Rhabarber upside down Mandelküchlein

Rhabarber upside down Mandelküchlein

Print Friendly, PDF & Email

upside down

rhubarb you turn me
inside out
and round and round…

(trickytine – frei nach donna summer)

rhabarber mandelkuchen

saftige mandelküchlein mit rhabarber

geht es euch auch so? seid ihr auch so verrückt auf rhabarber? während der saison wohnt herr rhabarber als dauergast in meinem kühlschrank. sirup! kuchen! curd! in vielerlei meiner gerichte spielt er derzeit die hauptrolle. die saison geht ja noch offiziell bis zum johannistag am 24. juni, und dann darf sich unser rhabarberfreund bis zum nächsten frühjahrsauftritt erstmal wieder erholen.

diese minisüßen rhabarber upsidedown mandelkuchen sind rasch gemacht, sehen hübsch aus und schmecken köstlich! wie der name schon sagt, werden sie umgekehrt gebacken, sprich der marinierte rhabarber wird zuerst in die backform geschichtet, und dann der kuchenteig daraufgegeben und so gebacken. weil ich noch etwas streuselteig übrig hatte, habe ich den zum abschluß draufgebröselt, als kleines streusel-surprise-erlebnis! alternativ könnte man auch gehobelte und gezuckerte mandeln oben auf den mandelteig geben, dann hat man ein kleines mandelcrunch-surprise-erlebnis! lasst eurer phantasie einfach freien lauf…

rhabarber mandel kuchen

Rezept für Rhabarber Mandelküchlein

(für 12 kleine miniküchlein oder eine normal große kastenform)

für den rhabarber:
etwa 3 große rhabarberstangen
100 g zucker

für den teig:
250 g weiche butter
250 g zucker
1 päckchen vanillezucker
1 prise salz
4 eier
75 g gemahlene Mandeln
250 g mehl
6 EL milch
1 päckchen backpulver

für das topping:
streuselteig oder gehobelte mandelblättchen

  1. rhabarber waschen, putzen und in gleichlange stücke schneiden (länge eurer kastenform anpassen, so dass er quer hineinpasst). rhabarberstücke zuckern und etwa 20 minuten ziehen lassen.
  2. ofen auf 170 grad umluft vorheizen. weiche butter mit dem zucker, vanillezucker und der prise salz mit dem handrührer oder der küchenmaschine aufschlagen, bis die masse weißlich wird
  3. eier einzeln zugeben und gut unterrühren. danach die gemahlenen mandeln hinzufügen und abwechselnd mit der milch einarbeiten. backpulver und mehl mischen, sieben und zum teig geben – nun den teig nicht mehr allzu lange rühren – nur solange, bis das mehl untergerührt ist
  4. kastenform ausbuttern, und den marinierten und gezuckerten rhabarber einlegen
  5. den mandelrührteig darauf verteilen, nach wunsch noch mandelblättchen oder streuselteig oben auf geben und etwa 20 minuten (minibackform) bzw. 40 minuten (normale kastenform) im ofen backen, bis bei der stäbchenprobe kein teig mehr kleben bleibt
  6. backform aus dem ofen nehmen, küchlein etwas auskühlen lassen, die backform auf einen teller stellen und mit schwung umdrehen und stürzen (die küchlein seitlich vor dem stürzen leicht mit einem messerrücken von der backform lösen)
  7. dazu passt perfekt etwas geschlagene vanillesahne und eine tasse tee oder ein cafe con leche – guten appetit!

Rhabarber my love

hach, dieser herr rhabarber ist halt ein echter allrounder! was ist denne euer lieblings-rhabarber-rezept?

habt einen wundervollen tag ihr lieben & gönnt euch mal eine kleine pause (idealerweise mit einem stückchen kuchen!) 😉
eure trickytine ♥

 

 

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen