pastasalat nicoise trickytine

Nudelsalat nicoise mit herrlich rosa gebratenem Tuna und Dijonsenf Vinaigrette

ja, das mit dem anrichten eines gerichts und einer hungrigen trickytine…ist so ein thema für sich. wie wahnsinnig gerne würde ich es schaffen, total cleane und fantastisch übersichtliche foodart auf einen teller zu bringen. uwe ist da ganz klar einer meiner großen helden. und conny auch. also heldin, korrekterweise.

leider habe ich die angewohnheit, meist mit bereits knurrendem magen einkaufen zu gehen. somit könnten die lebensmittel, die da für ein gericht in meinem korb landen, meist für eine mehrköpfige familie herhalten. inkl. nachschlag. warum ich immer in diesen rauen mengen einkaufe und koche? weil mir das einfach spaß macht und ich halt gerne ordentlich esse. und psychologisch betrachtet könnte das auch sicherlich daran liegen, dass ich die kleinste von vier geschwistern bin, und ich drei brüder habe. im übrigens sind das drei sehr große und dauerhungrige brüder. ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass gemeinsame mahlzeiten durchaus etwas von fütterungen im raubtierhaus hatten, und mit messer und gabel um das größte schnitzel gekämpft wurde. (seitdem reagiere ich auf spielchen wie – „oh schau mal tine, da draussen läuft ein rosa pony die straße entlang“! … und schwuuuppss ist das fleischküchle vom teller geklaut – doch sehr sensibel.)

nudelsalat nicoise nizza salat trickytine

diese woche war ich montags ganz früh unterwegs, auf fototour. und danach hatte ich riesigen appetit auf eine ordentliche mahlzeit. so schlenderte ich also durch die markthalle, und ließ mich locken, von all den frischen und herrlichen dingen, die dort feilgeboten werden. spontan hatte ich lust auf buschbohnen, bevor deren saison vorbei ist. und auf herrlich süße tomaten, denn die esse ich eigentlich nur jetzt im frühen herbst, wenn sie total reif sind. beim italiener fand ich meine tolle pasta. und beim türken diese köstlich eingelegten mini oliven und kapernäpfel. dazu noch ein ultrafrisches stück tuna steak. und so formierte sich stück für stück mein nudelsalat nizza style.

diesen salade niçoise haben wir beim camping in südfrankreich ganz oft abends zubereitet – ganz klassisch, mit gekochten kartoffeln und frischen zutaten vom markt. statt kartoffeln habe ich dieses mal orecchiette verwendet, al dente gegart. schmeckt fabelhaft und passt super dazu! und ihr könnt die einzelnen komponenten wir nudeln, bohnen, eier ganz easy vorkochen, die vinaigrette zusammenmixen und nur zum schluss die tomaten und zwiebel kleinschneiden und den tuna a la minute rosa braten. so geht stressfreies kochen!

nudelsalat nicoise nizza salat trickytine

Rezept für Nudelsalat Nicoise

für zwei hungrige esser

150 g pasta (bei mir: orecchiette)
2 handvoll frische buschbohnen
4 wachteleier (alternativ: 2 normale, kleine hühnereier)
1 kleine rote zwiebel
4 EL eingelegte oliven
einige eingelegte kapernäpfel
1 handvoll kleine, aromatische tomaten
etwas blattpetersilie
250 g thunfisch steak, sashimi qualität
butterschmalz oder gutes olivenöl zum anbraten
für das dressing:
8 EL fruchtiges olivenöl
2 EL apfelessig
2 TL dijonsenf
1 TL ahornsirup
2 – 3 anchovie filets
zum würzen: fleur de sel, pfeffer gemahlen, piment d’espelette
  1. die pasta in reichlich gesalzenem und kochendem wasser al dente garen, abschütten 
  2. die bohnen waschen, die enden abschneiden, wasser mit salz und etwas zucker zum kochen bringen, bissfest garen, abschütten
  3. die eier kochen, so dass sie knapp hart sind (wachteleier: ca. 3,5 minuten / hühnereier: ca. 6-7 minuten). danach kalt abschrecken, pellen und halbieren
  4. die zwiebel schälen, halbieren und in kleine würfel schneiden
  5. die tomaten waschen und halbieren
  6. blattpetersilie kalt abbrausen
  7. die zutaten für das dressing in einen hohen becher geben und mit einem stabmixer gründlich aufemulgieren. abschmecken
  8. eine pfanne sehr heiß werden lassen, etwas bratfett hinzugeben, und das thunfischsteak bei hoher hitze ganz rasch auf beiden seiten anbraten (je nach gewünschtem gargrad kann es auch länger gebraten werden. ich hatte es je seite eine knappe minute in der pfanne – so war es innen noch perfekt rosa)
  9. alle zutaten für den salat dekorativ in einer schüssel oder einer platte anrichten, den tuna aufschneiden und in scheiben oben auflegen, alles mit dem dressing beträufeln und den tuna noch mit etwas tollem fleur de sel bestreuen
  10. bon appetit!

nudelsalat nicoise nizza salat trickytine

nudelsalat nicoise nizza salat trickytine

un besito & esst heute was schönes! mit nudeln drin! das macht so schön satt! und glücklich!
eure trickytine ♥

p.s. wollt ihr mal sehen, wie so ein shooting in echt aussieht bei mir? SO sieht’s aus! in diesem fall habe ich meinen salat auf unserem mini balkönchen fotografiert, da es ziemlich bewölkt und dunkel war. oft steige ich dann spontan auf die kleine bank, die ungesichert und ein wenig wackelig direkt neben dem balkongeländer steht. im dritten stock. ich glaube, meine nachbarn waren schon oft davor, einfach mal sicherheitshalber den notarzt zu rufen. eventuell auch das irrenhaus, wer weiß das schon. 😉

nudelsalat nicoise nizza salat trickytine

Kommentar verfassen

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen