Tapas: meine Top 3 Bars in Barcelona

Barcelona Top 3 Tapas Bars trickytine

willkommen ihr lieben – in einem nagelneuen, strahlend glänzenden, bauchkribbelnd spannenden 2017! und zack: warten wieder 365 tage auf uns, die mit schönen, leckeren, lustigen und vielleicht auch traurigen momenten gefüllt werden möchten. kurzum – das leben schenkt jedem von uns 365 neue möglichkeiten, jeden dieser tage aufs neue mit und für sich zu den besten werden zu lassen. und ich freue mich riesig darauf, 2017 mit euch zu verbringen, zu teilen und zu genießen!

2016 war für mich ein wirklich reiches jahr. reich im sinne von: ich konnte viele erfahrungen sammeln, durfte wunderschöne abenteuer erleben und durch die welt reisen. und deshalb ist mein erster beitrag in 2017 auch ein beitrag in meiner reisesparte tricky travel. vielleicht hat ja jemand von euch zeitnah einen trip nach spanien geplant, und das folgende kommt genau just in time? das wäre doch total perfekt, denn ich entführe euch nach….

barcelona! wohl keine andere europäische stadt hat mein tricky herz so rasch erobert wie die catalanische metropole – das war love at first sight. wobei ich auch festgestellt habe: wirklich leben würde ich in barcelona nicht wollen – dafür ist mir die stadt zu laut, zu groß und ein wenig zu ruppig. ich würde in spanien wohl eher eine kleine finca im chilligen osten ibizas bevorzugen, aber das mal nur so am rande.

trotzallem liebe ich barcelona, und genieße die stunden und tage, in denen ich dort verweile, sehr intensiv. traditionell planen wir bei unseren spanienaufenthalten immer einen tag in bcn ein, bewundern dort gaudis einzigartige und wunderschöne architektur, streunern durch die gassen der barceloneta, treffen uns mit familie und freunden zum essen oder gehen shoppen. bei unserem letzten spanienbesuch wollte ich unbedingt eine tapas und wermut tour machen, um euch mal meine top 3 tapas bars vorzustellen. (insgesamt waren wir an dem tag in 6 bars, aber irgendwann war ich so satt und der rotwein war so gut, dass ich der kamera und dem trickytinsche spontan einen halben tag frei gab – sprich: ihr seht hier meine liebsten drei bars, und beim nächsten mal in barcelona folgen dann die anderen top 3 der tricky top 6. olé!)

so, habt ihr nun alle appetit auf herrliche tapas, la vida dulce und ein paar gläser tintos? dann gebt mir eure hand, wir starten unsere tour in einem tollen klassiker von barcelona!

bar la plata 

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

die „bar la plata“ ist eine institution in barcelona. lauschig gelegen im wunderschöne barrio gòtico taucht man hier gefühlt in das echte catalanische leben ein. morgens trinken hier die nachbarn ihren cortado, lesen die zeitung, tauschen lautstark die neuigkeiten mit dem wirt aus. abends drängen sich die menschen eng an eng an der bar, die wenigen plätze sind stets belegt. der clou hier ist: es gibt genau sechs ausgesuchte tapas, die man auf dem menü an der wand findet. wir probierten die köstlichen pescaditos (frittierte sardinen) sowie butifarra, eine herrliche schweinswurst, die gebraten auf brot serviert wird. dazu trinkt man den hauswein, der direkt aus den fässern abgefüllt wird – ein gläschen tinto kostet 1,20 eur. wenn ihr also einen der heiß begehrten plätze ergattert, dann bleibt ruhig sitzen, genießt die besondere stimmung und bestellt einmal das tapas menü hoch und runter. es lohnt sich! (und: sind diese spanischen fliesen nicht der hammer? jedesmal, wenn wir aus spanien zurückkehren, würde ich am liebsten die ganze küche spanisch kacheln. leider würden die in unserer mini stuggi butze wohl nie so hübsch aussehen….ein grund mehr, mit vollgas am projekt ibiza finca zu arbeiten, gell.)

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

bar la plata 
carrer de la mercé, 28
öffnungszeiten: montags – samstags, 09:30 – 15:30 uhr & 18:30 – 23:00 uhr
link zur webseite

can paixo (la xampanyeria)

Can Paixano La Xampanyeria tapas bars top 3 trickytine barcelona

wie man dem namen der bar schon entnehmen kann: hier gibt es spanischen schaumwein! und zwar in rauen mengen! warum die inhaber die bar nicht „el bar de cava“ genannt haben, ist mir zwar etwas schleierhaft…stattdessen haben sie sich wohl eher bei den französischen kollegen inspirieren lassen, und super tricky deren geschützte marke mit einem catalainschem x und y einfach etwas abgewandelt. (demnächst eröffne ich in stuggi auch ne bar, da gibts dann parrolo wein vom untertürkheimer südhang und barmesano käse von allgäuer milchkühen.) 😉

aber zurück zur „la xampanyeria“. diese bar liegt im barrio born, und ihr könnt ganz toll von der barceloneta einen spaziergang am hafen entlang dorthin machen. im vergleich zu früheren besuchen musste ich feststellen: die gentrifizierung hat hier sichtlich zugeschlagen! schick sieht alles aus…früher wirkte die ecke irgendwie versteckter, abgeratzter und origineller. mittlerweile ist die straße neu gepflastert, die bar modernisiert und die eingangstür strahlt einem verglast entgegen. früher mochte ich diesen ort irgendwie noch ein bisschen mehr – aber: es ist nach wie vor ein klassiker, und es macht einfach freude, hier auf ein paar gläser (oder am besten direkt eine flasche) cava zu verweilen und sich anzubrüllen. eine andere möglichkeit zur konversation hat man hier leider nicht, denn es ist immer brechend voll und unglaublich laut. welcome to spain!

an der wand stehen all die angebotenen tapas angeschrieben, zudem werden frische sandwiches gegrillt und dazu eben der spanische cava ausgeschenkt. mein tipp: nehmt auf jeden fall den cava brut nature, der schmeckt wirklich gut und kostet nur unglaubliche 7,90 EUR die flasche! bei abnahme einer flasche müssen auch immer zwei sorten tapas dazu bestellt werden, aber das macht auch total sinn, denn das kaltgetränk verträgt sich hervorragend mit ein paar leckeren spanischen happen. wir hatten den manchego käse und gebratene chorizo – beides von guter qualität.

wenn ihr also in barcelona seid, schaut auf jeden fall auf ein gläschen vorbei und nehmt die besondere stimmung dort mit! nachmittags und abends ist es natürlich proppenvoll. von daher: plant euch doch mal eine kleines prickelndes frühes lunch dort ein, das erheitert euren tag sicherlich und ihr habt ein wenig mehr platz an der bar. ach und wundert euch nicht, wenn der nachbar seinen ganzen müll einfach auf den boden wirft (also nicht seinen ganzen hausmüll, sondern servietten, zahnstocher etc.). das ist hier ganz normal, und jede stunde geht einer durch und macht die kleine kehrwoche. des hat mir als anständigem schwäbischen mädle natürlich außerordentlich gut gefallen, gell!

Can Paixano La Xampanyeria tapas bars top 3 trickytine barcelona

Can Paixano La Xampanyeria tapas bars top 3 trickytine barcelona

Can Paixano La Xampanyeria tapas bars top 3 trickytine barcelona

Can Paixano La Xampanyeria tapas bars top 3 trickytine barcelona

Can Paixano La Xampanyeria tapas bars top 3 trickytine barcelona

Can Paixano La Xampanyeria tapas bars top 3 trickytine barcelona

Can Paixano La Xampanyeria tapas bars top 3 trickytine barcelona

can paixo (la xampanyeria)
carrer de la reina cristina, 7
öffnungszeiten: montags – samstags, 09:00 – 22:30 uhr
link zur webseite

LA COVA FUMADA 

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

wenn man dem namen glauben möchte, dann betritt man hier eine geräucherte höhle. und ja – nach einem besuch in der cova fumada riecht man tatsächlich wie eine gut durchgebratene spanische speise. grund dafür ist die offene küche auf kleinstem raum, in der die hervorragenden und frischen tapas gebraten und zubereitet werden. plant euch also ein, dass ihr nach einem besuch dieser tapasbar mit einem hauch „eau de chorizo“ herauslaufen werdet. diese tapasbar ist so etwas wie ein rohdiamant – von außen ziemlich unspektakulär, der eingang eingesäumt von schweren holztüren, ein namensschild sucht man vergeblich. wenn man die bar dann aber betritt, ist man mitten drin im spektakel: es ist laut! es ist voll! es ist lebendig! ja, da drin ist wirklich ne menge los! da sitzen einheimische vermischt mit touristen auf bänken, der geschäftsmann neben dem hipster, der rentner neben der mama, man quetscht sich zusammen an die tische, und aus der offenen küche werden tellerweise frische stockfischbällchen, gebratene artischocken, calamares a la romana und die spezialität des hause – „la bomba“ – herausgetragen. die kleine bombe ist eine art kartoffelkrokette mit fleischfüllung, darüber eine aioli und paprikaöl. das kleine köstliche ding hat sich seinen namen redlich verdient!

la cova fumada ist auf jeden fall ein kleines und sehr besonderes juwel in barcelona – hier seid ihr richtig, wenn ihr weder platzangst, abneigung gegen zu viel catalanische dezibel oder einen deftigen essensgeruch in den klamotten habt. nach einem besuch dort könnt ihr ganz toll noch im barrio barceloneta spazieren gehen, es ist eines meiner liebsten bezirke und lädt mit seinen engen gässchen und tollen häuserzügen zum schlendern und verweilen ein.

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

top 3 tapas bars barcelona trickytine bcn

la cova fumada
carrer baluard, 28
öffnungszeiten: montags – freitags, 09:00 – 15:30 uhr / donnerstags & freitags 18:00 – 20:30 uhr / samstags: 09:00 – 13:30 uhr
link zur facebook seite

hat euch unser kleiner ausflug nach BCN gefallen? habt ihr auch den duft von gebratener chorizo und rotwein in der nase? na dann nix wie auf und bucht euch einen flug, in diese sensationelle stadt! olé!

un besito und habt den wunderbarsten ersten tag im einem fantastisch neuen 2017!
eure trickytine ♥

p.s. meine top 3 locations liegen übrigens alle in laufweite, so dass ihr die guten tapas, vinos und vermu’s direkt wieder runterflanieren könnt. wenn ihr bei der bar la plata im gotischen bezirk startet, lauft ihr danach einfach weiter nach born zur xampanyeria, und danach am historischen museum und hafenbecken vorbei richtung barceloneta zur räucherung in der cova fumada. hier seht ihr, wie die laufstrecke in etwa aussieht.

top 3 tapas bars barcelona trickytine

Deine trickytine

tricky
newsletter

Melde dich hier an und erhalte Brandheiß alle Rezepte und News!
Folge mir auf: