Tortilla mit Chorizo Süßkartoffel trickytine

Chorizo Tortilla mit Süßkartoffeln und einem deftigen: olé!

Print Friendly, PDF & Email

im heimatdorf meiner schwiegereltern – mitten in la mancha gelegen – wurde wahrscheinlich die ursprungsform von slow food erfunden. denn dort wird quasi fast alles noch selber hergestellt, und vorzugsweise aus den dingen, die die natur rund um die region hervorbringt:

  • olivenöl
  • wein (den mein schwiegervater gerne als biowein UND medizin anpreist)
  • orujo (ein tresterschnaps, der in der grundform einem grappa ähnelt)
  • spanisches gebäck aller art (meine liebsten kekse, deren name ich immer vergesse, werden mit schweineschmalz gebacken, und schmecken himmlisch zum morgendlichen café con leche!)
  • churros
  • kernseife aus olivenöl
  • und natürlich: chorizo!

tortilla mit chorizo süßkartoffel trickytine

beim letzten besuch hat mein schwiegervater seine komplette chorizo-sammlung aus dem dorf auf den tisch gebracht, und wir haben jede einzeln verkostet. viele bewohner stellen ihre eigene wurst her, und jeder schwört dabei auf sein rezept! der eine gibt frischen thymian an seine wurstmasse, der andere kartoffel, der andere einen hauch mehr scharfe paprika….und jede chorizo hatte seinen eigenen geschmack, seine eigene textur und seinen eigenen charme. da erzählt jede wurst ihre eigene story! 🙂

tortilla mit chorizo süßkartoffel trickytine

jedesmal vor der abreise nach deutschland schnüren meine schwiegereltern ein resiges paket für uns, mit den herrlichsten spanischen köstlichkeiten: jamón, lomo, manchego käse, und natürlich die köstlichen chorizos. einige davon landeten in diesem mittagessen, welches unheimlich fix gemacht ist und ganz enstpannt im backofen gegart wird – statt der klassischen kartoffel, die sonst in spanischen tortillas verwendet wird, habe ich mich für süßkartoffeln entschieden, die eine wunderbare und feine süße in das gericht bringt und die tortilla damit total schön abrundet!

tortilla mit chorizo süßkartoffel trickytine

Rezept für Chorizo Süßkartoffel Tortilla

als vospeise für vier personen, oder für zwei sehr hungrige personen zum mittagessen 
zubereitet in einer auflaufform mit 25 x 15 cm

1 süßkartoffel (ca. 300 g schwer)
5 kleine zwiebeln oder schalotten
2 chorizos
6 eier GR L oder 8 eier GR M
olivenöl
salz, pfeffer
etwas frischer thymian, vom stiel gezupft
  1. ofen auf 170 grad umluft vorheizen
  2. die süßkartoffel schälen, der länge nach halbieren, und die hälften in dünne scheiben schneiden
  3. vier der fünf zwiebeln schälen, und in kleine würfel schneiden
  4. die letzte zwiebel schälen, halbieren, vierteln und für später zur seite stellen
  5. die chorizos von der pelle befreien, und anderthalb der zwei in kleine würfel schneiden
  6. die restliche hälfte der chorizo in scheiben schneiden, für später zur seite stellen
  7. olivenöl in einer pfanne erhitzen, und die süßkartoffelscheiben hinzugeben
  8. diese bei mittlerer hitze sanft anbraten, sie sollen dabei nicht stark bräunen, sondern eher leicht garen
  9. wenn die kartoffelscheiben halbgar sind, die kleingeschnittenen zwiebeln hinzugeben, und diese glasig mitdünsten
  10. sobald die zwiebeln schön glasig sind und die kartoffeln al dente, die kartoffeln mit einem löffel in kleinere stücke zerteilen, damit die scheiben nicht mehr so groß sind
  11. zum schluss die gewürfelte chorizo mit in die pfanne geben, und kurz  mitbraten
  12. 6 eier in eine schüssel aufschlagen, kräftig mit salz und pfeffer würzen, und die masse ordentlich verquirlen
  13. die gegarten kartoffeln/zwiebeln/chorizowürfel zu den verquirlten eiern geben, und gut verrühren
  14. die auflaufform mit etwas olivenöl ausreiben
  15. die eier-kartoffel-masse in die auflaufform geben, und in den vorgeheizten backofen stellen
  16. in der zwischenzeit die restlichen geviertelten zwiebeln in der pfanne mit olivenöl anbraten, in den letzten zwei minuten die scheiben von der halben chorizo in der pfanne mitbraten
  17. nach etwa 7-10 minuten garzeit der tortilla im ofen ist die oberfläche leicht gestockt, dann die gebratenen zwiebeln und chorizoscheiben auf der oberfläche verteilen.
  18. die tortilla bei 170 grad umluft im ofen insgesamt etwa 30 minuten garen
  19. sie ist gar, wenn man mit dem messer in die mitte einsticht, und nichts mehr am messer kleben bleibt (sollte die mitte noch zu weich sein, einfach den ofen leicht runterdrehen und einige minuten weiter backen lassen)
  20. die tortilla mit frischen thymian bestreuen und mit einem feinen kräftigen rotwein genießen

tortilla mit chorizo süßkartoffel trickytine

tortilla mit chorizo süßkartoffel trickytine

tortilla mit chorizo süßkartoffel trickytine

¡que aproveche! & un besito! ♥ eure trickytine

 

 

1 kommentar

Trickytine 12. Februar 2015 - 13:09

hola guapa!

SO schön, von dir zu hören! als chorizo ersatz könntest du zum beispiel noch geröstete walnüsse mit auf die tortilla geben, oder ein paar grüne erbsen….un besito nach österreich und bis hoffentlich ganz bald mal wieder! <3

Reply
Claudia Rigah 12. Februar 2015 - 11:12

Mmmmh…da kommt Sehnsucht in mir auf! Tolle Idee für heute Mittag, spanische Tortilla an einem österreichen, verschneiten Wintertag, klasse Kombi 😉

Reply

hinterlass ein kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

das könnte dir auch gefallen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. akzeptieren weiterlesen