Pasta al limone Nikon trickytine Studio Urbina

Rezept für Pasta al limone mit grünem Spargel & mein Nikon Shooting Workflow im tricky Studio

[Dieser Beitrag enthält Werbung für Nikon]

Pasta al limone! Das klingt schon beim Lesen nach Zitronenduft in der Nase, einer cremigen Soße und Umami-Power durch Parmesan. Ja, ich liebe diese tricky schnellen, unkomplizierten und zugleich umwerfend köstlichen Nudelgerichte über alles!

Heute gibt es nebst meinem freshen Pastarezept außerdem noch einen exklusiven Blick für euch in meinen Shooting Workflow hier im studio urbina. So oft fragt ihr mich nämlich:

Tine, mit welcher Kamera fotografierst du deine Gerichte? Welches Objektiv eignet sich perfekt für welches Motiv? Und überhaupt, wer isst das eigentlich immer alles auf, was du da kochst und fotografierst?.

Und so nehme ich euch heute einfach mal zu einem meiner Shootings mit und beantworte euch gerne eure Fragen. Ich zeige euch meinen Set-Aufbau. Welches Set ich mit welchem Objektiv fotografiere. Und wie meine spiegellose Nikon Z-Serie mich bei jedem einzelnen Shooting als perfekte Kamera partnerin in crime unterstützt.

Ich liebe meine Nikon Z 7* und meine Nikon Z 6II* so sehr und ich konnte mit ihnen meinen intuitiven Fotografie-Stil in das nächste tricky Level bringen. YES, I AM A NIKON GIRL! 💛

Pasta al limone Nikon trickytine Studio Urbina

Pasta al limone Nikon trickytine Studio Urbina

Pasta al limone – koch dich in 30 Minuten nach Sizilien!

Pasta al limone ist nebst Pasta Cacio e Pepe nicht nur eines meiner liebsten und am schnellsten zubereiteten Pasta-Rezepte. Du brauchst für dieses fabelhafte Gericht nur wenige gute Zutaten. Einen tricky Ablaufplan und ein durchdachtes Timing am Herd. Dafür wirst du mit der frischesten und köstlichsten Pasta belohnt, die dich geschmacklich direkt in den Zitronenhain nach Sizilien beamed!

Und keine Bange, die Säure der Zitronen wird euch nicht aus den Socken hauen. In der Kombination mit dem würzigen Parmesankäse, dem Olivenöl, der al dente gekochten Pasta und dem großzügigen Stück Butter, welches zum Schluss mit in die Pfanne kommt, verschmilzt alles zu einer unglaublich geschmacksintensiven, frischen, fein cremigen, göttlichen Pasta. OMG, habt ihr auch schon so Hunger?!

Pasta al limone tricky Style? Easy peasy lemon squeezy!

Pasta al limone Nikon trickytine Studio Urbina

Pasta al limone trickytine Studio Nikon

Pasta al limone trickytine Studio NikonMein behind the scenes Nikon Workflow hier im Studio

In meinen Instagram Storys zeige ich euch ab und zu einen behind the scenes Einblick, wie mein Shooting Workflow aussieht. Mittlerweile arbeite ich meist an drei Sets parallel, um den idealen 360 Grad Content für alle meine Kanäle und Bedürfnisse produzieren zu können.

So zeige ich euch gerne Zutaten & Zubereitungs-Szenen an meinem Studio Herd. Diese schaffen direkt eine einladende Atmosphäre und erklären zum Beispiel Kochprozesse oder den chronologischen Ablauf eines Rezepts.

Meistens shoote ich im Studio an diesen drei Sets folgende Motive:
  • direkt an meinem Herd: Zubereitungsschritte & Still-Lifes, z.B. mit Zutaten
  • direkt an meinem Studio Fenster: Zutatenübersichten, einzelne Zubereitungsschritte, das final gestylte Gericht
  • auf meinem Arbeitstisch im Studio: kleines Set für Mini-Videos oder GIFs

So kann ich ideal den ganzen Raum meines Studios nutzen und ausreichend Content shooten, um ihn dann hier auf dem Blog im fertigen Post zu zeigen. Die Mini Videos und GIFs sind ideal für Instagram und Pinterest Idea Pins geeignet. Und die final gestylten Sets findet ihr meist als Titelbild hier auf dem Blog oder als Instagram Post wieder.

Welches Objektiv ich für welche Shooting-Zwecke verwende, verrate ich euch nach dem Rezept für die Pasta al limone. Schaut mir gerne über die Schulter, taucht mit ein in meinen tricky Shooting groove und lasst uns ein wenig mit der spiegellosen Nikon Z 7 & Nikon Z 6II spielen.

Wir starten jetzt direkt in das Rezept für die tricky Pasta al limone – probiere es unbedingt aus und schicke mir gerne ein Beweisfotos an [email protected] oder als Instagram Post mit dem Tag @trickytine und #trickytine ✌️

Pasta al limone trickytine Studio NikonRezept für schnelle Pasta al limone mit grünem Spargel

für 2 Personen als schnelles Mittag- oder Abendessen


200 g Pasta deiner Wahl – bei mir: Tagliatelle 
150 g grüner Spargel
2-3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
75 ml Olivenöl
100 g Parmesan oder Pecorino, fein gerieben
1 Bio-Zitrone, davon Saft & Abrieb
1 großzügiges Stück Butter
1 Handvoll Basilikum
zum Würzen: Salz & frisch gemahlener Pfeffer & eine Prise Zucker
optional: etwas Pasta Kochwasser

benötigte Kochutensilien:
1 Schneidebrett
1 gutes Schneidemesser
1 Nudelsieb
1 Pastazange

  1. den grünen Spargel waschen, Endstücke abschneiden, den Rest in kleine Stücke schneiden. Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. eine große Pfanne mit Olivenöl darin erhitzen, die Spargelstücke hineingeben und bei großer Hitze kurz anbraten, dann die Hitze herunterstellen und den Knoblauch zugeben, kurz mitrösten lassen, dann die Pfanne von der Hitze nehmen und den gebratenen Spargel herausnehmen, zur Seite stellen.
  3. die Pasta in reichlich Salzwasser mehr als al dente garen, sprich ca. 2 Minuten vor dem idealen Garpunkt 
  4. in der Zeit die Zitrone waschen, die Schale mit einem Küchenreibe abreiben und die Zitronen auspressen. Parmesan fein reiben.
  5. Zitronensaft, geriebenen Parmesan, Olivenöl in einer Schüssel vermengen, leicht salzen, pfeffern und eine Prise Zucker zugeben.
  6. die sehr bissfest gegarte Pasta in die große Pfanne geben, dabei darf ruhig etwas Kochwasser mitkommen
  7. die Zitronen-Parmesan-Olivenöl Mischung zu der Pasta in die Pfanne geben, die Hitze hochdrehen, die Butter zugeben (Menge nach Lust und Freude) und jetzt alles sehr gründlich verrühren, so dass der Käse mit dem Kochwasser zu einer homogenen Soße verschmilzt. Nach Bedarf noch etwas Pasta Kochwasser zugeben
  8. sobald die Pasta von der Zitronen-Soße umhüllt ist, gebe noch den gebratenen Knoblauch-Spargel, den Zitronenabrieb und Basilikumblätter dazu
  9. schnell auf warmen Tellern anrichten, nach Wunsch mit mehr geriebenen Parmesan und Basilikum genießen
  10. Guten Appetit!

Du magst deine Pasta al limoner noch zitroniger? Dann gib einfach noch etwas Zitronensaft über deine Portion. Durch die Zugabe der Butter zum Schluss wird deine Pasta al limone noch weicher, geschmacksintensiver und etwas milder. Du kannst alternativ zur Butter auch einen Schuss Sahne zugeben und alles herrlich in der Pfanne durch schwenken. Oh, it’s tricky! ♥

Pasta al limone trickytine Studio NikonWelches Objektiv eignet sich für die Foodfotografie?

NIKKOR Z 24 mm 1:1,8 S – mein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv
👉 Eignet sich ideal für weitwinklige Aufnahmen wie Interior Aufnahmen vom Studio & sehr  weit ausgelegte Top-Shots

Pasta al limone trickytine Studio Nikon

Pasta al limone trickytine Studio Nikon

NIKKOR Z 35 mm 1:1,8 S – mein Liebling für eindrucksvolle Food-Shots
👉 ich liebe mein lichtstarkes 35 mm und shoote fast alle meine Food-Sets damit, sowohl die Vogelperspektive als auch die Draufsicht ist immer ein Treffer damit!

Pasta al limone trickytine Studio Nikon

Pasta al limone trickytine Studio Nikon

NIKKOR Z 50 mm 1:1,8 S – mein lichtstarker Allrounder für Details
👉 mit meinem 50mm Festbrennweiten Objektiv fange ich gerne Details ein. Es bietet eine natürliche Perspektive und sein gestochen scharfer Fokus arbeitet schon ab 0,4 Metern. Übrigens habe ich mit einem 50mm Festbrennweiten Objektiv angefangen, mich in die Foodfotografie einzuarbeiten. Für mich ist das ein ideales Starter-Objektiv für alle, die sich intuitiv mit dem Fotografieren beschäftigen wollen.

Pasta al limone trickytine Studio Nikon

Pasta al limone trickytine Studio Nikon

NIKKOR Z 85 mm 1:1,8 S – mein detailgenaues Portrait-Objektiv
👉 mit dem 85mm gelingen dir sehr detailgetreue Aufnahmen. Ob ein Close-Up vom aufgeschnittenen Parmesan, ein eindrucksvolles Stilllife von frischem Obst oder ein starkes Portrait. Ein wirklich schönes Objektiv für besondere Momente und emotionale Bilder.

Pasta al limone Nikon Z 7

Pasta al limone Parmesan Close Up

Wie hat euch der Blick über meine Schulter bei einem tricky Shooting gefallen? Welche Objektive nutzt ihr für welche Shootings? Erzählt es mir gerne in den Kommentaren!

Ich wünsche euch die größten Pasta-Freude, lasst es euch schmecken und viel Freude beim Shooting eures Gerichts!
Eure trickytine ♥

Lust auf mehr tolles tricky Soulfood?

Dann zeige ich euch gerne noch ein paar mehr Rezept-Inspirationen für bauch- und seelewärmendes Comfort Food! Klickt euch einfach über das jeweilige Bild zum Rezept ♥ viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Spaghetti Cacio e Pepe Bärlauch Rezept trickytine

Spaghetti Cacio e Pepe

Spaghetti Vongole Rezept trickytine

Spaghetti alle vongole

Pasta alla Salsiccia Rezept trickytine

Pasta alla Salsiccia

Ihr habt dieses Gericht oder ein anderes Rezept von meinem Blog ausprobiert und liebt es auch so sehr wie ich? Dann folgt mir gerne auf Instagram @trickytine und zeigt eure tricky Version jetzt auf Instagram mit dem #trickytine. Ich freue mich sehr auf eure Köstlichkeiten!  ♥

Dir gefällt dieses tricky Rezept?

Dann hinterlasse mir gerne unten einen Kommentar und erzähle mir, ob dir das Rezept gut gelungen ist, ob du vielleicht Kleinigkeiten kreativ abgewandelt hast und natürlich auch, ob es dir gut geschmeckt hat. Ich freue mich sehr auf dein Feedback!

 

*Affiliate – bei mit Sternchen gekennzeichneten Artikeln nehme ich am Amazon Partnerprogramm teil und möchte dir damit Produkte empfehlen, die ich selber hier im Studio bei meiner Arbeit für den Blog oder in meinem privaten Leben nutze und liebe. Für dich ändert sich dabei weder der Preis, du bezahlst keinen Cent mehr und kannst die von trickytine & Team auf Herz und Nieren geprüften Produkte für dich bestellen. Ich erhalte bei deinem Kauf von mir empfohlenen Artikeln einen kleinen Provisionsanteil.

 

das könnte dir auch gefallen

hinterlasse ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.