artischockentarte torta di carciofi trickytine

Torta di Carciofi – Artischockentarte mit Robiola und Parmaschinken

kennt ihr noch die familienserie aus den 80ern? „ich heirate eine familie“. da verliebt sich ein schnieker junggeselle in den besten jahren in eine schöne frau, die bringt direkt drei kinder aus ihrer vorherigen ehe mit in die beziehung, und zack – ist sein haus laut, leicht chaotisch und voller lachen und leben! manchmal geht es mir irgendwie ganz ähnlich – mit dem unterschied, dass ich kein schnieker junggeselle bin. dafür habe ich aber zu mi amor noch zusätzlich eine buntgemischt-spanisch-italienische mischpoke dazugewonnen, inkl. freunden und bekannten von schwägerin und schwager, und das bereichert mein leben doch sehr, in allen bereichen. natürlich auch kulinarisch gesehen!

mit meiner schwägerin feli und ihrem mann fabrizio unterhielt ich mich letztens beim abendessen über meinen lieblingsmarkt in stuggi-ost, und dass ich die letzten schönen artischocken entdeckt hätte. und ob wir nicht mal gemeinsam etwas köstliches mit artischocken zubereiten könnten? am besten direkt am freitag?

artischockentarte torta di carciofi trickytineartischockentarte torta di carciofi trickytine fabri erzählte mir dann von einer herzhaften artischockentarte, die mit robiola zubereitet wird, einem italienischen frischkäse aus dem piemont, und wie eine tarte tatin upside down im ofen gebacken und dann gestürzt wird. tippitoppi, das klang köstlich und ich war hellauf begeistert! mein tatendrang zur umsetzung machte ich fabri dann direkt am nächsten tag per whatsapp nachrichten klar, und nagelte das umgehend mit einem durchgetakteten plan für den kommende freitag fest, inkl. marktbesuch, artischocken kaufen und gemeinsamen kochen. (ich hatte das gefühl, dem italienischen dolce vita ein wenig schwäbisch-stringente planung beizufügen, könnte dem umsetzen der artischockentarte nicht schaden). ach, und simo, eine gemeinsame freundin von feli und fabri, holten wir morgens auch noch direkt vom flughafen ab und verhafteten sie für unser gemeinsames artischockenabenteuer. ja, bei uns wird einfach jeder integriert und beschäftigt! (als entschädigung gibt es ja auch immer reichlich feinste verpflegung, kaltgetränke und spaß!)

wenn ihr nun das gefühl habt, dass mehrere handmodels ihre finger im spiel hatten – gut erkannt, ihr spürnasen! als simo, fabri und ich in den vorbereitungen steckten, klingelte es an der tür, und meine schwägerin feli kam auch noch dazu. ich sag’s ja: zack – ist die wohnung laut, leicht chaotisch und voller lachen und leben….denn: ich heirate eine familie! ♥

artischockentarte torta di carciofi trickytine

artischockentarte torta di carciofi trickytineartischockentarte torta di carciofi trickytine

 

Fabris Rezept für Torta di Carciofi – Artischockentarte mit Robiola und Parmaschinken

für eine auflaufform oder backform mit 27 cm durchmesser

für den mürbteig:
200 g dinkelmehl, type 630
125 g kalte butter, in stückchen
1 ei
2-3 EL kaltes wasser
1 TL salz
etwas frisch geriebene muskatnuss

für die tarte:
2 kleine schalotten
10 kleine artischocken
150 g parmaschinken
150 g robiola (italienischer frischkäse) – falls ihr den nicht bekommt, könnt ihr auch mozzarella verwenden
50 g frisch geriebenen parmesan
4 stängel frischer thymian
1/4 liter gemüsebrühe

  1. für den mürbteig: alle zutaten in einer schüssel grob vermischen, dann mit den händen rasch zu einem glatten teig verkneten, und in frischhaltefolie gewickelt für eine stunde im kühlschrank kalt stellen
  2. für die tarte: von den artischocken den stiel und blätter entfernen, die vorderen spitzen abschneiden (etwa 1/3), dann so lange die blätter entfernen, bis man zum weichen inneren artischockenherz gelangt
  3. das stroh mit einem teelöffel entfernen und die artischockenherzen vierteln
  4. die schalotten schälen, klein würfeln und in etwas olivenöl glasig andünsten
  5. mit der gemüsebrühe ablöschen und dann die geviertelten artischocken etwa 20 min in der brühe garen, danach abgießen (tipp: die gemüsebrühe könnt ihr aufbewahren, und sie noch als würzige grundlage für eine gemüsesuppe verwenden)
  6. den robiola fein würfeln, den parmesan fein reiben, die thymianblätter vom stängel zupfen
  7. den backofen auf 175 grad umluft vorheizen
  8. die auflaufform ausbuttern, und zuerst die gegarten artischocken in die form einlegen, so dass sie gleichmäßig am boden verteilt sind
  9. den geriebenen parmesan mit den thymianblättern vermischen, und gleichmäßig auf den artischocken verteilen
  10. darauf den parmaschinken geben
  11. zum schluss den gewürfelten robiola darüber verteilen
  12. auf einer bemehlten unterlage den mürbteig gleichmäßig auswellen, so dass der teig etwas größer ist als der durchmesser der auflaufform
  13. den teig vorsichtig über die form oben auf geben und die überstehenden teigränder sanft nach innen an den rand einlegen, dann mit einer gabel mehrfach einstechen
  14. die artischockentarte für etwa 30 minuten im 170 grad heißen ofen bei umluft backen, die letzten 3 minuten habe ich unter aufsicht auf 200 grad hochgestellt, um den boden schön crispy zu backen
  15. die tarte aus dem ofen nehmen, leicht auskühlen lassen, die ränder rundum mit einem messer leicht lockern
  16. die tarte nun mit schwung, mut und spucke auf eine platte stürzen, und mit einem kühlen weißwein genießen

artischockentarte torta di carciofi trickytine

artischockentarte torta di carciofi trickytine

artischockentarte torta di carciofi trickytine

artischockentarte torta di carciofi trickytine

artischockentarte torta di carciofi trickytine

artischockentarte torta di carciofi trickytine

artischockentarte torta di carciofi trickytine

artischockentarte torta di carciofi trickytine

diese artischockentarte – oder, noch viel schöner auf italienisch: torta di carcofi – war himmlisch gut! die kombination, aus der leicht herben artischocke, dem herzhaften schinken, dem fein säuerlichen robiola und dem knusprigen mürbteig…wow, wir waren allesamt begeistert! dazu gab es einen schönen eiskalten riesling (ok, korrekterweise gab es den während der ganzen küchenvorbereitungen). danach gab es einen leichten spanischen weißwein (ok, korrekterweise gab es den zu den verschiedenen tapas, die wir noch vom markt mitgebracht hatten). und dann gab es zur tarte noch einen kräftigen spanischen rotwein. (hey, das war harte, körperliche arbeit, diese artischockenstory! da muss man einfach für einen ausgewogenen flüssigkeitshaushalt sorgen!)

apropos….es ist bald wochenende! also, hoch die hände! habt die schönste zeit, mit allem, was EUCH freude macht!

un besito ♥
eure trickytine

p.s. sind diese artischocken nicht unfassbar schön? am liebsten hätte ich sie ja in die vase gestellt und einfach nur bewundert….

artischockentarte torta di carciofi trickytine

 

0 kommentar

Trickytine 19. Dezember 2015 - 17:08

Stefanie Haussmann so mache mers! 🙂 lass es dir gut gehen bis dahin & liebe grüße an euch!

Reply
Stefanie Haussmann 19. Dezember 2015 - 14:58

Liebe Tine, genau so machen wir es! Eine gute Zeit und vor allem gute Erholung nach all den aufregenden Erlebnissen in diesem Jahr!!! Liebe Grüße, Steffi

Reply
Trickytine 19. Dezember 2015 - 10:43

meine liebe steffi,

ich danke DIR, für deine schöne zeilen!
und ich würde mich wirklich freuen, über ein wiedersehen, im neuen jahr…im hüftengold? 🙂

herzliche adventsgrüße & euch eine tolle zeit!
deine tine

Reply
Stefanie Haussmann 18. Dezember 2015 - 17:34

Liebe Tine,
das ist eine wunderschöne Story!
Danke dafür.

Reply
Trickytine 11. Dezember 2015 - 15:52

liebe franzi, wie toll, dann haben wir den gleichen geschmack! magst du auch noch gin? dann könnte es sein, dass wir heimliche zwillinge sind… 😉

viele grüße & dir ein wunderschönes wochenende!
deine trickytine

Reply
Trickytine 11. Dezember 2015 - 15:50

hach mädels, euch zu hören bzw. zu lesen, das ist pure freude! danke für euren besuch, und in singapur, da machen wir dann auch ein paar bewegtbilder 🙂 in, an und bei der bar!

un besito & ein tolles wochenende für euch!
das trickytinsche

Reply
Foodistas 11. Dezember 2015 - 10:23

Liebste Trickytine, die Torta ist einfach der Hammer und dann noch dieses Bewegbild, wir sind verliebt! Eine tolle Familie hast du da geheiratet.
Besitos und ein fantastisches Wochenende mit vielen kulinarischen Genüssen :-*

Reply
LILLALUND 11. Dezember 2015 - 10:13

Liebe Tine, ganz ehrlich, dieses Rezept ist wie gemacht für mich. Ich liebe Artischocken, Parmaschinken und Käse, eine wundervolle Idee!!!
Hab noch einen ganz schönen Tag, Franzi

Reply

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen