spinatsalat mit ochsenherztomate, gegrillter nektarine, büffelmozzarella und petersilien-zitronen-vinaigrette

Spinatsalat mit Ochsenherztomate, gegrillter Nektarine, Büffelmozzarella und Petersilien-Zitronen-Vinaigrette

Print Friendly, PDF & Email

heute gibt´s mal wieder den tricky TU-ES-DAY ♥ in letzter zeit poste ich ja eher einmal die woche, in der regel freitags. der sommer ist so heiß und schön, die abende verbringe ich liebend gerne mit mi amor, meinen mädels, freunden, familie und auf den stuttgarter kiezfesten, und oft genießen wir die abende auf unserem mini stuggi balkon mit freunden bei coolen drinks und heiß gegrilltem, und das ganz ohne fotoaufnahmen für blog, facebook oder instagram – total und ganz im moment sein, ohne plan oder planung oder ziele, das ist so entspannend wie ein kurzurlaub!

spinat salat gegrillte nektarine buffalo mozarella

spinat salat gegrillte nektarine buffalo mozarella

umso mehr habe ich letzten samstag den einkauf auf meinem stuttgarter wochenmarkt in vollen zügen genossen! beim anblick der sommerfülle auf den markständen schien meine inspiration mit mir gassi zu gehen: frische, sonnengereifte tomaten aus dem remstal! knackige kirschen! tiefrote träuble! waldblaubeeren, ganz kleine und aromatische! nektarinen! kräuter! blumen! himbeeren! mich überkam ein regelrechter bloggerrausch, und so kaufte ich kiloweise frische marktschätze ein. beim auspacken aller köstlichkeiten zeigte ich mir zwar selber kurz mal den vogel, ob der menge, die ich da heimgeschleppt hatte. aber hey – die inspiration (und der hunger) haben immer vorfahrt, nicht wahr?

spinat salat gegrillte nektarine buffalo mozarella

spinatsalat mit ochsenherztomate, gegrillter nektarine, büffelmozzarella und petersilien-zitronen-vinaigrette

Rezept für Spinatsalat mit gegrillter Nektarine

für zwei personen / mengenangaben halte ich variabel, da jeder seinen salat so zusammenstellen sollte, wie er ihn am liebsten mag!

2 handvoll frischer baby spinat, gewaschen
1 große ochsenherztomate
1 büffelmozzarella
2 nektarinen, gelbfleischig
1 prise zucker
1 kleiner bund blattpetersilie
saft einer halben zitrone
olivenöl
salz, pfeffer, chili
  1. den baby spinat sortieren, welke blätter entfernen und den spinat kalt abbrausen und auf einem küchentuch abtropfen lassen
  2. eine grillpfanne mit olivenöl bepinseln, und erhitzen
  3. die nektarinen waschen, und schnitze herausschneiden
  4. die nektarinenspalten mit etwas zucker bestreuen, und in der heißen grillpfanne von beiden seiten anrösten
  5. die ochsenherztomate waschen, strunk entfernen, und in spalten schneiden
  6. die petersilie kalt abbrausen, und mitsamt dem stiel in einem blitzhacker mit olivenöl, zitronensaft, salz, pfeffer und etwas gemahlenen chili so lange mixen, bis ihr ein grünes kräuteröl habt
  7. anrichten: auf einem großen teller oder einer platte den baby spinat verteilen, darauf die tomaten und die gegrillten nektarinen geben. den mozzarella mit den händen leicht zerrupfen, und darüber geben. etwas fleur de sel, pfeffer und olivenöl darüber verteilen. zum schluss mit der petersilien-vinaigrette beträufeln

spinatsalat mit ochsenherztomate, gegrillter nektarine, büffelmozzarella und petersilien-zitronen-vinaigrette

spinatsalat mit ochsenherztomate, gegrillter nektarine, büffelmozzarella und petersilien-zitronen-vinaigrette

spinatsalat mit ochsenherztomate, gegrillter nektarine, büffelmozzarella und petersilien-zitronen-vinaigrette

spinatsalat mit ochsenherztomate, gegrillter nektarine, büffelmozzarella und petersilien-zitronen-vinaigrette

mein highlight bei diesem salat war: die gegrillte nektarine! leicht röstig-süß zu dem herzhaften kräuterdressing und dem sahnigen mozzarella….hammer! ich glaube, ich röste ab sofort sämtliches kernobst an und werfe es einfach in jedes gericht hinein: ravioli mit gerösteten rosmarin-kirschen? pizza mit gegrillten aprikosen? linsen und spätzle mit gebratenen zwetschgen? (für letzteres würden mich wohl einige schwäbische hausfrauen mit todesblicken abstrafen, von daher lasse ich das dann lieber. manche klassiker dürfen und sollen auch klassiker bleiben!)

spinatsalat mit ochsenherztomate, gegrillter nektarine, büffelmozzarella und petersilien-zitronen-vinaigrette

so, meine lieben: dann mal – ran ans kernobst! fertig! grillt! 🙂
mit den leichtesten und freshesten sommerbesitos ♥ eure trickytine

p.s. tausend dank an mein talentiertes und charmantes händmodel änky! es war ein SO schöner tag mit dir!

16 kommentare

Trickytine 23. Juli 2015 - 19:35

hah!!! astrid, das hab ich gespüüürt, diese einkaufsplanungsvibes und grillabendenergie kam voll bei mir an!
bin ja so gespannt, wie er euch schmecken wird….warte, ich hör mal in mich rein….mein bauch und drittes auge sagt: GUT! <3

ganz herzliche grüße!
deine christine

Reply
Trickytine 23. Juli 2015 - 19:33

meine liebe karin,

du schiebst mir den käse rüber – ich schiebe dir die tomate zurück 🙂 auf die hätte ich nämlich eigentlich verzichten können, und lieber noch ein paar mehr gegrillte nektarinen gehabt. aber du hast recht – dieser salat WAR sexy! unglaublich, aber wahr!

liebste grüße an euch zwei <3 und bis ganz bald!

un besito & prost auf DICH und WIRVIER!
deine christine

Reply
Monaqo 22. Juli 2015 - 18:39

Dein Salat sieht umwerfend gut aus, Christine. Und er kam passgenau bei der Einkaufsplanung für einen Grill-Abend am Freitag und Markttag morgen. Alles noch schnell mit aufgeschrieben und das wird garantier 1:1 so aufgetischt. Lecker-danke! Dein Genuss-Gen hat recht, koste den Sommer in vollen Zügen draußen aus und hab(t) es wundervoll. Liebe Grüße, Astrid

Reply
Lisbeths 22. Juli 2015 - 18:37

Meine liebe Christine,

wie lecker kann ein Salat sein? Ich liebe gegrilltes, warmes Obst! Den Käse schiebe ich zu dir rüber;) Die Fotos sind so wunderschön und machen mich regelrecht an! Was oll das bedeuten? Will dieser Salat etwa meine Aufmerksamkeit? Die hat er, richte es ihm aus. Ganz toll.
Und jetzt geht es zum Italiener des Vertrauens, den kennst du ja auch. Da feiern wir uns noch ein bisschen über den Urlaub hinaus und lassen es uns gut gehen. Liebe Grüße an den Gatten.

Das Leben ist schön!

#wirvier

xxx

Karin

Reply
Trickytine 22. Juli 2015 - 18:29

liebe franziska,

und ich freue mich so sehr über deinen lieben kommentar! dieser salat war wirklich fantastisch, ganz rasch gemacht und passte perfekt zum abendlichen grillen. ich kann ihn dir ganz warm-gegrillt ans herz legen 🙂

sei herzlich gegrüßt!
deine trickytine

Reply
Trickytine 22. Juli 2015 - 18:28

meine liebe jasmin,

gegrillte aprikosen, das hört sich fantastisch an!!! mit ziegenfrischkäse und rosmarinbrösel….oder mit honig und walnüssen….und schon hab ich wieder tausend ideen im kopf 🙂 schlimm, wir foodblogger, gell? denken die ganze zeit nur ans essen!

danke für deinen lieben besuch, ich freue mich sehr darüber <3

sonnige grüße!
deine trickytine

Reply
Jasmin Foodistas 22. Juli 2015 - 18:06

Liebe trickytine,
sieht einfach super lecker aus! Wirklich eine tolle Kombination! Ich bin auch ein absoluter Fan von gegrilltem Obst! Herrlich schmecken auch gegrillte Aprikosen! Ich bin übrigens auch ganz deiner Meinung, bei einem Besuch auf dem Markt haben die Inspiration und der Hunger immer Vorfahrt! 😉
Viele liebe Grüße
Jasmin

Reply
Franziska Glauser 22. Juli 2015 - 8:47

Liebe trickytine

Ich liebe Nektarinen, Babyspinat, Büffelmozzarella und Tomaten, dieser Salat ist also wie gemacht für mich. Sieht toll aus und schmeckt bestimmt auch so. Eine wunderbare Inspiration!
Freue mich schon auf deine nächsten Ideen…

Mit liebem Gruss
Franziska

Reply

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen