Lammhackbällchen gratiniert Ofen Käse trickytine

Lammhackbällchen mit Tomaten-Harissa-Sauce und Käse überbacken

Print Friendly, PDF & Email

Heute gibt es für euch ein leckeres und einfaches Soulfood-Gericht direkt aus dem Backofen! Saftige Lammhackbällchen in Tomaten-Harissa Sauce und im Ofen mit einer ordentlichen Portion Käse überbacken. Mit diesem Rezept unternehmen wir einen kleinen Ausflug in die orientalische Küche! Dieser verdanken wir nämlich so wunderbare Dinge wie Bulgur, Pide, Kebab und Gewürze wie Ras el Hanout, Baharat, Tahini und Harissa. Besonders die unfassbar große Vielfalt an Gewürzen und auch Gewürzmischungen, machen die orientalische Küche so interessant!

Das Fleisch von Schafen und Lämmern gehört seit jeher zu den Grundnahrungsmitteln im orientalischen Raum. Daher tauschen wir heute unser klassisches Rinderhack aus und formen leckere Lammhackbällchen! Zudem verfeinern wir das Ganze mit einer fruchtigen Tomaten-Harissa-Sauce. Und weil jetzt definitiv die Zeit gekommen ist für herbstliches Soulfood, gratinieren wir das ganze mit köstlichem Käse. Halleluja, das ist ein Foodie Fest, sage ich Euch!

Lammhackbällchen gratiniert Ofen Käse trickytine

Lammhackbällchen gratiniert Ofen Käse trickytine

Lammhackbällchen gratiniert Ofen Käse trickytine

Welche Käsesorten eignen sich zum Überbacken?

Damit Käse im Ofen so richtig schön verläuft, gibt es bei der Sortenauswahl einige Faktoren zu beachten:

  • Junger Käse ist weicher und verläuft daher besser als ältere und reifere Käsesorten
  • Je höher der Fettanteil, desto flüssiger wird der Käse und zieht schöne Fäden
  • Toll sind fettreicherer Käsesorten wie Cheddar, Emmentaler, Gouda oder Kaschkaval zum Überbacken

Falls du noch mehr leckere Herbst-Rezepte suchst, dann probiere es doch zum Beispiel mal mit meinem Grilled-Cheese-Sandwich, das du wunderbar nach deinem Geschmack immer neu belegen kannst! Ebenso köstlich ist dieses absolute Käse-Overload Rezept: mexikanischer Queso Fundidio mit Vorarlberger Bergkäse! ❤️

Lammhackbällchen gratiniert Ofen Käse trickytineRezept für orientalische Lammhackbällchen mit Tomaten-Harissa-Sauce und Käse im Ofen überbacken

für 4 Personen in einer Auflaufform mit 25 x 18 cm

500 g frisches Lammhack vom türkischen Metzger (alternativ geht auch Rinderhack)
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Ei Gr. M
2 EL (gehäuft) Semmelbrösel
Abrieb von einer halben Biozitrone

zum Würzen:
Salz
Pfeffer
Ras el Hanout* (orientalische Würzmischung)

Tomaten-Harissa-Sauce
2 Dosen stückige Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
1 Lorbeerblatt
1 TL Harissa* (scharfe Würzpaste)
zum Würzen: Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker

zum Überbacken:
200 g Käse, z.B. Kaschkaval, Cheddar oder Gouda

zum Anrichten:
frische Petersilie
schwarzer Sesam

  1. für die Tomatensauce:
  2. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in Olivenöl glasig andünsten
  3. Dosentomaten und Lorbeerblatt zugeben, mit Harissa, Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken
  4. Sauce ca. 15 Minuten einköcheln lassen
  5. für die Lammhackbällchen:
  6. den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  7. Die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken
  8. Zwiebel, Knoblauch, Ei, Semmelbrösel und den Zitronenabrieb mit dem Hackfleisch vermengen
  9. Mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout würzen
  10. Die Hackfleisch-Masse zu etwa 5 cm großen Bällchen formen
  11. Hoch erhitzbares Pflanzenöl in eine Pfanne geben und die Hackfleischbällchen rundum scharf darin anbraten
  12. die Tomatensauce in die Auflaufform geben
  13. die Lammhackbällchen daraufsetzen
  14. den Käse darüber reiben und in den Backofen geben, bis der Käse zerläuft
  15. mit frischer Petersilie und schwarzem Sesam servieren

Als Beilage passt wunderbar geröstetes Fladenbrot, gekochter Reis oder Bulgur zu den Lammhackbällchen. Oh, it’s tricky! ♥

Lammhackbällchen gratiniert Ofen Käse trickytineWir lieben Herbst-Soulfood!

Ihr merkt schon, im Herbst dreht sich bei trickytine alles um die ultimativ leckersten Wohlfühlen-Rezepte. Es muss ja schließlich auch Vorteile haben, sich wieder dick einpacken zu müssen und vom dunklen Wetter quasi auf die Couch verbannt zu werden, nicht wahr? 😉 Bis die Tage wieder länger werden, dürft ihr euch auf jeden Fall noch auf viele leckere Soulfood Rezepte freuen!

Eure trickytine ♥

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen