Pasta al Salsiccia Rezept trickytine

Rezept für Pasta alla Salsiccia mit Weißwein, Kirschtomaten und Burrata – in 15 Minuten fertig!

Heute zeige ich dir, wir du in 15 Minuten eine meiner absoluten Lieblings-Pasta Gerichte zaubern könnt! Glaubst du nicht? Ok, hold my Salsiccia! Diese ist eine italienische köstliche Bratwurst und spielt eine tragende Rolle in unserer köstlichen Ruck-Zuck-Pasta.

Meine Salsiccia besorge ich gerne frisch und in hervorragender Qualität in der Markthalle Stuttgart.  Dazu gehört auch immer ein herzlicher Plausch mit dem dortigen italienischen Standbesitzer. Meist landet dann auch noch ein Vino Bianco mit im Einkaufskorb. (Hey, das ist ein wichtiger Bestandteil im Rezept und muss natürlich auch während des Kochprozess ausgiebig verkostet werden. Anm. d. Red.). Idealerweise beheimatet die Markthalle ja auch noch tolle Käsestände und das frischeste Gemüse. So finden wir da also auch super reife und süße Kirschtomaten. Und meinen geliebten Burrata, einen speziellen Mozzarella aus Kuhmilch mit einer sahnigen Frischkäsefüllung in seinem Inneren. Oh Leute, wenn ihr bist jetzt noch keinen Burrata probiert habt – tut das jetzt bitte sofort! Das ist allerkrassester Käsegenuss!

Pasta al Salsiccia Rezept trickytine

Pasta al Salsiccia Rezept trickytine

Pasta al Salsiccia Rezept trickytine

Pasta al Salsiccia – schmeckt wie bei Nonna

Diese Pasta al Salsiccia ist eine super Alternative, wenn du Lust hast auf eine schnelle fleischhaltige Sauce – aber womöglich nicht die Zeit, stundenlang ein Ragù alla Bolognese vor sich hinköcheln zu lassen. Die Salsicca wird nämlich nur rasch in der Pfanne gebraten und dann ganz schlicht – und umwerfend – mit Knoblauch, Chili, Rosmarin, Tomaten und Weißwein für 5 Minuten geschmort. Die Pasta kochst du a la minute, sobald deine Soße kurz vor dem köstlichsten Höhepunkt steht. (Und ja, das klingt vielleicht bisschen frivol. Aber das machen halt verführerische Nudelgerichte automatisch mit mir. Womöglich so eine genetische Programmierung in meinen Foodie Genen.)

Der Burrata bringt die Pasta al Salsiccia dann wirklich auf ein Foodporn Level deluxe! Seine weiche Frischkäse Füllung vermischt sich auf dem Teller mit der würzigen Fleischsoße und den al dente gekochten Tagliatelle. Und dazu die feinen Aromen von Knoblauch, Weißwein, Tomaten und der gebratenen Salsiccia. Bereite dich auf orgiastische Ooooh’s und Aaahhhh’s deiner Mitgenießer am Tisch vor. Das ist GENAU der Effekt, den wir uns bei dieser sensationellen Pasta wünschen.

Pasta al Salsiccia Rezept trickytineRezept für Pasta alla Salsiccia mit Weißwein, Kirschtomaten und Burrata

für 2 hungrige Personen

200 g frische Tagliatelle
4 EL Olivenöl
3 Stück Salsiccia (insgesamt ca. 350 g)
1 Knoblauchzehe, klein gehackt
1 Peperoncino, klein gehackt*
2 Zweige frischer Rosmarin
1 EL Tomatenmark
1 guter Schuss trockener Weißwein
zum Abschmecken: Salz & Pfeffer
200 g frische Kirschtomaten, halbiert
1 Burrata (ca. 150 g)

zum Servieren:
Olivenöl
schwarzer Pfeffer

  1. die Salsiccia mit einem scharfen Messer einritzen und die Pelle entfernen, die Wurstmasse mit den Händen klein zupfen oder mit einem Messer klein hacken
  2. das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die zerkleinerte Salsiccia scharf darin anbraten, dabei gründlich umrühren
  3. die zerkleinerte Knoblauchzehe, Tomatenmark, Rosmarinzweige und Peperoncino zugeben, kurz mit anbraten
  4. mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen, die halbierten Kirschtomaten zugeben und alles ca. 5 Minuten einköcheln lassen
  5. die Salsiccia Sauce mit Salz & Pfeffer abschmecken – oft braucht es nicht mehr viel Salz, weil die Salsiccia schon so toll würzig ist
  6. die frische Pasta kurz in reichlich Salzwasser al dente garen, dann abschütten
  7. die Pasta mit der Salsiccia Sauce, frischen Kirschtomaten auf einer großen Platte anrichten
  8. den Burrata vorsichtig auseinanderzupfen und in Stückchen on top geben
  9. nach Geschmack mit Olivenöl beträufeln und frischen Pfeffer darüber geben
  10. Buon Appetito!

Die Salsiccia gibt es oft in verschiedenen Sorten: naturell, scharf mit Chili verfeinert oder mit Fenchelsaat. Wenn du hier verschiedene Varianten wählst, schmeckt deine Pasta jedes Mal ein wenig anders. Du kannst auch klein geschnittene getrocknete Tomaten mit in die Sauce geben oder klein gehackte Kapern. So schmeckt deine Pasta noch ein wenig würziger. Oh, it’s tricky! ♥

Pasta al Salsiccia Rezept trickytine

Pasta al Salsiccia Rezept trickytine

Pasta al Salsiccia Rezept trickytine

Lust auf mehr schnelle tricky Pasta Rezepte?

Dann klick dich einfach auf diese köstlichen Nudel-Inspirationen – über das jeweilige Bild gelangst Du zum Rezept:

Pastasalat Caprese trickytine

Leckerer Pastasalat mit Tortellini, Tomaten, Büffelmozzarella

Pasta all Amatriciana trickytine

Pasta all’amatriciana mit Guanciale

Bandnudeln Sauce Alfredo trickytine

Bandnudeln mit Sauce Alfredo & Ofentomaten

Happy sexy Pasta cooking!
Eure trickytine♥

Und wie immer natürlich: verlinkt mich bei Instagram mit #trickytine, wenn ihr eines meiner Rezepte ausprobiert habt! Das erfreut mein Herz ganz besonders und so kann ich eure Gerichte in meinen Stories teilen.

 

*Affiliate-Link

das könnte dir auch gefallen

2 kommentare

Claudia 8. Juli 2020 - 21:00

WOOW, das sieht wirklich klasse aus. Da bekomme ich richtig Hunger drauf. Das werde ich gerne mal ausprobieren. Am besten irgendwann am Wochenende, so dass ich für die Kids etwas extra kochen kann 😉

Reply
Tammy 6. Juli 2020 - 13:46

Das sieht so köstlich aus! Hab dieses Jahr im Garten runde Zucchini gezogen und dein Rezept werd ich für die Füllung etwas abwandeln. Du bist und bleibst eine Inspiration liebste Tine! LG Tammy

Reply

hinterlasse ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.