Brötchensonne Rezept, blitzschnelle Mini-Dinkelbrötchen backen, mit nur 5 Zutaten aus Quarkteig ohne Hefe!

Brötchensonne Rezept Dinkelbrötchen Quarkteig ohne Hefe

Denn immer, immer wieder geht die Brötchensonne auf! Ich liebe dieses Lied vom legendären Udo Jürgens. Gut, ich habe das „Brötchen“ mit in den Titel gemogelt. Aber nur deshalb, weil diese Brötchensonne aus Mini-Dinkelbrötchen so herrlich ist und dir ganz viel Freude und Sonnenschein in die Küche bringt.

Mit diesem Rezept kannst du nämlich in blitzschnellen 30 Minuten und mit nur 5 Zutaten die krassesten Dinkelbrötchen aller Zeiten backen. Und das alles ganz ohne Hefe und lange Gehzeiten. Wir verwenden für den Teig einfach Quark, Ei, ein gutes Bio Dinkelmehl Typ 630, etwas Backpulver und Salz. Wenn du magst, kannst du noch ein wenig Brotgewürz hinzugeben oder etwas Muskatnuss. Fertig ist der schnelle Quarkteig und die Mini-Dinkelbrötchen wandern direkt und ohne über Los zu gehen im heißen Ofen. Ist das tricky, oder was?

Brötchensonne Rezept Dinkelbrötchen Quarkteig ohne Hefe

Brötchensonne Rezept Dinkelbrötchen Quarkteig ohne Hefe

Brötchensonne Rezept Dinkelbrötchen Quarkteig ohne HefeMit meinem Rezept geht in 30 Minuten die Brötchensonne auf!

Ok, meine Brötchensonne wurde optisch eher eine Brötchen-Formierung-in-Sonnenanmutung. Aber hey, Hauptsache ist doch, dass die Brötchen super fluffig und flauschig auf deinem Teller landen und unwiderstehlich gut schmecken, gell?

Diese schnelle Brötchensonne aus Quarkteig kannst du easy morgens backen und deine Liebsten mit ofenwarmen Dinkelbrötchen zum Frühstück überraschen. Das Backrezept eignet sich auch absolut perfekt zum Brunch oder zum Grillen. Die kleinen Brötchenportionen kann sich dann jeder selber nach Lust und Laune abzupfen und genießen.

Diese Mini-Dinkelbrötchen sind super fluffig und schmecken herrlich mit viel Butter und deiner Lieblingsmarmelade on top. Du kannst sie auch herzhaft mediterran backen und z.B. noch etwas zerbröselten Feta und ein paar klein gehackte Oliven unter den Teig geben. Und die Brötchensonne sieht in der Auflaufform auch total hübsch aus und kann direkt so nach dem Abkühlen eingepackt und z.B. auf das Grillbuffet gestellt werden.

Wir starten jetzt direkt los und lassen die tolle Brötchensonne aufgehen. Probiere das Rezept unbedingt aus und schicke mir gerne ein Beweisfotos an [email protected] oder als Instagram Post mit dem Tag @trickytine und #trickytine ✌️

Brötchensonne Rezept Dinkelbrötchen Quarkteig ohne HefeRezept für Brötchensonne, blitzschnell Mini-Dinkelbrötchen backen, mit nur 5 Zutaten aus Quarkteig ohne Hefe!

für eine runde Auflaufform mit einem Durchmesser von 26 cm, ergibt ca. 9 Mini-Dinkelbrötchen

für den schnellen Brötchenteig:
250 g Dinkelmehl, Typ 630
2 TL Backpulver (gestrichen)
1 TL Salz (gestrichen)
1 Prise Zucker
(optional) 1 TL Brotgewürz
250 g Quark, 20%
1 Ei, Größe M

zum Bestreuen der Brötchen:
1 EL Milch (zum Bestreichen)
einige Sonnenblumenkerne
etwas Mohn
etwas Sesam

  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  2. Dinkelmehl mit Backpulver, Salz und optional Brotgewürz vermischen, zur Seite stellen
  3. Quark und Ei gründlich verrühren, Mehlmischung löffelweise zugeben und zu einem zähen Teig verkneten
  4. die Auflaufform mit einem runden Backpapier auslegen 
  5. vom Teig einzelne Brötchenmengen abwiegen und zu runden Kugeln formen (bei mir waren es 540 g Teig, ich habe diesen zu 9 kleinen Brötchenkugeln à 60 g abgewogen – du kannst aber auch kleinere oder größere Brötchen backen)
  6. die kleinen Brötchen sonnenförmig und mittig in die Auflaufform setzen
  7. die Brötchen mit etwas Milch bepinseln und mit den gewünschten Toppings versehen (bei mir: Mohn, Sesam, Sonnenblumenkerne)
  8. die Auflaufform in den Backofen geben und die Brötchensonne ca. 25-27 Minuten backen – größere Brötchen können eine längere Backzeit haben, kleinere eine kürzere
  9. nach dem Backen die Brötchensonne aus dem Ofen nehmen, auf einem Backgitter abkühlen lassen
  10. die Brötchensonne zum Frühstück oder Brunch ofenwarm servieren – besonders liebe ich sie mit viel guter Butter, einem Marmeladenherz on top oder mit herrlichem Käse
  11. Guten Appetit!

Du kannst deine Brötchensonne jedes Mal neu gestalten. Experimentiere mit der Zugabe eines Brotgewürzes, oder etwas Bockshornklee oder getrockneten Koriandersamen. Die Brötchensonne eignet sich auch super zum Grillen in einer etwas größeren Runde – bereite dafür einfach die doppelte Menge Teig zu und verwende eine größere Auflaufform. Reste der Dinkelbrötchen schmecken am nächsten Tag aus dem Toaster auch nochmals extra yummy! Oh, it’s tricky! ♥

Brötchensonne Rezept Dinkelbrötchen Quarkteig ohne Hefe

Brötchensonne Rezept Dinkelbrötchen Quarkteig ohne Hefe

Ich wünsche euch die größte Brötchensonne-Wonne & lasst es euch gut schmecken!
Eure trickytine ♥

P.S. Wusstest du, dass ich eine große Schwäche für lustige Fussballer-Zitate habe? Da passt dieses hier von Trainer Helmut Schulte wie die Faust aufs Brötchen, wie ich finde:

Vor der Saison haben alle gedacht, dass wir gegen Bayern kleine Brötchen kochen müssen. Aber wie man sieht, backen die auch nur mit Wasser.“

Deine trickytine

tricky
newsletter

Melde dich hier an und erhalte Brandheiß alle Rezepte und News!
Folge mir auf: