Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Rezept für Kürbis Mac and Cheese mit dem Bio-Käse Grüne 7 – und ein Besuch beim Bioland-Landwirt und in der Käsemanufaktur Allgäu

[Dieser Beitrag enthält Werbung für die ÖMA]

Kürbis Mac and Cheese! 🧀 Heute gibt es nicht nur DAS Käse-Kultrezept für Soulfood LiebhaberInnen. Zudem lade ich euch herzlich auf unsere wunderschöne Reise ins Allgäu ein. Dort dürfen wir exklusiv und in einer ersten Blogger-Zusammenarbeit mit der ÖMA und Bioland die Wertschöpfungskette des Jubi-Käse ÖMA Grüne 7 miterleben. Dieser einzigartige Käse ist in Kooperation der ÖMA mit Bioland anlässlich des 50sten Jubiläums des ökologischen Verbands entstanden.

Bioland wird 50! Zur goldgrünen Hochzeit schicken wir leckere grünbunte Grüße. Grün wie die Hoffnung – und bunt wie das Bioland und seine 7 Prinzipien. (ÖMA)

Gemeinsam besuchen wir Bio-Bauer Rainer auf seinem Hof im Allgäu. Von hier stammt die tagesfrische Bioland-Milch, die Käsermeister Max Sontheim unter Zugabe der 7 heimischen Bioland-Kräuter & Blumen in der Käsemanufaktur Allgäu zu dem würzig-aromatischen Grüne 7 Bio-Käse verarbeitet. Wir folgen dem Grüne 7 noch in das beeindruckende Kühllager bei der ÖMA. Und final zeige ich euch, in welcher genialen Bio-Käsetheke in Stuttgart ihr den Grüne 7 bekommt und zaubere auch noch das leckerste Kürbis Mac and Cheese für euch.

Seid ihr bereit für die wundervolle Reise zum Bio-Käse Grüne 7? Dann freut euch auf diesen tricky Reisebericht, from Allgäu with love! ❤️

Das macht den Jubi-Käse ÖMA Grüne 7, Bioland so besonders:

    • Der Jubiläumskäse Grüne 7 wurde exklusiv von der ÖMA (Ökologische Molkereien Allgäu) zum 50-jährigen Jubiläum von Bioland konzipiert und produziert
    • Die 7 heimischen Bioland-Blüten & Kräuter, die im Käse enthalten sind, stehen für die 7 Bioland-Prinzipien für die Landwirtschaft der Zukunft
    • Der Grüne 7 wird aus frischer Bioland-Milch hergestellt und in der ÖMA Partnerkäserei Käsemanufaktur Allgäu handwerklich gekäst
    • Mit jedem Stück Grüne 7 unterstützt du ein Projekt der Bioland-Stiftung zur Förderung der Artenvielfalt

👉 folge hier der ÖMA auf Instagram
👉 folge hier Bioland auf Instagram

👉 schaue unbedingt auch bei Simone vorbei, mit der ich zusammen im Allgäu unterwegs war

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Zu Besuch bei Bioland-Bauer Rainer & seinen Milchkühen

Die goldgelbe Oktobersonne kitzelt uns auf der Nase und wundervoll bunt gefärbte Laubbäume empfangen uns bei der Fahrt zu Bioland-Bauer Rainer. Seit 1998 ist er Bioland-Mitglied und somit einer von 10.000 Betrieben aus der Land- und Lebensmittelwirtschaft, die wertvolle Bio-Produkte aus der Region erzeugen, verarbeiten und verkaufen. Bioland ist der größte Bio-Anbauverband in Deutschland und nimmt ausschließlich Betriebe aus Deutschland und Südtirol auf. Bioland-Mitglieder arbeiten sowohl nach den EU-Bio-Richtlinien (also dem gesetzlichen Mindeststandard für Bio) und zusätzlich nach den Bioland-Richtlinien, die weit über die EU-Vorgaben hinausgehen.

Auf seinem Hof mit 60 Milchkühen werden wir mit ganz viel Gastfreundschaft und Offenheit empfangen. Aus seiner eigenen Überzeugung zu mehr Nachhaltigkeit und der Mission der „Weltrettung“, so Rainer, entschied er sich, den familiären milcherzeugenden Bauernhof von konventioneller Haltung hin zu ökologischer Milchviehhaltung umzustellen.

Der Besuch im offenen, hellen Laufstall ist total spannend. Der Umbau des Hofs hat Rainer vor über 20 Jahren nach den Bioland-Richtlinien konzipiert und umgesetzt. Auch der Prozess des Melkens geht sehr ruhig und gechillt ab. Die Kühe laufen dafür auf eine Art erhöhte Bühne, dann werden die Zitzen gereinigt und die Kühe von Hand angemolken. Ich durfte auch mal meine Melkfähigkeiten probieren und siehe da – in meinem Becher landete körperwarme Milch von der sehr geduldigen Kuh. Probiert habe ich meine frisch gemolkene Milch natürlich auch,  ist doch klar. Ich muss sagen: die gekühlte Rohmilch vom Hof war mir dann doch lieber. Die schmeckt nämlich unglaublich voll, sahnig und reichhaltig. 

Und genau diese gute Bio-Milch ist die Grundlage für Käsermeister Max von der Käsemanufaktur Allgäu, den wir in diesem Bericht weiter unten besuchen – lest also unbedingt weiter!

5 spannende Facts zum Bioland-Bauer Rainer aus dem Allgäu:

  1. Seit Ende 1998 ist Rainer Bioland-Mitglied und hat mit Hilfe von Bioland und ihren Erzeugerberatern seinen bis dato konventionell erzeugenden Hof auf die Bioland-Anforderungen umgestellt – seit 2000 produziert Rainer auf seinem Hof Bioland-Milch
  2. Die 60 Milchkühe werden zweimal am Tag gemolken – die Rohmilch wird per Milch-Pipeline im externen Tank gesammelt, auf 5 Grad heruntergekühlt und von den weiterverarbeitenden Milcherzeugnis-Betrieben auf dem Hof abgeholt
  3. Er hat drei Milchkuh-Rassen auf seinem Hof: Braunvieh, Fleckvieh und Schwarzbunte
  4. Der großzügige und helle Laufstall bietet innen und außen genug Platz für jede Milchkuh, inkl. Wellness-Behandlung an der Bürstenstation und einer Liegehalle – lt. Richtlinien von Bioland muss jeder Kuh mindestens eine eigene Box zur Verfügung stehen. Denn die Kühe von Rainer stehen so oft es geht auf der Weide, nur im Winter und bei absolut unwirtlichen Verhältnissen (Matsch, Starkregen, Sturm) bleiben die Kühe im Stall. Dort finden sie es dann auch gemütlicher
  5. Die Passion für biologische Landwirtschaft hat auch schon die nächste Generation der Familie erfasst. Der jüngste Sohn ihrer insgesamt 5 Kinder wird den Bio-Milchwirtschaftsbetrieb übernehmen und hilft jetzt schon tatkräftig mit

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Next Level Kürbis Mac and Cheese dank dem Bio-Käse Grüne 7!

Der Grüne 7 von der ÖMA für Bioland bringt dieses Mac and Cheese wirklich in das nächste Soulfood-Level! Dank seinen 50% Fett ist er schön cremig und schmilzt ganz wunderbar beim Backen. Der Clou sind die 7 beinhalteten Kräuter im Käse, die das Mac and Cheese so herrlich verfeinern und mit den Aromen nach Zwiebel, Winterhecke, Ringelblume, Kerbel, Petersilie, Liebstöckel und Dill unwiderstehlich lecker machen.

Du kannst dein Mac and Cheese auch ganz easy abwandeln, damit es jedes Mal ein wenig anders schmeckt. Probiere es unbedingt aus!

  • Zwiebel-Liebe: du magst es noch würziger? Dann serviere ein paar Bio-Röstzwiebeln zu deinem Mac and Cheese
  • Spinat-Liebe: du liebst Spinat? Dann mische einfach geputzten Bio-Blattspinat unter deine Käse-Soße
  • Bacon-Liebe: du stehst total auf Bio-Bacon? Dann toppe dein Mac and Cheese nach 17 Minuten Backzeit mit Bacon-Würfeln

So, wir starten jetzt direkt los zur tricky Grüne 7 Mac and Cheese Sause. Probiere das Rezept unbedingt aus und schicke mir gerne ein Beweisfotos an [email protected] oder als Instagram Post mit dem Tag @trickytine und #trickytine ✌️

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Rezept für Kürbis Mac and Cheese mit Grüne 7 Bio-Käse

für vier hungrige Personen, zubereitet in einer Auflaufform mit 25 x 30 cm

300 g Pasta deiner Wahl, z.B. Rigatoni oder Hörnchennudeln
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
2 EL ÖMA Allgäuer Bauernbutter, Sauer- oder Süßrahm, Bioland
2 EL (gestrichen) Bioland-Dinkelmehl Typ 630 oder Bioland-Weizenmehl Typ 405
650 ml Bioland Heumilch
3 EL Kürbis-Mus (nach diesem Rezept hergestellt)
250 g Jubi-Käse ÖMA Grüne 7, Bioland
zum Würzen: Salz, Pfeffer, Muskatnuss frisch gerieben
3 EL Semmelbrösel
einige Butterflöckchen
optional: einige essbaren Blüten und Kräuter, getrocknet

  1. die Nudeln in reichlich Salzwasser sehr gut al dente kochen, dann abschütten
  2. in der Zeit die Knoblauchzehe und Schalotte fein hacken und in der Butter glasig anschwitzen
  3. das Mehl darüber stäuben, kurz goldbraun mit anschwitzen, dann mit der Milch ablöschen und diese mit einem Schneebesen einrühren, so dass die Soße schön glatt und klümpchenfrei ist – und einmal unter Rühren aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und etwas abkühlen lassen
  4. den Grüne 7 Käse reiben und 2/3 der Menge davon bei sanfter Hitze und unter Rühren in die Soße geben, genauso auch das Kürbismus und alles schön glatt verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken
  5. den Backofen auf 200 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen
  6. die Auflaufform etwas ausbuttern, die abgekochten Nudeln zu der Käse-Soße geben, alles gründlich verrühren
  7. die Nudel-Mischung in die Auflaufform geben, mit dem restlichen geriebenen Käse toppen und mit den Semmelbröseln bestreuen und ein paar Butterflöckchen on top geben
  8. das Mac and Cheese im heißen Backofen bei 200 Grad Ober- / Unterhitzeca. 22-25 Minuten goldbraun backen lassen
  9. wenn der Grüne 7 schön goldbraun zerlaufen ist, nimm dein Mac and Cheese mit Ofenhandschuhen heraus und serviere es heiß blubbernd und voller Käse-Hunger
  10. optional kannst du dein Mac and Cheese auch noch mit getrockneten Ringelblüten und Kräutern bestreuen und mit roten Pfefferbeeren anrichten
  11. Guten Appetit!

Der Grüne 7 bringt durch seine 7 genialen Kräuter schon von Haus aus eine super Würze mit.  Schmecke deine Käse-Soße also nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskat ab. Solltest du kein Kürbis-Mus zur Hand haben, kannst du es auch weglassen. Verwende dann 1-2 Esslöffel Mehl mehr, damit die Soße richtig schön sämig wird. So lecker! Oh, it’s tricky! ♥

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Auf der Spur des Grüne 7 in der Käsemanufaktur Allgäu

Frühmorgens betreten wir die moderne, offene Käsemanufaktur Allgäu. Begrüßt werden wir von Max, dem jungen Betriebsleiter und Käsermeister. Die Begeisterung für Käse ist wohl in seinen Genen verankert. Sein Vater ist auch Käsermeister und seine Mutter bewirtschaftet eine kleine Alpe. Bereits als kleiner Junge half er schon in den Sommerferien seinem Papa auf einer Schweizer Alpe beim Käsen, damals haben ihn aber die langen Prozesse und Wartezeiten beim Sennen eher noch gelangweilt.

Trotzdem entschied er sich für eine Ausbildung in der Käseproduktion in seiner Heimat Allgäu. Nach der Ausbildung ging er  nach Graubünden, um seine Erfahrungen zu erweitern und um Neues zu erlernen. Nach seiner Rückkehr in die Heimat wurde er rasch Meister und nach 2 Jahre Betriebsleiter der neu erbauten Käsemanufaktur Allgäu.

Hier arbeiten 15 MitarbeiterInnen, die 20 Bio-Käsesorten produzieren und von Hand pflegen. Die Bio-Milch der Bauern kommt hier morgens in den Käsefertiger, wird auf eine Temperatur von 32 Grad erwärmt, dann kommen die Kulturen und das Lab hinzu und nach ca. 1 Stunde wird durch beständiges Rühren der erbsengroße Käsebruch geschnitten.

Dieser Bruch wird danach inklusive der Molke in ein großes längliches Auffangbecken abgepumpt, dann gepresst, dass die Molke ablaufen kann und maschinell geschnitten. Dieser quadratische Bruch wird von Hand in die runden Käseformen gedrückt und nochmals gepresst. Die überschüssige Molke läuft übrigens ab und daraus wird Molkepulver produziert. Hier wird alles nachhaltig verarbeitet.

Die gepressten Käselaibe kommen dann in das hauseigene Salzbad, in dem der Grüne 7 zwei Tage lang ein herrliches Vollbad nehmen darf. Nach dem Salzbad erfolgt die weitere Reifung der Käselaibe in den Reifelagern – und zwar auf echtem Bergfichten-Holz.

Hier werden die Laibe von Hand gepflegt und geschmiert, so dass der Käse ganz natürlich zu seinem exzellenten Geschmack reifen kann. Übrigens: der Grüne 7 ist am Ende seiner 6-wöchigen Reifezeit von Natur aus laktosefrei und wird mit mikrobiellem Lab hergestellt. Und eines ist besonders wichtig zu wissen: die Herstellung von Käse hat ganz viel mit Intuition zu tun. Manchmal kommt es auf wenige Sekunden mehr oder weniger an. Bei der Herstellung von Bioland-Käse bedarf es besonders viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl, da die Bioland-Richtlinien besondere Anforderungen an alle Zutaten, insbesondere der Kräuter, stellen.

Und wo der tolle Grüne 7 dann landet, bevor du ihn in der Käsetheke deines Bio Supermarkts findest, das zeige ich dir gleich – also bleibe unbedingt dran!

5 spannende Facts zur Käsemanufaktur Allgäu:

  1. Die Käsemanufaktur wurde 2013 in rekordverdächtigen 9 Monaten in Kimratshofen im Allgäu gegründet, erbaut und in Betrieb genommen
  2. Max Sontheim, der Betriebsleiter, ist 27 Jahre jung und gelernter Käsermeister – er führt die Manufaktur mit einer beeindruckenden Ruhe, einem unerschöpflichen Käse-Know How und spürbarer Passion
  3. Täglich werden im Betrieb etwa 20.000 Liter Allgäuer Biomilch zu 20 Sorten Käse verarbeitet – unter anderem den wundervollen Grüne 7
  4. Die Käseherstellung, -pflege und -veredelung erfolgt in der Manufaktur noch von Hand
  5. Die Käsemanufaktur Allgäu ist sowohl bio-zertifiziert und natürlich auch Partner von Bioland. Das heißt, sie arbeiten bei Bioland-Käse nach den Verarbeitungs-Richtlinien von Bioland

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Zu Besuch bei der ÖMA im Bio-Käseparadies

Zum Abschluss besuchen wir noch den Bio-Käsehändler und Markenhersteller ÖMA in Lindenberg. Dort erwartet uns ein beeindruckendes Hochregal-Lager, in dem 250 Bio-Käseprodukte darauf warten, an die Bio-Großhändler verschickt zu werden. Wir laufen an riesigen Laiben von besten Bio-Käsen vorbei und wenn es hier nicht so empfindlich kalt wäre, würde ich ja direkt einziehen wollen.

Die ÖMA hat einen eigenen Zuschnitt- und Verarbeitungsraum, in dem die großen Laibe so zugeschnitten werden, dass sie ideal in die Käsetheken passen. Hier werden auch Bio-Käsesorten gerieben und abgepackt, z.B. für Bio-Bäckereien. Und von hier aus geht natürlich auch der tolle Grüne 7 in die Käsetheken deines Bio Supermarkts!

5 spannende Facts zur ÖMA:

  1. Was vor mehr als 35 Jahren – durch die Gründung von Heide und Hermann Beer – in einer Garage in Kisslegg begann, ist heute der Biokäse-Vollsortimenter mit Sitz im Allgäu
  2. Durch langfristige Partnerschaften zu den Produktionsbetrieben und ihren Milchlieferanten, die Unterstützung kleinstrukturierter Landwirtschaft, handwerklicher Bio-Käsereien und Bio-Sennereien verfolgt ÖMA das Ziel, die größtmögliche Vielfalt in Sachen Kulturlandschaft, Landwirtschaft und Handwerk im Allgäu zu erhalten und zu fördern
  3. Als Traditionsmarke des Naturkostfachhandels findet man die Käse-Spezialitäten unter der Marke ÖMA ausschließlich im Bio-Fachhandel, also in Bioläden, Biosupermärkten und Reformhäusern
  4. Im Kühllager der ÖMA befinden sich ca. 250 Biokäse-Produkte. Im Schnitt werden pro Woche rund 100
    Tonnen an die Bio-Großhändler verkauft
  5. Butter, Frischkäse, Schnittkäse, Weichkäse, Mozzarella, Hartkäse…aus Kuh-, Schaf-, Ziegen-, Büffelmilch…mit dem breiten Qualitäts-Sortiment der ÖMA kann eine komplette Bio-Käsetheke ausgestattet werden

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Was für eine wunderschöne, anregende und spannende Reise ins Allgäu das war! Hat euch der Einblick in die Produktion des ÖMA Grüne 7 für Bioland gut gefallen? Dann schreibt mir gerne euer Gedanken oder ein Feedback dazu in die Kommentare, das freut mich immer ganz besonders.

Die liebsten und käsigsten Grüße!
Eure trickytine ♥

Lust auf total geniales Kürbis Mac and Cheese mit dem Grüne 7?

Dann schaut ab sofort bei eurem Bio-Supermarkt an der Käsetheke vorbei, denn dort erwartet euch der fantastische Bio-Käse Grüne 7 zum Kaufen, genießen und tricky Kürbis Mac and Cheese kochen! Und als Tipp für meine Stuttgarter LeserInnen: ihr findet den Grüne 7 in dem wunderschönen und toll sortierten Organix Biomarkt in Feuerbach. Diese Bio-Käsetheke ist ein Traum und der Rest auch!

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Mac and Cheese mit Kürbis Rezept trickytine ÖMA Bioland Jubi Käse

Ihr habt dieses Gericht oder ein anderes Rezept von meinem Blog ausprobiert und liebt es auch so sehr wie ich? Dann folgt mir gerne auf Instagram @trickytine und zeigt eure tricky Version jetzt auf Instagram mit dem #trickytine. Ich freue mich sehr auf eure Köstlichkeiten!  ♥

Dir gefällt dieses tricky Rezept?

Dann hinterlasse mir gerne unten einen Kommentar und erzähle mir, ob dir das Rezept gut gelungen ist, ob du vielleicht Kleinigkeiten kreativ abgewandelt hast und natürlich auch, ob es dir gut geschmeckt hat. Ich freue mich sehr auf dein Feedback!

das könnte dir auch gefallen

hinterlasse ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.