pistazien baiser pavlova erdbeer mascarpone creme trickytine

Pistazienbaisers mit Erdbeer Mascarpone Creme

Print Friendly, PDF & Email
pistazien + baiser * erdbeere = sommerliebe

so ungefähr lautet die formel für diese süße teilchen. quasi die tricky binomische gleichung für fluffig süßen sommergenuss. also wenn ihr mich fragt: mathematik war niemals schöner!

pistazien liebe ich ja sehr! sie schmecken nicht nur herrlich aromatisch, sondern sehen zudem total hübsch aus in ihrem zarten grünton. wir haben hier schon mit ihnen tollen rührkuchen gebacken. haben sie als crunch auf eis serviert. oder sie als total abgefahren gutes frangipane in hefeschnecken gefüllt.

pistazienbaisers pavlova erdbeer mascarpone trickytine

pistazienbaisers pavlova erdbeer mascarpone trickytine

gestapelte pistazienbaisers für noch mehr sommerfreude

in diesem rezept landeten fein gehackte pistazien in duftig aufgeschlagenen eiweiß. so enstanden herrliche baisers, oder auch schäumle, wie der schwabe sie bildhaft beschreibt. die luftigen baisers könnt ihr entweder einzeln mit der erdbeer-mascarpone créme versehen oder – für den großen süßen zahn – mehrfach stapeln und als türmchen präsentieren. die kombination war so köstlich, dass ich mich für meine ration natürlich für die dreifach-stapelung entschieden habe. (wenn es um desserts geht, ist tiefstapeln eh nicht so mein ding) 😉

pistazienbaisers pavlova erdbeer mascarpone trickytine

pistazienbaisers pavlova erdbeer mascarpone trickytine

Rezept für Pistazien Baisers mit Erdbeer Mascarpone Crème und Erdbeer Coulis

für etwa 8 einzeln befüllte baisers mit etwa 10 cm durchmesser

für die pistazienbaisers:
70 g pistazienkerne, ungesalzen
130 g eiweiß (entspricht ca. dem eiklar von 3 eiern)
200 g feiner zucker
2 TL zitronensaft
1 EL speisestärke, gestrichen
1 prise salz

für die erdbeercréme & erdbeercoulis:
200 g erdbeeren (frisch oder TK – falls gefroren, vorher auftauen)
1-2 EL zucker
einige spritzer zitronensaft
200 g mascarpone
100 g creme fraiche
1 EL puderzucker, gehäuft
2/3 des erdbeercoulis

  1. backofen auf 150 grad umluft vorheizen
  2. die pistazienkerne in einem blitzhacker oder mit dem messer fein hacken, etwa einen teelöffel davon für die deko zur seite stellen
  3. das eiweiß mit der prise salz in der küchenmaschine oder mit dem handmixer weiß aufschlagen
  4. sobald die masse fester wird, langsam den zucker einrieseln lassen, und so lange weiterschlagen, bis sich weiße, glänzend-feste spitzen formen lassen
  5. die gehackten pistazienkerne und den zitronensaft zur eiweißmasse geben, und die speisestärke darüber sieben. alles ganz sanft unter das eiweiß heben
  6. zwei backbleche mit backpapier auslegen
  7. mit einem großen löffel etwa acht gleichgroße baiserhäufen auf das backpapier setzen, zum schluss mit dem löffel in der mitte eine kuhle formen
  8. die baisers mit den restlichen gehackten pistazien bestreuen
  9. die pistazienbaiser in den vorgeheizten backofen geben, die hitze dabei auf 120 grad umluft reduzieren
  10. die baisers ca. 60 – 75 minuten im backofen sanft trocken backen 
  11. die erdbeeren mit dem zucker und etwas zitronensaft mit dem pürierstab solange pürieren, bis eine sämig-feine erdbeersauce entstanden ist
  12. etwas weniger als 1/3 des coulis zur seite stellen, den rest benötigen wir für die créme
  13. mascarpone, creme fraiche und puderzucker mit einem schneebesen glatt rühren
  14. das erdbeercoulis hinzugeben, und sanft hineinarbeiten
  15. nach geschmack noch süßen oder etwas zitronensaft hinzugeben
  16. bis zur verwendung kalt stellen
  17. die pistazienbaisers mit der erdbeer créme versehen, und etwas von dem erdbeer coulis darüberträufeln
  18. mit gehackten und ganzen pistazien dekorieren, und je nach wunsch und hunger: einfach weiterstapeln! 

pistazienbaisers pavlova erdbeer mascarpone trickytine

pistazienbaisers pavlova erdbeer mascarpone trickytine

bei pistazienbaisers ist das motto: hochstapeln erlaubt!

mehr ist mehr! also nehmt eure baisers, füllt sie nach herzenslust und stapelt so hoch ihr könnt und es euer appetit erlaubt! besonders toll fand ich den moment, als die erdbeersauce so süß glänzend herauslief und der baiser sanft krachend zusammensackte. das war nämlich das zeichen für: löffel raus und ran an den köstlichen turm!

happy hochstapeling & süße besitos!
eure trickytine ♥

pistazienbaisers pavlova erdbeer mascarpone trickytine

 

 

9 kommentare

Trickytine 17. März 2015 - 11:12

…und ZACK: da isser, der frühling!

liebe sonnige grüße!
trickytine

Reply
Möhreneck 16. März 2015 - 16:10

Das sieht mehr als lecker aus! Da bekommt man so richtig Lust auf Frühling <3

Reply
Trickytine 14. März 2015 - 12:21

ja, das ist eine wirklich köstliche kombination! FAST so köstlich wie gin & tonic 😀

Reply
Trickytine 10. März 2015 - 12:30

liebe yvonne – wie recht du doch hast! pistazien und erdbeeren sind wunderbar zusammen, und schmecken auf der zunge fast schon ein wenig nach sommer….und FAST zu schöne baisers sind einfach wie für uns gemacht, um sie genussvoll zu vernaschen. gell? 🙂

herzlichst,
deine trickytine

Reply
Yvonne Dewerne 9. März 2015 - 20:15

Ich liebe Pistazien und Erdbeeren. Die Baisers sehen ja fast zu gut aus um sie zu essen…fast!

Reply
Trickytine 8. März 2015 - 21:16

ladies, euch stapel ich das türmchen auch zehn etagen hoch <3 freue mich immer, euch zu hören! un besito & einen wunderbaren sonntag für euch zwei!

eure christine

Reply
Our Food Stories 8. März 2015 - 13:18

doppelt und dreifach WOW meine liebe!! Was für eine super leckere kombi, schickst du uns bitte ganz schnell welche vorbei 😀 ?
Alles Liebe,
Laura & Nora

Reply
Trickytine 7. März 2015 - 14:55

wie schön, liebe kerstin! bin sehr gespannt, wie es dir schmecken wird 🙂

sonnige grüße,
deine trickytine

Reply
Kerstin Mi 6. März 2015 - 20:56

Sieht fantastisch lecker aus….das wird sofort nachgebacken!

Reply

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen