Kindergeburtstag Marmorkuchen trickytine

Kindergeburtstag Marmorkuchen mit Schokoglasur, Schokoküssen und Süßigkeiten Deko

Print Friendly, PDF & Email

Wenn man sich auf eines verlassen kann, dann darauf, dass es immer im März einen lustigen Kindergeburtstag Kuchen bei der trickytine gibt. Und in den allermeisten Fällen reist dafür extra die leicht durchgeknallte Schokokuss Crew in Stuttgart an. Die lassen es sich nämlich nicht nehmen, ihrem besten kleinen Mini Buddy von Herzen zum Geburtstag zu gratulieren. Und das gleiche gilt natürlich auch für die Tante Tine. Großes Schoko Geburtstags Ehrenwort! (und womöglich gilt das auch noch, bis mein süßer kleiner Freund 18 Jahre alt ist und seine Tante und ihre Kindergeburtstags Kuchen als Party Mitbringsel leicht peinlich findet. Aber da musser halt durch.)

Ich liebe es ja so sehr, detailverliebt und bunt und süß in die Kuchenwelt für Kinder abzutauchen! Vielleicht kommt da auch ein klein wenig die verspielte Mini tricky zum Vorschein, die sich einfach mal dem Flow hingibt und kindlich kreativ sein möchte. Und so war mein ganzer Küchentisch knallvoll mit Schokoküssen, Süßigkeiten, Zuckeraugen und Schaumzucker Deko übersät. Ok, so ganz healthy und zuckerreduziert ist dieser Kindergeburtstagskuchen womöglich nicht. Aber einmal im Jahr darf man doch an seinem Ehrentag auch über die Stränge schlagen, nicht wahr?

Hier findet ihr übrigens die ganze Auswahl an all den tricky bunten und süßen Kindergeburtstag Kuchen & Torten.

Kindergeburtstag Marmorkuchen trickytineKindergeburtstag Marmorkuchen trickytineMarmorkuchen plus fancy Deko = happy Geburtstagskind!

Beim Kuchen selbst habe ich einen guten alten Klassiker gebacken, nämlich einen saftigen Marmorkuchen. Den kennt ihr vielleicht noch vom Winter als Version mit Kaffee und Advents-Gewürzen. Und weil ich ja eine verantwortungsbewusste Tante bin und meiner Freundin keine völlig entfesselt wilde Band im Indoor-Spielplatz zumuten wollte, habe ich in diesem Fall den Kaffee mal lieber weggelassen.

Der Vorteil an diesem Kindergeburtstagskuchen ist: ihr könnt ihn prima am Vortag backen, mit der Schokolade glasieren und die Süßigkeiten mit etwas flüssiger Schokolade anbringen. Ein Marmorkuchen zieht nämlich über Nacht durch und wird dadurch noch viel besser im Geschmack. Auch die Schokokuss-Deko könnt ihr am Vortag fix und fertig machen, so dass ihr am Tag des Geburtstags nur noch alles auf eine Tortenplatte packen müsst, Kerze anzündet, Ständchen schmettern, das Geburtstagskind hochleben lasst und damit Kinderaugen zum Leuchten bringt. ♥

Kindergeburtstag Marmorkuchen trickytineRezept für saftigen Kindergeburtstag Marmorkuchen mit Schokoglasur, Schokoküssen und Süßigkeiten Deko

gebacken in einer großen Silikonbackform* mit 22 cm Durchmesser

350 g weiche Butter
200 g Zucker
1 P Vanillezucker
1 Prise gutes Salz
5 Eier (Größe L)
125 g Zucker
1 TL Zimt, gemahlen
50 g gutes Kakaopulver*, ungesüßt
100 ml süße Schokomilch oder selbst angerührter, kalter süßer Kakao
425 g Dinkelmehl Typ 630 oder Weizenmehl Typ 405
1 P Backpulver
180 ml Milch
für die Glasur:
200 g gute dunkle Schokolade – ich liebe diese portionierbaren Schokodrops *
für die Deko:
Mini Schokoküsse
gemischte Süßigkeiten zum verzieren nach Wahl (bei mir süße Frösche, Schokolinsen)
  1. die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz in einer Rührschüssel mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine mit dem Rührbesen cremig weiß aufschlagen
  2. die Eier einzeln in die Buttermischung rühren, eines nach dem anderen und gründlich in die Masse einarbeiten
  3. in einem großen Glas den restlichen Zucker (125 g), Zimt, Kakaopulver und die Schokomilch verrühren und zur Seite stellen
  4. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
  5. die Silikonform kalt innen ausspülen und gründlich abtrocknen
  6. Mehl mit Backpulver mischen
  7. Das Mehlgemisch und die Milch abwechselnd dem Teig zugeben und zu einem geschmeidigen, leicht zähen Rührteig verarbeiten
  8. die Hälfte des Rührteigs in die Silikonbackform füllen
  9. die Kakao-Milch zu dem restlichen hellen Teig geben und gründlich einrühren
  10. den dunklen Teig auf den hellen Teig in die Backform oben auf geben und mit einer Gabel durch den Teig ziehen, so dass das typische Spiralmuster des Marmorkuchens entsteht
  11. den Kuchen auf der mittleren Schiene bei 160 Grad Umluft etwa 60 – 70 Minuten backen (Backergebnis ab Minute 55 mit der Stäbchenprobe überprüfen – jeder Ofen backt anders, also habt euren Marmorkuchen im Auge. Sollte Euch der Kuchen oben zu sehr bräunen, deckt ihn einfach mit etwas Alufolie ab)
  12. den Marmorkuchen aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen, den Kuchen dann vorsichtig aus der Form stürzen und mit über dem Wasserbad geschmolzener Schokolade glasieren
  13. für die Deko: die Mini Schaumküsse mit den Zuckeraugen versehen – dafür könnt ihr Puderzucker mit etwas Wasser verrühren und als Kleber verwenden
  14. den Schoküssen die Schaumzucker Hüte aufkleben, da eignet sich geschmolzene Schokolade gut
  15. den Marmorkuchen mit den gemischten Süßigkeiten bekleben (auch dafür eignet sich geschmolzene Schokolade), alles gut trocknen lassen und final die Schokokuss Männchen auf den Kuchen setzen

Besonders schön sieht Euer Kindergeburtstag Marmorkuchen mit einer ganz glatten Schokoglasur aus. Wie das geht? Das erkläre ich Euch in diesem Post. Ich wünsche Euch die schönsten Schokofreuden! 

Kindergeburtstag Marmorkuchen trickytine

Kindergeburtstag Marmorkuchen trickytine

Kindergeburtstag Marmorkuchen trickytine

Happy Birthday mein lieber, lustiger, kleiner und doch so großer, mutiger, strahlender, bezaubernder kleiner Freund! Es ist so schön, dass es Dich gibt! ♥

Und wenn Du nun Lust hast, auch einen bunten und süßen tricky Kindergeburtstags Kuchen für einen Deiner Mini Buddies zu backen – dann wünsche ich Dir ganz viel Schokofreude und kindliche Leichtigkeit! Und wenn Du magst, dann poste Deinen Marmorkuchen doch auf instagram mit dem #trickytine – so kann ich Dein Werk auf meinen insta Stories teilen.

Herzliche Grüße!
Deine trickytine

*Affiliatelink

2 kommentare

Nessa 5. Mai 2019 - 23:48

Hsllo liebe Tine! 😘

Haben Dir die wilden Kerls diesmal nicht die Bude verwüstet und den Gin weggetrunken? 😆

Ist auf jeden Fall wieder super geworden und ich bin sicher, Du wirst für Deinen kleinen Freund immer die richtige, dem Alter entsprechende Torte zaubern. Zum 18. gibt’s dann was mit Gin drin. 😆

LG
Nessa

Reply
trickytine 6. Mai 2019 - 7:55

Liebe Nessa,

ich muss ja sagen, die Party Biester werden auch von Jahr zu Jahr erwachsener. Den Gin musste ich nicht mal verstecken, statt dessen nippten sie nur ein wenig an einigen Fläschen Prosecco aus dem Kühlschrank. Womöglich halten sie nächstes Jahr Prosa Lesungen ab, mit ein wenig Mate Tee.

Und ja, auf jeden Fall wird im Kuchen zum 18. Geburtstag ein guter Schuss Rum drin sein. Bad-Tanten-Ehrenwort 🙂

Allerliebste Grüße!
Deine Tine

Reply

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen