Dessert im Glas trickytine

Schichtdessert im Glas mit Ziegenfrischkäsecreme, französischen Butterkeksen, Salzkaramell & Kardamom Orangen

Print Friendly, PDF & Email
[DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG]

schichtdessert für ziegenkäse liebhaber!

unsere „le goût du vrai – der wahre geschmack frankreichs“ tour endet heute mit dem letzten rezept. und standesgemäß französisch gibt es etwas süßes. kombiniert mit käse. was sich erstmal verrückt anhört, funktioniert ganz wunderbar, ist wahnsinnig rasch gemacht, lässt sich prima am vormittag des großen menüs vorbereiten und macht echt was her! c´est tricky, n’est-ce pas?

aber lassen wir nochmals kurz die schöne reise zusammen mit dem französischen landwirtschaftsministerium sowie der charmantesten reisegruppe der lavander ladies simone, maja und sandy revue passieren. im september reisten wir gemeinsam drei tage durch die provence, besuchten wahnsinnig inspirierende produzenten regionaler produkte und erlebten kulinarische momente der extraklasse.

zuhause erwartete uns dann die challenge, aus guten zutaten frankreichs ein easy nachvollziehbares gericht zu kreieren. tricky challenge accepted! als erstes rezept gab es eine super knusprige barbarie entenbrust mit pastinakenstampf und pochierter rotweinbirne mit ziegenkäse. extraordinaire köstlich! danach habe ich ein traumhaftes exemplar eines maishühnchens mit maronen und äpfeln gefüllt und goldbraun knusprig im ofen zubereitet. man munkelt, das könnte auch eine mega idee für alle weihnachtsmemüaustüftler sein, die einen umwerfend leckeren hauptgang zubereiten wollen ohne ewig in der küche stehen zu wollen.

ziegenfrischkäse for dessert president!

wer hätte gedacht, dass sich ziegenfrischkäse so parfait im dessert macht! in der provence wird mehr ziegenkäse als kuhmilchkäse verzehrt, da hier ziegenhaltung verbreiterter ist. und so fand ich die idee total spannend, den französischen käsegang mit dem dessert zu kombinieren. das schöne an dem dessert im glas ist – du kannst selber entscheiden, wie „ziegig“ du deine creme wünschst. ich habe den französischen ziegenfrischkäse zur hälfte mit creme fraiche gemischt. so schmeckt man ganz fein den ziegenanteil heraus. taste dich beim anrühren der creme einfach an deine perfekte mixtur heran!

die ziegenfrischkäsecreme wird mit einem orangen-kardamom-ragout und bretonischen butterkeksen in einem glas geschichtet. und weil mehr immer mehr ist – speziell bei desserts – geben wir noch etwas salzkaramell dazu. leute – wenn ihr euch durch diese schichten löffelt, werdet ihr dezent ausflippen vor foodfreuden!

schichtdessert ziegenfrischkaese trickytine rezept

rezept für schichtdessert im glas mit ziegenfrischkäsecreme, französischen butterkeksen, salzkaramell & kardamom orangen

für 6 personen à 200 ml dessertgläser 

für die ziegenfrischkäsecreme:
400 g französischer ziegenfrischkäse
400 g creme fraiche
orangenabrieb von einer bio-orange
2 EL puderzucker, gehäuft (wer es süßer mag, nimmt mehr)
2 TL vanillesirup oder vanillextrakt (alternativ geht auch frisches vanillemark oder vanillezucker)

für das kardamom orangen ragout:
4 große orangen
200 ml orangensaft
50 ml französischer crémant
3 TL lavendelhonig
1 TL kardamomkapseln
1 zimtstange
1 EL französische orangenmarmelade
optional: 1 TL speisestärke mit kaltem wasser angerührt

außerdem benötigt ihr zum anrichten des schichtdesserts:
1 packung französische butterkekse (130 g)
6 TL französisches salzkaramell 
das vorbereitete orangenragout
die vorbereitete ziegenfrischkäsecreme
6 dessertgläser

  1. ziegenfrischkäse, creme fraiche, orangenabrieb, puderzucker und vanillesirup in eine rührschüssel geben und mit dem handmixer oder mit einem schneebesen zu einer glatten creme verarbeiten – final abschmecken und kalt stellen 
  2. die orangen mit einem scharfen messer schälen, so dass die äußere und auch die weiße haut entfernt ist
  3. dann vorsichtig die orangenfilets herausschneiden – dafür einfach zwischen an den trennhäuten einschneiden und das filet herauslösen
  4. die fertig filetierte orange sanft ausdrücken, so dass der ganze saft austreten kann und den orangensaft auffangen
  5. die filets zur seite stellen
  6. den orangensaft in einem topf mit dem crémant aufkochen, dann den lavendelhonig einrühren, kardamomkapseln und zimtstange zugeben und alles bei mittlerer hitze auf die hälfte reduzieren lassen
  7. kardamomkapseln und zimtstange entfernen, die orangenmarmelade einrühren
  8. sollte der sud noch zu flüssig sein, dickt ihn einfach mit etwas angerührter speisestärke an
  9. gebt dann die orangenfilets dazu, verrührt alles einmal und lasst das orangen ragout abkühlen
  10. die französischen butterkekse mit den händen zu mittelgroßen krümeln auseinanderbrechen und je etwa 1 EL gehäufte kekskrümel auf den boden der dessertgläser verteilen
  11. 1 TL salzkaramell auf die kekskrümel geben und etwas von dem sud des orangenragouts darüber träufeln – so vermischen sich die kekse wunderbar mit dem karamell und dem aroma der orangen
  12. darauf etwa 2-3 EL der ziegenfrischkäsecreme geben
  13. dann wieder kekskrümel, salzkaramell, einige orangenfilets und den orangensud
  14. oben auf kommt wieder die creme und zum schluss mit orangenfilets und butterkekskrümeln verzieren 
  15. bis zum verzehr kalt stellen
  16. bon appétit!

tricky tipp: dieses dessert könnt ihr wunderbar am tag eures menüs vorbereiten. im kühlschrank aufbewahrt hat es chillig zeit und zieht fein durch. so vermischen sich alle aromen ideal und ihr müsst das dessert nur kurz vor dem servieren aus dem kühlschrank holen und mit einem glas kaltem crémant oder champagner servieren!

schichtdessert ziegenfrischkaese trickytine rezept

provence trickytine frankreich reise

schichtdessert ziegenfrischkaese trickytine rezept  

schichtdessert ziegenfrischkaese trickytine rezept

schichtdessert ziegenfrischkaese trickytine rezept

schichtdessert ziegenfrischkaese trickytine rezept

merci beaucoup!

an das französische landwirtschaftsministerium für die traumhafte reise in die provence und die schöne zusammenarbeit! wenn ihr übrigens gar nicht genug bekommen könnt von guter französischer küche: auf dem instagramaccount  findet ihr regelmäßig unverschämt gutaussehende foodklassiker. und unglaublich unverschämt toll ist es auch immer bei meinen liebsten ladies, also klickt euch unbedingt zu simones sensationell zubereiteter perlhuhnbrust mit maronen. majas fabelhafter tomatentarte mit ziegenkäse. und sandys köstlichem weißweinhühnchen mit roquefort.

un bisou & happy ziegendessertfreuden!
eure trickytine ♥

schichtdessert ziegenfrischkaese trickytine rezept
DANKE AN DAS FRANZÖSISCHE LANDWIRTSCHAFTSMINISTERIUM FÜR DIE KULINARISCHE EINLADUNG IN DIE WUNDERSCHÖNE PROVENCE UND DIE SCHÖNE PARTNERSCHAFT!

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen