Rosenkohl Caesar Salad trickytine

Rosenkohl Caesar Salad mit Parmesan, knusprigem Bacon und Chili Croutons

Print Friendly, PDF & Email

rosenkohl, das polarisierende wintergemüse

kaum ein gemüse spaltet so klar in zwei lager als der rosenkohl. große liebe oder schwerste abneigung. dazwischen gibt es wenig raum für unentschlossene.

witzigerweise war ich schon mitglied in beiden vereinen. als kind liebte ich rosenkohl, und es gab ihn zuhause ganz oft als beilage zu fleischküchle oder einem kotelett. ungefähr mit eintritt der pupertät fand ich rosenkohl dann total schrecklich. ok, meine pupertät fand auch in den 90ern statt. und da waren bauchfreie shirt das fashion must wear. womöglich war mir da schon bewusst, dass die mit einem rosenkohligen blähbauch einfach nicht ganz so sexy aussehen.

der mini powerkohl strotzt nur so vor guten inhaltsstoffen!

heute sind der rosenkohl und die trickytine wieder beste freunde. blähbäuchlein hin oder her, da bin ich wesentlich entspannter mit mir und meinem körper. gut, und auf bauchfreie shirts verzichte ich mittlerweile auch.

besonders gerne mag ich rosenkohl, wenn ihn bereits der erste winterfrost geküsst hat. das nimmt ihm nämlich das herbe und kohlige im geschmack. und dann kann man die kleinen rosenkohlköpfchen wunderbar als rohen salat zubereiten. so behält der kohl auch seine hitzeempfindlichen inhaltsstoffe wie vitamin c, welche sonst beim garen verloren gehen.

dieser rosenkohl caesar salad schmeckt unglaublich köstlich! der fein geschnittene rosenkohl. der knusprige bacon, sanft karamellig anmutend durch den ahornsirup. die buttrig scharfen croutons. die frischen roten zwiebeln. und dieses dressing, leute! ich war ja beim shooting kurz davor, das dressing anzusetzen und in einem rutsch auszuschlürfen, so sensationell lecker ist das. manche trinken morgens green smoothies – ich trinke salatdressing. why not, gell?

wichtig bei der zubereitung von rohem rosenkohl ist, dass ihr die röschen richtig fein schneidet und später gut und lange kaut. wer mag, kann dem caesar salad dressing auch noch etwas gemahlenen kümmel zugeben. das hilft bei der verdauung und wirkt dem rosenkohligen blähbauch entgegen. hey, so könnt ihr direkt euer 90er jahre bauchfrei shirt ausgraben und ausführen. sing halleluja!

rosenkohl caesar salad trickytine

Rezept: Rosenkohl Caesar Salad mit Parmesan, knusprigem Bacon und Chili Croutons

für zwei personen mit gesundem appetit 

für das dressing:
2 knoblauchzehen
4 anchovis
1 TL dijonsenf
2 ganz frische eigelb
saft einer halben zitrone
100 ml olivenöl
2 EL creme fraiche
zum abschmecken: worcestersauce, fleur de sel, pfeffer, etwas ahornsirup

für die croutons:
3 scheiben toast, entrindet und in kleine würfel geschnitten
2 EL butter
zum würzen: etwas fleur de sel & piment d´espelette (baskischer chili)

für den salat:
300 g rosenkohl
75 g bacon
etwas ahornsirup
50 g sonnenblumenkerne, geröstet
50 g parmesan, in späne gehobelt
1/2 rote zwiebel, in ringe geschnitten

  1. knoblauchzehen schälen und fein hacken
  2. anchovis klein hacken
  3. beide zutaten zusammen mit dem senf, den eigelben und zitronensaft in den mixer geben und zu einer glatten paste verarbeiten
  4. dann die geschwindigkeit des mixers etwas drosseln, und über die deckelöffnung langsam das olivenöl einträufeln lassen, so dass eine art mayonnaise entsteht
  5. die creme fraiche darunter rühren und mit der worcestersauce, ahornsirup und den gewürzen nach gusto abschmecken
  6. das dressing bis zur verwendung kühl stellen (und nicht allzu viel davon naschen, es ist SO lecker! quasi ein salat smoothie!) 
  7. eine pfanne mit der butter erhitzen, bis sie schön geschmolzen ist
  8. die entrindeten toastwürfel in die butter geben und unter aufsicht bei zarter hitze goldbraun backen, beim drehen evtl. etwas butter nachgeben
  9. die croutons zum schluss mit salz und chili würzen
  10. tricky tipp: wenn ihr mögt, könnt ihr auch mit keksausstechern kleine ornamente wie herzen, sterne oder glücksklee aus den toastscheiben herstellen
  11. den backofen auf umluft und 200 grad vorheizen
  12. ein backblech mit backpapier belegen, den bacon auf dem papier verteilen und die oberseite mit etwas ahornsirup bestreichen
  13. den bacon im heißen backofen etwa 6-7 minuten grillen, bis er schön bernsteinfarben und knusprig ist
  14. dann herausnehmen, leicht auskühlen lassen und in kleine stücke brechen
  15. den rosenkohl waschen, die äußeren dunklen blätter entfernen, den strunk abschneiden und den kohl halbieren
  16. denn den halbierten rosenkohl in ganz feine streifen schneiden und in eine tiefe schüssel geben
  17. das dressing über den fein geschnittenen rosenkohl geben und alles gut vermengen
  18. den rosenkohl caesar salad mit den knuspercroutons, bacon, gerösteten sonnenblumenkernen, parmesanspänen und ein wenig kleingeschnittener roter zwiebel servieren
  19. einen tricky guten appetit!

rosenkohl caesar salad trickytine

rosenkohl caesar salad trickytine

rosenkohl caesar salad trickytine

mehr tolle rosenkohl & wirsing rezepte findet ihr hier!

eine bunt durchgemischte foodblogger truppe hat sich zusammengetan, und wird euch monatlich ein saisonales gemüse und rezeptideen dazu vorstellen. diese schöne initiative haben steph und janke ins leben gerufen. ich finde das klasse, denn so präsentieren wir euch monatlich einen tollen inspirationspool an saisonalen gemüserezepten!

klickt euch also hier zu den kohlbotschaftern:

rosenkohl caesar salad trickytine

zu welchem rosenkohl lager gehörst du?

rosenkohl yay oder rosenkohl nääää? wie ist dein verhältnis zu der kleinen powerknolle?

ganz zart-kohlige besitos!
eure trickytine ♥

p.s. habt ihr in den 90ern auch bauchfreie shirts, levis 501 und eine scuba swatch getragen? und wollt ihr mal sehen, wie das walkmanliebende und gameboyspielende trickytinsche damals aussah? also ne 1a schnute konnte ich da schon hervorragend ziehen, gell? 🙂

 

13 kommentare

Winterlicher Salat mit rohem Rosenkohl, Apfel und Parmesanchips | Feed me up before you go-go 6. April 2019 - 12:09

[…] Croûtons ZimtkeksundApfeltarte – Rosenkohl-Kürbis-Salat mit Cranberries trickytine – Rosenkohl-Caesar-Salad mit Parmesan, knusprigem Bacon und Chili-Croutons Was du nicht kennst… – Rosenkohlgratin Schlemmerkatze – Rosenkohl-Pasta mit […]

Reply
Trickytine 19. Januar 2018 - 17:26

bitte pieksen sie JETZT!!! 😀 danke liebe cat, wie schön dass dir der salat gut gefällt!

herzliche grüße,
deine tine

Reply
Schlemmerkatze 19. Januar 2018 - 15:16

Boah – diese Schüssel sieht soooooo gut aus. Ich möchte jetzt mit einer Gabel unbedingt da hinein pieksen, bis ich von allem etwas aufgespießt habe und mich schmatzend in eine Ecke setzen… Köstlich!
Liebe Grüße, Cat

Reply
Feed me up before you go-go 19. Januar 2018 - 10:06

Trickytine Hahaha, großartig! 😀

Reply
Trickytine 19. Januar 2018 - 8:36

einmal zum lachen & mitsingen 🙂 GUM GUM GUM!

Reply
Trickytine 19. Januar 2018 - 8:34

na klar katti! in den ruhrpott liefere ich am allerliebsten! 😀 bin dann mal ein kilo rosenkohl schnippeln und ein pfund bacon rösten.

liebe tricky drücker zurück!
deine tine

Reply
Trickytine 19. Januar 2018 - 8:33

liebe namensschwester, wie toll, dass dir der salat gut gefällt! ich freue mich! <3

ganz herzlich schnutige grüßle 🙂
deine tine

Reply
Trickytine 19. Januar 2018 - 8:32

„abenteuer“ trifft es perfekt, liebe johanna! wenn ich nur an diese gewagten frisuren zurückdenke, möglichst lockig und aufgeplustert. oder diese neonphase! in kombination mit moonwashed jeans! herrlich 😀

wie schön, dass ihr der caesar salad gefällt. ich freue mich herzlich, dass du mich besucht hast <3

viele grüße!
deine tine

Reply
Trickytine 19. Januar 2018 - 8:28

hahahaaa oh my god….die wrigley’s werbung mit der mannshohen verpackung und den fröhlich tanzenden menschen mit wallender föhnfrisur! ich habe sie geliebt 😀 danke für deinen besuch zur rosenkohlparty, ich freu mich sehr, gell!

xxx
deine tine

Reply
Katti Krause 19. Januar 2018 - 7:49

Lieferst du auch in den Ruhrpott? 😀 Ich würde dann gerne eine Portion bestellen. Großartiger Salat.
Fühl dich gedrückt
Katti

Reply
Tine Grasmann 18. Januar 2018 - 22:25

Ich bin jetzt schon Fan von dem Salat. Ist mal ne ganz andere Interpretation des Caesar Salat. Echt toll <3
Ganz liebe Grüße, Tine

PS: Das Bild und die Schnute ist echt super 😀 😀 😀

Reply
Johanna Lindl 18. Januar 2018 - 20:07

Die bauchfreien Tops!! Super! Die habe ich schon vergessen, hach waren die 80er und 90er ein Abenteuer!:)

Deine Fotos sind aber wirklich zauberhaft und das Rezept hört sich mal ganz spannend an! Das probiere ich aus:)

Liebe Grüße
Johanna vond Dinenr4Friends

Reply
Feed me up before you go-go 18. Januar 2018 - 17:36

Mein 90er-Shirt lasse ich hängen, aber den Salat nehme ich trotzdem! Der schaut ganz großartig aus. Und das 90er-Foto – herrlich! Straight outta Wrigley’s-Werbung. 😀
Liebe Grüße
Sabrina

Reply

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen