem wir mittags schon den Sauvignon Blanc kennenlernen konnten, bekommen wir in der Weinvilla Heilbronn einen Überblick über die große Vielfalt an Weingütern und deren Weinsorten, die sich in und um Heilbronn finden. Die Wein Villa ist als offizielle „Weinsüden Vinothek“ ausgezeichnet  und ist auf die regionalen Winzer und deren Weine spezialisiert. Die Villa selbst ist eine wunderschön renovierte alte Fabrikantenvilla aus dem späten 19. Jahrhundert. Sie bietet gleich mehrere unterschiedlich große Speisezimmer in denen die Weinproben stattfinden und natürlich auch gegessen werden kann. Den wunderbar milden Spätsommerabend genießen wir heute im lauschigen Hof der Weinvilla. Insgesamt 16 Winzer aus der Region bieten hier ihre Weine an. Unter den Weingütern finden sich auch zwei Mitglieder des „Verbandes deutscher Prädikatsweine“ (kurz: VDP) und zwei Weingüter mit ökologischem Weinbau.

Eine weitere Besonderheit der Weinregion Heilbronn sind, wie wir lernen, die facettenreichen Lagen und Böden, die eine besonders große Vielfalt an Weingeschmäckern ermöglichen. Etwa 100 Weine bietet die Weinvilla, das Programm wird alle 2 Monate aktualisiert und widmet sich verschiedenen Themen. Diese Auswahl macht unsere Entscheidung natürlich nicht einfacher,  doch unsere Wahl fällt schließlich auf den „Triebwerk“ Riesling von 2019 der Heilbronner Jungwinzer Vereinigung, den Rosé „le petit pigeon blanc“ vom VDP-Weingut Drautz-Able und den 2017er Lemberger unseres Gastgebers Alexander Bauer. Jeder dieser drei Weine ist auf seine Art einzigartig und besonders und gibt uns lediglich eine grobe Vorstellung davon, wie groß die Vielfalt an Weinen hier im Weinsüden rund um Heilbronn tatsächlich ist.

Die Wein-Villa“ Cäcilienstraße 66 74072 Heilbronn

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn
trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn
trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn
trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

Übernachtung im Weinsüden-Hotel Gästehaus Alexander Bauer

Nach diesem Tag voller verschiedener Wein-Geschmäcker und vielen Schritten quer durch die Weinberge, fallen wir abends ins Bett. Das steht in diesem Fall im 2019 eröffneten Gästehaus direkt auf dem Gelände des Weingutes von Alexander. In unmittelbarer Nähe zum beliebten Neckartal-Radweg kann man hier in den stilvollen und modernen Zimmern übernachten. Das Gästehaus wird unter den offiziellen Weinsüden-Hotels geführt.

Diese müssen eine ganze Reihe von Kriterien erfüllen, wie beispielsweise vielfältige Informationen rund um die Weine der Region, Gastronomie mit hoher Weinkompetenz im Haus oder in der Nähe und mein Lieblingskriterium: jederzeit Zugriff auf eine hochwertige Auswahl an Weinen der Region. Ein Übernachtungserlebnis ganz nach meinem Geschmack! Zum Weinsüden-Hotel gehört übrigens auch eine Besenwirtschaft. Viele Weingüter in der Region bieten ganzjährig Verkostungen und Führungen rund um das Thema Wein an. Bei vielen Winzern kann man als Gast während der Lesezeit sogar im Wengert mithelfen – ganz nach dem Motto „mittendrin statt nur dabei“. Ab September können in der Besenwirtschaft bei Alexander die örtlichen Weine dann sogar in Kombination mit bodenständiger, schwäbischer Küche genossen werden.

👉🏼 Entdecke Weingüter auf denen du bei der Lese helfen kannst und sogar deine eigene Cuvée kreieren kannst

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

Weinsüden Reise trickytine Heilbronn

Der frühe Vogel erntet den Wein!

Nach einer erholsamen Nacht beginnt der Weinsüden Tag für uns früh um 6.45 Uhr. Denn für das echte Winzer-Feeling begleiten wir die Erntehelfer früh am Morgen nochmals zur Lese in den Weinberg. Hier oben im Wengert ist es morgens wunderbar ruhig und der Blick rundum auf das noch verschlafene Heilbronn und die umliegenden Weinberge ist wirklich beeindruckend.

Eine Maschine hat übrigens heute Nacht noch die übrigen Reihen Riesling abgeerntet, damit alle Riesling-Trauben noch rechtzeitig gelesen sind, bevor das kalte Wetter hereinbricht. Bis nachts um vier stand Jungwinzer Alexander an der Presse und ist jetzt schon wieder auf den Beinen, um die Lemberger-Trauben zu verarbeiten, die die Helfer heute lesen. Erst wenn die Lesezeit vorbei ist, kehrt für die Winzer wieder etwas Ruhe ein und es gibt auch mal mehr als 5 Stunden Schlaf pro Nacht. Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wie viel Arbeit, Leidenschaft und Mühe in einer einzelnen Flasche Wein steckt und lässt uns den guten Tropfen im Glas noch einmal mehr zu schätzen wissen. Nach eineinhalb Tagen in Heilbronn sind wir nicht nur begeistert von den Weinen der Region, sondern uns auch einig, dass man definitiv viel mehr Zeit bräuchte, um die große Vielfalt an Weingütern und Weinen vollständig zu entdecken.

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

Weinsüden Heilbronn Wein Reise trickytinetrickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn
trickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

Weinsüden Heilbronn Wein Reise trickytinetrickytine Weinsüden Reise TMBW Heilbronn

Weinsüden Heilbronn Wein Reise trickytineUnser schönes Weinsüden Video – viel Freude damit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hach, wir haben’s doch einfach schön hier bei uns gell?

Bis zum nächsten Mal,
eure trickytine ♥

P.S. Tschüss Heilbronn, wir kommen wieder! Unser besonderes Dankeschön geht an Alexander & Familie für die warmherzige Gastfreundschaft. An die WeinVilla für die exklusive Weinprobe und den spannenden Einblick. An Svenja und Teresa für das tolle Projekt und die freundschaftliche Begleitung. An Marvin und Moritz für das tolle Video. Und natürlich Hanna für das weltbeste Projektmanagement.

Mein #geniesserland Menü 2019

Lass dich von meinem 3-Gänge-Ländle Menü inspirieren!

Vorspeise: Grünkern Tabouleh mit Apfel, Ziegenkäse und Minze

Hauptgang: geschmorte Ochsenbäckchen in Lembergersoße

Nachspeise: Birne Helene Craft Beer Brownie

das könnte dir auch gefallen

hinterlasse ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.